Airbagfehler - Zünder für Airbag Fahrerseite N95 sporadisch

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Airbagfehler - Zünder für Airbag Fahrerseite N95 sporadisch

      Hallo allerseits. Mein erster Beitrag und schon ein Problemchen.

      Fahre ein Golf IV V6 MJ 2000.

      Hatte vor 2 Monaten das erste Mal das Problem mit einem Airbag-Fehler.

      00588 032
      Zünder für Airbag (Fahrerseite) -N95
      Widerstandswert zu groß
      sporadisch aufgetretener Fehler

      kein Fehler erkannt

      Hab den Fehler direkt bei VW löschen lassen und bisher Ruhe gehabt. Gestern ging die Leuchte wieder an, weshalb ich gleich heute beim :) den Fehlerspeicher auslesen lies. Wieder der gleiche Fehler. Der :) hat den Fehler nochmal gelöscht und meinte nur, dass wohl die Wickelfeder/Schleifring getauscht werden muss, wenn der Fehler nochmal auftritt. Bin dann vom Hof gefahren und musste aber bereits da feststellen, dass die Airbagleuchte wieder an bleibt und der Airbag-Fehler erscheint.

      Jetzt hab ich schon fleissig die Suche gequält und hier wurde die Aussage des Meisters bestätigt. Scheint also wirklich die Wickelfeder zu sein.

      Kann man davon ausgehen, dass die Wickelfeder auf jeden Fall hinüber ist oder kann es vielleicht auch an irgendwelchen Steckern, Kabeln oder Kontakten liegen, die nur mal gereinigt werden müssten?

      Kann mir jemand die richtige Teilenr. mitteilen? Hab schon gelesen, dass es zwei Versionen (mit ESP und ohne ESP) gibt. Hab jetzt zwei Teilenr. die angeblich beide für ESP sein sollen:

      1J0 959 654 AG (angeblich 172,50 € teuer)
      1J0 959 654 J

      Bei Ebay werden einige mit der letzteren Teilenr. angeboten. Hier z.B. zu einem humanen Preis:
      cgi.ebay.de/Schleifring-fuer-A…geNameZWD1VQQcmdZViewItem

      Welche stimmt denn nun?

    • Du brauchst wenn dann den 1J0 959 654 AG, er ersetzt alle vorherigen Schleifringe für Fahrzeuge mit ESP.
      Der Preis liegt beim :) übrigens bei ca. 200€...
      Ich habe mir damals einen bei Ebay für 50€ ersteigert, war neu!
      Ob es allerdings der Fehler ist den der Fehlerspeicher ausspuckt kann ich dir nicht sagen!

      Edit: Den mit J am Ende kannst du auch nehmen! Ist auch für ESP. Und für 40€ ist das ok, wenn er denn funktioniert! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von moko81 ()

    • ahh

      ja moko hat auf dem gebiet des esp lenkwinkelsenor ( schleifring ) sehr viel ahnung

      er kennt das teil so zusagen von innen wie von aussen :D:D

      ach ja diese verflixte gra :P:D


      gruss bernd


      ps: habe dein thread gelesen und mich dabei halb totgelacht war gut geschrieben
      bitte nicht böse sein ;)

    • Danke erstmal, weisst du ob der mit Teilenr. 1J0 959 654 AC auch geht?

      Muss an dem Schleifring eigentlich ein Kabel dabei sein?

      Also bevor ich mir einen neuen AG für 200 EUR hole, werd ich es mit einem gebrauchten versuchen. Wer weiß, ob es wirklich an diesem blöden Schleifring liegt.

    • Original von Bernd#
      ahh

      ja moko hat auf dem gebiet des esp lenkwinkelsenor ( schleifring ) sehr viel ahnung

      er kennt das teil so zusagen von innen wie von aussen :D:D

      ach ja diese verflixte gra :P:D


      gruss bernd


      ps: habe dein thread gelesen und mich dabei halb totgelacht war gut geschrieben
      bitte nicht böse sein ;)


      Ja ja, das war was! :D Hab damals fast mehr Frust-Bier versoffen als der Schleifring dann gekostet hatte....^^

      Den Schleifring mit "AC" am Ende geht auch, wurde Mitte 2001 durch "AG" ersetzt.

      Und ja, der Lenkwinkelsensor muss nach dem Einbau per Diagnosegerät oder VAG-Com kalibriert werden.
      Beim Lenkrad abnehmen ist unbedingt drauf zu achten das der Deckel des Schleifrings nicht mit ab geht.... :]
      Ansonsten halt die Position die er beim abnehmen hatte per Klebeband markieren/fixieren.
    • Original von Passo
      Könnte jemand die Kalibrierung per VAG-Com genau beschreiben? Dann könnte ich es auch selbst machen.


      Ich kopiere mal die Antwort die Benny mir damals gegeben hatte. Allerings wurde mein Sensor mit nem Bosch Tester in ner freien Werkstatt kalibriert, kann dir also nicht garantieren ob das so funktioniert!

      Zitat:

      nächster Schritt: Nun muss der Sensor mit dem VAG Com neu kalibirert werden:

      Lenkrad Geradeausstellung
      1x rechts und links lenken
      kurze strecke nicht schneller als 20 km/h geradeaus fahren
      lenkrad nicht mehr bewegen
      VAG-COM - ABS Steuergerät
      Login 40168
      Grundeinstellung
      Kanal 060
      wenn dann o.k. erscheint hat es geklappt
    • Original von donpadre
      ...
      Muss an dem Schleifring eigentlich ein Kabel dabei sein?
      ...

      Vielleicht kann dazu noch jemand was sagen.

      Bei dieser Auktion ist ein Kabel abgebildet. Ist das der ESP Anschluss?
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…em=170008469482&rd=1&rd=1

      Würde mir ansonsten diesen hier ersteigern, allerdings fehlt da das Kabel. Kann ich das evtl. vom alten übernehmen?
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…em=110075384210&rd=1&rd=1
    • Kann mir hier die Ebay Links leider nicht anschauen, kann mich aber nicht daran erinnern das da ein kabel dabei war.
      Einfach die alten Kabel weiterbenutzen, sind ja alle nur an den Lenkwinkelsensor angesteckt!