LMM platt und neuen rein!Fehler noch im STG???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LMM platt und neuen rein!Fehler noch im STG???

      Hallo,

      heut morgen war der ADAC da und hat den Fehler ausgelesen.
      LMM kaputt!Hab bei VW nen neuen geholt und verbaut.
      Nur hab ich das Problem das der Wagen anfängt zu stottern sobald ich Gas gebe.Ist im STG noch der Fehler gespeichert?


      Mike

    • Original von Golf4Turbo
      Der LMM steht doch nur im Fehlerspeicher, wenn der Stecker ab ist oder der LMM ganz hinüber ist....

      Der Fehler wird aber noch drin stehen, von selbst löscht er sich nicht ;)


      wenn er halt noch drin steht,erklärt dann sich dann das mit dem stollpern??
      Oder ist das sogar noch etwas anderes??


      Mike
    • Die abgelegten Einträge im Fehlerspeicher eines Fahrzeugs haben rückwirkend keinen Einfluss auf die Betriebszustände!!!
      D.h. tritt (aus welchem Grund auch immer) ein Defekt des LMM auf, so wird hierzu ein Eintrag im Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts abgelegt. War es ein kurzzeitiger Fehler, so lautet auch der Eintrag auf "sporadischer Fehler". Ist der Fehler jedoch von Dauer, so lautet auch der Fehlerspeichereintrag dementsprechend. Moderne Steuergeräte sind schlau genug, um die meisten Fehler dank Ersatzwerten so auszubügeln, dass das Fahrzeug im Notlauf zumeist noch aus eigenem Antrieb in die nächste Werkstatt kommt. Wird das defekte Bauteil nun gegen ein intaktes ersetzt, so erkennt das Steuergerät dies natürlich und arbeitet von nun an wieder im Normalmodus. Der Eintrag im Fehlerspeicher bleibt zwar vorhanden, ist aber nur noch anhand einer Diagnoseabfrage zu erkennen. Wird er nicht gelöscht, kann es je nach Fehlertyp natürlich auch nach einer bestimmten Anzahl von Motorstarts oder Betriebsstunden zu einer automatischen Löschung des Fehlers kommen, sofern er nicht erneut auftritt. Dies gilt nicht für Fehler in Sicherheitssystemen wie Airbag oder ESP!!!

      Ein abgelegter Fehler in deinem Steuergerät kann also niemals ursächlich für die nun weiterhin vorhandenen Probleme sein!
      Dein Problem (das deines Autos) werden vielmehr die fehlenden Adaptionswerte sein. Beim Austausch von Komponenten wie LMM oder Drosselklappe muss das Steuergerät die entsprechenden Adaptionswerte neu erlernen. Hierzu ist es von Nöten das Fahrzeug an einen Herstellertestsystem anzuschließen! Gleichzeitig wird hierbei dann zumeist auch der Fehlerspeicher gelöscht.
      Da du dein Ersatzteil selbst verbaut hast, wird dieser Schritt bei dir wohl noch fehlen.
      Am Besten du setzt dich diesbezüglich mal mit deinem freundlichen Vertragshändler zusammen ;)

    • Original von BlackRider
      Dein Problem (das deines Autos) werden vielmehr die fehlenden Adaptionswerte sein. Beim Austausch von Komponenten wie LMM oder Drosselklappe muss das Steuergerät die entsprechenden Adaptionswerte neu erlernen. Hierzu ist es von Nöten das Fahrzeug an einen Herstellertestsystem anzuschließen! Gleichzeitig wird hierbei dann zumeist auch der Fehlerspeicher gelöscht.
      Da du dein Ersatzteil selbst verbaut hast, wird dieser Schritt bei dir wohl noch fehlen.
      Am Besten du setzt dich diesbezüglich mal mit deinem freundlichen Vertragshändler zusammen ;)


      Also den LMM muss man 100%ig nicht adaptieren oder anlernen(was sollte man da auch anlernen) ;)
    • Original von Golf4Turbo
      Also den LMM muss man 100%ig nicht adaptieren oder anlernen(was sollte man da auch anlernen) ;)


      Ganz sicher? Anlernen könnte man zum Beispiel solche Dinge wie den größtmöglichen Gasdurchsatz oder dergleichen. Der kann sich ja im Verlauf der Einsatzdauer verändern und das Steuergerät verfügt noch immer über nun alte Adaptionen, die es über mehrere Zehntausendkilometer erlernt hat. Natürlich wird nicht der LMM nicht selbst angelernt, sondern das Steuergerät entsprechend adaptiert.
      Nun ja, ich kenn das auch nicht von VW speziell. Vielleicht kennen die sowas dort nicht, oder der Golf IV ist doch schon zu alt. Jedenfalls hätte ich mir das nun anhand der Situationsbeschreibung am ehesten mit einer fehlenden Adaptierung erklären können. Ist die aber nicht vorgesehen, so kann ich leider auch nichts weiter beitragen :rolleyes:
    • Mich würde mal interessieren, ob der Fehler im Speicher nach dem Löschen wieder eingelesen wird.
      Evtl. hast du ja irgendwo ein Kabelbruch o.ä.

