Fahrverhalten bei Federn??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrverhalten bei Federn??

      wollt mal fragen wie sich federn auf das fahren auswirken???
      also nur tieferlegungsfedern???
      wirds härter????
      kann man dann au mal bissle schneller um die kurve????

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

    • Also ich habe 30mm H&R Federn eingebaut, (Das Fahrzeug ist ein 1,9 TDI Comfortline mit Serienmäßigem Sportfahrwerk, also schon Härtere Dämpfer) Ich finde es genau richtig wie er tiefer gekommen ist. In die Hofeinfahrt muss ich gaaanz langsam reinfahren weil es schon etwas schleift. Mit den Sommerreifen 225/45 R17 (Dunlop Sport maxx) hab ich ihn noch nicht zum untersteuern gebracht. Also ich finde die Straßenlage nur durch Federn einfach genialst und völlig ausreichend. Ist jedoch ziemlich Hart geworden! Das Kann sich aber auch anders auswirken wenn du einen Benziner hast, da ja andere Federn und Dämpfer verbaut sind. Mit den 195ern Winterreifen bekommt man schonmal zum untersteuern was ja irgendwann auch "normal" ist.

    • natürlich wirds härter aber das Kurvenverhalten wird wohl gleich bleiben denk ich mal, da die Dämpfer nicht auf die Federn abgestimmt sind!
      Wenn du schon mit den ersten Stoßdämpfern 70 000km drauf hast, freuen die sich ganz sicher nicht auf Tieferlegungsfedern...dann also lieber komplett umrüsten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paddy85 ()

    • Original von Paddy85
      natürlich wirds härter aber das Kurvenverhalten wird wohl gleich bleiben denk ich mal, da die Dämpfer nicht auf die Federn abgestimmt sind!
      Wenn du schon mit den ersten Stoßdämpfern 70 000km drauf hast, freuen die sich ganz sicher nicht auf Tieferlegungsfedern...dann also lieber komplett umrüsten!


      Das Kurvenverhalten kannst du nicht mal annähernd mit den original Federn vergleichen, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
      Habe bei mir den Eibach Pro Kit drin (30/30), das ganze mit original Dämpfer die auch nicht mehr die jüngsten sind.
      Fahrverhalten finde ich persönlich sehr gut, und sehr hart ist es auch nicht geworden!
    • kommt wahrscheinlich auch auf die Federn an. Ein Freund von mir hat welche drin, da bricht einem fast die Wirblesäule wenn man irgentwo drüber fährt und das bei 40/40...
      das ist dermaßen von unkomfortabel!Vielleicht hat der auch die falschen drin! ich muss ihn mal fragen welche er eingebaut hat....

    • Es gibt Unterschiede bei den Federn, ja! Die Eibach sind eigentlich relativ komfortabel.
      Bei meinem letzten Golf hatte ich ein original GTI Fahrwerk mit den GTI Felgen in 16" drin, das war unkomfortabler als die Eibach mit 18"!

    • und ist er auch noch altagstauglich...
      weil ab und zu fährt ihn meine mom...
      und die muss halt au ins parkhaus und so....

      lieber 35er H&R
      oder 40er K&W....
      wer von euch ist für was???

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spaknett ()

    • du setzt auf keinen Fall im Parkhaus auf mit 40/40....


      was mir noch aufgefallen ist, ist das die mit den Billigfahrwerken oder Federn viel eher aufsetzten als ich mit dem H&R Cup Kit bei der selben Tieferlegung!
      Aber bei Eibach,K&W oder H&R kann man eigentlich nichts falsch machen!
      von der Qualität her alles TOP!