Subwoofertransplantation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofertransplantation

      Hi,

      ich würde gerne meinen 12'' Emphaser EG12, den ich im Golf in der Reserveradmulde betrieben habe im EOS weiter nutzen.

      Zu diesem Zweck hätte ich gerne ein Gehäuse, das ich im Bereich der Rückbank unterbringen kann (im Kofferraum).

      Ich hab mal gemessen und kam auf folgende Maße... 82cm*30cm*20cm wären drin... nur, gibts da passende Fertiggehäuse? Ich möchte mir das Basteln eines Gehäuses zunächst sparen.

      Ich brauche für meinen Woofer ein geschlossenes Gehäuse mit 38,75 Litern, was mit den Maßen ja machbar wäre.


      Danke schonmal!

      Gruß Patrick!

    • Hallo,

      jep, da wirst Du beim EOS eh nicht drumrum kommen - der Woofer sollte auch direkt hinterm Skisack platziert werden (besser wäre aber noch ein Bandpass).
      Ein Fertiggehäuse mit den Abmessungen und der Wooferplatzierung wirst Du nicht finden.....

      Gruß Frank

    • hmm, ein Bandpassgehäuse ist für meinen Woofer (Emphaser EG12) aber nicht wirklich die erste Wahl denke ich, der Woofer ist eher ein Reflexgehäusetyp.

      Ich wollte eigentlich vermeiden schon wieder Geld in einen neuen Woofer zu investieren, nur habe ich die Befürchtung, dass ich da auch auf Grund des 12'' Durchmessers nicht drum herum komme, da ich nur eine maximale Bauhöhe von 30cm habe. Es sei denn, ich bekomme den Woofer irgendwie geneigt eingbaut dann kätte ich theoretische 36 cm bei einem Anstellwinkel von 56°

      Nur wer baut mir ein so kompliziertes Gehäuse??? Da wirds billiger und sinniger sein, einen kleineren Woofer zu kaufen.

      Gruß PAtrick

      /edit:

      Was hälst du zum Beispiel vom Hertz ES 250 als Woofer für im Bandpassgehäuse?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meisterbartsch ()

    • Hallo,

      Deinen Woofer - und damit die Eignung für Bandpässe - kenne ich nicht.
      Meine Aussage war also nur auf das Auto bezogen.
      Die Hertz-Woofer gehen allesamt sehr gut im Bandpass.....ES 250, HX 250. Alternativ auch die JL´s (10W1, 10W3 wenn´s noch in der Preislage ist).

      Gruß Frank

    • Der ES 250 bzw. ES250 D scheinen mir recht interessant, weil sie recht günstig sind und ich nicht in der LAge bin, den Vorteil des Frequenzgangs der HX Serie zu beurteilen. Der Frequenzgang wird doch ohnehin durch das Gehäuse drum erum noch verfälscht, also kann ich die Resonanzfrequenz durch die geeignete Gehäusebauform ja noch in eine mir passige Richtung verschieben oder?

      Welche Resonanzfrequenz (im Gehäuse) empfiehlst du für einen Allrounder(musikalisch gesehen), der mehr auf Präzision als auf brummenden Schalldruck steht?