      Halte uns doch bitte auf dem laufenden.

      Greets
      Dan

      The time befor and after the race is just waiting!

    • Original von Los Quallos
      Mich würde mal interessieren, ob der Fehler im Speicher nach dem Löschen wieder eingelesen wird.
      Evtl. hast du ja irgendwo ein Kabelbruch o.ä.

      Halte uns doch bitte auf dem laufenden.

      Greets
      Dan


      Werde nachher erstmal meinen Zündtrafo und die Zündkabel wechseln.
      Melde mich dann aber nochmal zu wort ;)
    • Original von 2-4-V5
      Werde nachher erstmal meinen Zündtrafo und die Zündkabel wechseln.
      Melde mich dann aber nochmal zu wort ;)


      Zündkabel kannst du auch mit n bissle Seifenwasser einsprühen und gucken obs irgendwo durchschlägt.
      Ich würde lieber erstmal zu VW oder so gehen, Fehlerspeicher löschen lassen, ne Runde fahren und nochmal auslesen lassen.
      Das ist ja quasi gratis.

      Bin aber trotzdem gespannt ob sich beim Wechsel was ändert!

      Greets
      Dan

      The time befor and after the race is just waiting!

    • Original von Los Quallos
      Original von 2-4-V5
      Werde nachher erstmal meinen Zündtrafo und die Zündkabel wechseln.
      Melde mich dann aber nochmal zu wort ;)


      Zündkabel kannst du auch mit n bissle Seifenwasser einsprühen und gucken obs irgendwo durchschlägt.
      Ich würde lieber erstmal zu VW oder so gehen, Fehlerspeicher löschen lassen, ne Runde fahren und nochmal auslesen lassen.
      Das ist ja quasi gratis.

      Bin aber trotzdem gespannt ob sich beim Wechsel was ändert!

      Greets
      Dan


      Ich hab die Zündkabel und den Zündtrafo im Keller parat liegen.VW werde ich heut noch besuchen fahren :D
    • Original von 2-4-V5
      Ich hab die Zündkabel und den Zündtrafo im Keller parat liegen.VW werde ich heut noch besuchen fahren :D


      Achso!
      Dann lass uns nicht dumm sterben und erstatte bitte Bericht, ob sich was geändert hat.
      Interessiert mich jetzt doch, woran es liegt! ;)
      Greets
      Dan

      The time befor and after the race is just waiting!

    • [/quote]

      Achso!
      Dann lass uns nicht dumm sterben und erstatte bitte Bericht, ob sich was geändert hat.
      Interessiert mich jetzt doch, woran es liegt! ;)
      Greets
      Dan[/quote]

      Guten morgen zusammen,

      Kabel und Zündtrafo hab ich gestern abend noch schnell gewechselt und er lief leider noch immer so bescheiden.
      Da ich leider einiges an Kümmer mit Autos gewohnt bin (mein letzes Auto war ein umgebauter Opel Astra F GSI Turbo).Wollte ich den Fehler doch schon gerne selber finden.Nachdem ich sämtliche Schläuche mit Seifenlauge eingesprüht hatte um so sehen ob Irgendwo falschluft angezogen wird und ich nichts entdecken konnte habe ich fast jeden Schlauch abgetastet.
      Und beim fast letzten Schlauch hab ich den übeltäter entdeckt!Es geht von unter der Motorabdeckung ein Schlauch über den Ansaugschlauch von der Drosselklappe in Richtung Spritzwand ein Schaluch zu einem T-Stück und dieser hatte einen ca. 2cm langen Riß!Warum und wieso keine Ahnung.Habe Ihn ersteinmal repariert und mein V5 läuft wieder verdammt gut und das ohne aussetzer :D:D:D:D:D:D:D

      Das einzigste was mich noch ein wenig stört ist der momentan Verbrauch in meinem kleinen Bordcomputer.Der zeigt mir im stand ständig ein verbrauch von ca. 4,3Liter an!Bei Golf 4 mit 2,0L 115PS von meinem Vater zeigt der Bordcomputer im Stand gerade mal 0,8L an!!


      Mike