Allgemeine Fragen zum Motortuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Allgemeine Fragen zum Motortuning

      Hallo Leute!

      Hab mir vor kurzem einen Golf V gekauft. Er hat einen 1,9 TDI Motor mir 90 PS. Nun gibt es den 1,9 TDI mit 105 PS. Meine erste Frage wäre wie dieser Unterschied zustande kommt? Liegt das nur an dem Motorsteuergerät? Oder noch woanders dran? Wenn ja kann man das Gerät dann einfach tauschen oder gibt es da Probleme mit der Platine?

      Des weiteren würde ich gerne wissen was ich überhaupt Motortuning mäßig an meinem Fahrzeug machen könnte?

      Hoffe das ihr mir da helfen könnt.

      MfG TearS

    • Bin mir nicht sicher aber ich meine das der 105PS TDI 6-Gänge hat und der 90PS nur 5. Ich denke mal nicht das es da nur unterschiede im Motorsteuergerät gibt. Wenn du mehr Leistung willst dann kauf einen gescheiten Chip, zb. von SKN oder Oettinger, oder bei DannyR. Da hast du Garantie und alles ist auf deinen Motor abgestimmt....

    • den mit 105 PS gibts auch mit 5 Gängen. Weiß ich daher, weil ich bei der Bestellung meines Golfs Ende Februar wählen konnte: 1.9 TDI 105 PS mit 5- oder 6 Gang. Der mit 6Gang war dann eben nur bissel teurer, was mich nicht davon abhielt die 6 Gänge zu nehmen :D

    • Bin zwar kein Experte gehe aber davon aus, daß bei der 90PS Version (die ich übrigens auch fahre) andere Einspritzdüsen, Turbolader und MSG eingesetzt wird. Dies ist auch der Grund warum diese Version 550€ günstiger war.

      Gruss

      juschwien

    • Golf V 90 PS Tdi

      Ich besitzte ebenfalls den 90Ps tdi Golf V. Der 90Ps-Tdi ist eigentlich der "Österreich-Motor" der nachträglich aus dem 105Ps Tdi entstand. Der Unterschied zwischen dem 90 Ps-Golf und dem 105Ps Golf ist lediglich im Abgasstrang - der 105 Ps Golf hat eine andere Auspuffanlage und andere Software.
      Motor, Lader, Kühlung und Antriebsstrang sind ident.
      Deshalb bietet der 90Ps Tdi vom Golf V annähernd das gleiche Leistungssteigerungspotential wie der 105ps tdi.

      Ich habe im neuen Jahr vor ein Chiptuning mittels Softwareänderung zu machen. Dabei sind ca. 130 Ps und ca. 300 Nm bei einem seriösen Tuner durchaus möglich. (mit Ein- und Ausgangskontrolle der Leistungsdaten, etc.)

      Grüsse
      Clemens

    • Den 90 PSer auf 130 zu bringen, ist das nicht etwas viel? Ich habe heute eine Blackbox gesehen, welche den 90er auf 120 bringt . Bin da schon etwas vorsichtig, da sie auch recht günstig ist. Überlege mir eine Blackbox bzw OBD-Tuning auf 110 / 115 PS machen zu lassen. Garantie hätte ich auf alles.

      Wo bekommt man diese Softwareänderung auf 130 PS? Was würde diese kosten?

    • Hallo

      Beim Tuning würde ich nur die OBD-Variante verwenden, da dies die sauberere Lösung ist. Bei der Blackbox-Variant wird diese vor dem Steuergerät eingesetzt und diesem falsche Werte vorgegaukelt.
      Auf jeden Fall sollte man zu einen seriösen Tuner gehen.

      Ein seriöser Tuner sollte den Kunden ausführlich über die geplanten Änderungen am Auto informieren. Zusätzlich sollte eine Eingangsdiagnose vor dem Tunen gemacht werden, um zu sehen ob das Fahrzeug in einwandfreiem Zustand ist und ob sich das Fahrzeug überhaupt zum Tunen eignet. Dann wird die Leistung vor und nach dem Tunen auf den Leistungsprüfstand kommen, um die Leistung nicht nur am Papier zu haben.
      Zum Schluss sollte noch eine Ausgangskonstrolle des Fahrzeuges erfolgen.

      Viele Tuner begrenzen die Leistung (max. 30% Leistungssteigerung) um eine TÜV-Eintragung zu ermöglichen. Unabhängig vom TÜV bieten die meisten Tuner auch eine Garantiemöglichkeit an, falls diese nicht eh schon inkludiert ist.

      Ich habe bereits von mehreren Tunern Meinungen eingeholt und bin zum Schluss gekommen, dass 125-130 PS und nicht mehr als 300Nm kein Probem darstellen sollte. Mit deutlich mehr Leistung und vor allem mehr Drehmoment könnte man auf Dauer Probleme mit der Kupplung, Abgaswerten, etc. bekommen. Wer mehr Leistung haben will, muss gewisse Bauteile wie z.B. die Kupplung verstärken lassen. Machbar wären dann sicherlich bis zu 145 Ps und 350 Nm, jedoch wirds dann teuer.
      Die Preise für Softwaretuning reichen von 350 bis 900 Euro.


      meines Erachtens seriöse Chiptuner im deutschsprachigem Raum

      oettinger.de
      tuneline.at
      powertec.at
      oct-tuning.com
      wetterauer.at
      allcartuning.com
      bb-automobiltechnik.de
      sperrer.at
      heiniger-concepts.ch
      abt-sportsline.de

      Grüsse
      Clemens