benötige eure hilfe..stabi?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • benötige eure hilfe..stabi?

      was meint ihr, sollte ich bei meinem tdi einen 4motion stabi einbauen wenn ich die kw 40/40 federn reinbaue?
      hab mir schon einige meinungen angesehen aber antscheinend teilen sich die meinungen da.
      weil grad beim tdi glaub ich kann man nicht so weit runter ohne 4mo stabi...

    • wenn ich mich nicht täusche, liegt die kurbelwelle etwas tiefer und aus diesem grund kannst du nicht so tief gehen

      aber was soll das mit dem stabi zu tun haben?
      würde eher nen paar andere domlager vorschlagen, damit du nen stückchen höher kommst. da du ja bei den federn nichts mehr regulieren kannst

    • Original von schoenerherr
      wenn ich mich nicht täusche, liegt die kurbelwelle etwas tiefer und aus diesem grund kannst du nicht so tief gehen

      aber was soll das mit dem stabi zu tun haben?
      würde eher nen paar andere domlager vorschlagen, damit du nen stückchen höher kommst. da du ja bei den federn nichts mehr regulieren kannst

      Die Kurbelwelle??? Ich glaube, da verwechselt du irgendwas grundlegendes :P
      kfz-tech.de/Kurbelwelle.htm

      Der Grund warum man bei den stärkeren Motoren bei mehr als 40mmTieferlegung eine anderen Stabi wie z.B. den vom 4Motion braucht, ist die dickere Antriebswelle auf der Beifahrerseite, die dann am Stabi schleift. ;)

      Ich würde sagen wenn sie die 40er KW Federn nicht extrem setzen, dann sollte es auch ohne Stabi gehen. Auswechseln kannst du den später immer noch, daher würde ich es erstmal ohne versuchen. Bei mir hat es mit 40er Federn auch noch gepaßt und meiner hat auch die dicke Antriebswelle :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • ahhhh, ich volldepp. na selbstverständlich ist das die antriebswelle *schäm*:rolleyes:
      jaja, wer schreiben kann ist klar im vorteil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schoenerherr ()

    • ich denke nicht, dass du den 4m stabi brauchen wirst. ansonsten kann was mit den federn nicht i.o. sein. denn soviel sollten die sich nicht setzen.
      bei meinem tdi habe ich selbst bei -65mm noch den alten stabi fahren können.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • da du die seriendämpfer drin läßt, würde ich trotzdem bei großen bodenwellen oder da, wo der dämpfer stark einfedern könnte, vorsichtig sein bzw. fahren. nur zur sicherheit.
      denn ich habe die highsport dämpfer drin und die sind ja recht straff. da ist dann nicht mehr soviel mit einfedern.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • ich habe aber irgendwie des gefühl das meine dämpfer schon recht hart sind. des kann ja normal net sein aber die von einem kumpel finde ich weicher...?fahrwerk wollte ich eigentlich vermeiden.

    • @manu85


      hab auch 40/40 federn von ap verbaut und die haben sich vorne sicher auf 50-55mm gesetzt und hab kein problem mit dem stabi bei meinem tdi pd! das wird sich mit dem gewinde bald ändern :D

      wie technobazar geschrieben hat, bei größeren bodenwellen und löchern musst halt langsamer und vorsichtiger fahren =)

      mach die federn rein und das passt!


      mfg
      autometer

    • Original von autometer
      @manu85


      hab auch 40/40 federn von ap verbaut und die haben sich vorne sicher auf 50-55mm gesetzt und hab kein problem mit dem stabi bei meinem tdi pd! das wird sich mit dem gewinde bald ändern :D

      wie technobazar geschrieben hat, bei größeren bodenwellen und löchern musst halt langsamer und vorsichtiger fahren =)

      mach die federn rein und das passt!


      mfg
      autometer


      da hast du wahr :D
      einbauen und fahren. zur not bauste dir noch ein paar federwegsbegrenzer ein. die kosten ja nicht die welt.
      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail