Heckemblem wegcleanen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckemblem wegcleanen

      Hallo liebes Forum,

      da ich demnächste eh mehrere Teile (Seitenschweller, Ansätze und Stoßleisten) zum lacken geben, möchte ich die Gelegenheit nutzen und gleich das VW Emblem samt der dummen Vertiefung cleanen lassen, der Griff und das Schloß bleben allerdings dran.

      Nun habe ich schon des öfteren gehört und gelesen das man dazu den DKS und die Heckscheibe weg machen muß damit es beim cleanen bzw lackieren keine Probleme gibt. Andere Leute sagen mir das sowas totaler Blödzinn ist, und es bei ihren Autos immer mit Heckscheibe gemacht wurde.
      Wo liegt denn der Unterschied bzw das Problem bei mit oder ohne Scheibe und Spoiler?

      Könnt ihr mich dazu bitte mal Aufklären und worauf muß ich achten?

      Gruß Toby
    • also die heckscheibe bleibt auf jeden fall drin.
      einfach schick abgeklebt und gut ist.

      wenn die dir jemand ausbauen will, dann hat diese person scheinbar geldsorgen :D

      emhh aber was magst du jetzt genau wegen der stossstange wissen, das hab ich nicht so recht verstanden

    • Naja würde sagen das kommt auf den lacker an. meiner kann zum beispiel nicht so toll abkleben (aber dafür spachteln wie als hätte er nie was anseres gemacht) aber dafür sind seine preise human. Bei carglas kostet scheibe neu einkleben ca 30€ sollte dann in der werkstatt deines vertrauens (ohne Rechnung) für die hälfte zu realiesieren sein. ich werde meine scheibe auf jeden ausbauen!
      Wie gesagt- viele wege führen nach rom. und ich denke wenn man schon sein halbes auto auseinanderbaut und lacken laßt fallen da 30€ nicht ins gewicht.

      Grüße, carl

    • Original von schoenerherr

      emhh aber was magst du jetzt genau wegen der stossstange wissen, das hab ich nicht so recht verstanden


      Ich habe leider nix von einer Stoßstange geschrieben, hast dich wohl vertan.
      Oder kann ich es nicht lesen?

      Das Einkleben der Scheibe ist nicht der springende Punkt, sondern wenn dann eher die Kosten für eine neue Scheibe-
      Gruß Toby
    • Das Risiko besteht natürlich das die Scheibe beim Ausbau nen Riß bekommt . :(

      Frag doch mal dein Lacker was der dazu sagt .vieleicht kommst sogar mit ner Teillackierung hin Sprich bis zur Unterkante der Scheibe.

      Normal reicht das abkleben der Scheibe aus du wirst keinen unterschied bemerken ob die Scheibe raus war oder nicht . Eventuell wenn du mit ner Lupe in den kleinen Spalt zwischen Scheibe und Heckklappe schaust.

      Gruß nightmare

    • Hmm ja stimmt wird am Besten sein gleich den Lacker meines Vertrauens direkt zu fragen.

      Aber mal so zur Info bei wem wurde die Scheibe entfernt und bei wem nicht?

      Gruß Toby
    • Der ca Preis von einem Bekannten des Lackers gefragt wäre mit hinterer Stoßstange 300€ mit den Stoßleisten und Schwellern wäre ich bei ca 450€ allerdings will er die Scheibe raus machen.

      Gruß Toby
    • wahrscheinlich will er die Scheibe nur vorsichtshalber rausnehmen, damit sie beim "cleanen" nicht beschädigt wird............normalerweise wird beim lackieren der Heckklappe die Scheibe nicht ausgebaut...........der Spacer (die Dichtlippe)
      wird rundum von dem Heckscheibenausschnitt anklappt und abgeklebt...........da sieht man nachher überhaupt nix mehr von

    • Also wenn du die Heckscheibe rausschneidest dann ist sie Kaputt! Du kannst die Scheibe nicht wieder einkleben! Das liegt daran das die Dichtung bzw. der Gummi fast an der Heckscheibe ist! Brauchst dann eine neue Scheibe!

      Hab meine Heckklappe auch gemacht ohne das was passiert! Den Gummi kannst hochbiegen und super drunter abkleben, dann lackieren, Klebeband weg und die Dichtung klappt wieder runter!

      Machen eigendlich alle so!

    • Das ich dann eine neue Heckscheibe war, ist mir klar weil der Kleber eben an der Scheibe hängen bleibt.
      NAja ist wohl eine Sache des Lackieres zu dem ich dann gehen werde.

      Gruß Toby
    • na Leute da habt´s aber wenig Erfahrung mit dem rausschneiden von geklebten Scheiben...............

      Es ist durchaus möglich die Heckscheibe mit Dichtung so rauszuschneiden, das man sie anschliessend wieder so einkleben kann, das es auch wieder original aussieht. Die alte Klebebraupe muss halt nur ein bisschen runtergeschnitten werden.