3 Zylinder mal wieder... HILFE!!!

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 3 Zylinder mal wieder... HILFE!!!

      Hi Ihr,

      hab mal wieder ein Problem, mit meinem 05/2002 4er GTI 1.8T 132 kw mit 113000 KM Auto.
      Gestern bin ich mit Freundin gemütlich nach Hause gefahren, dann hats nen Rucker gegeben und Motor lief nur noch auf 2 oder 3 Zylindern (ich vermute mal 3, sonst hätte ich mich wohl nicht mehr zum Autohaus hinschleppen können...)

      Mein Motor hat ja das typische Problem der Stabzündspulen, wo schlechte verbaut waren - diese wurden vor ziemlich genau 2 Jahren "anscheinend" komplett gewechselt, also nicht nur eine, sondern gleich alle.

      Ich hätte ja zuerst vermutet, dass es an diesen wieder liegt, weil das Fahrgefühl das selbe wie damals war - also ein Rucken und keine Motorleistung. Allerdings ging bei mir keine Warnleuchte an, wie sie ja eigenlich bei den Stabzündspulen angeht. Oder liegt das daran, dass ich danach max. noch einen Kilometer gefahren bin und sie wären erst später angegangen?!

      Jetzt meine Frage: Kann es denn noch was andres sein?? Ich hätte in 2000 Kilometern eh zum Service müssen, und mir neue Zündkerzen holen müssen - kann es sein, dass eine halt komplett den Geist aufgegeben hat? Habe einen Autogasumbau, dieser beansprucht ja die Zündkerzen eh mehr.

      Ich hab jetzt nur Angst, dass irgendwas größeres Defekt ist, obwohl man das bei den andren 3-Zylinder-Problemen ( Suchfunktion wurde benutzt :D ) eigentlich nicht rauslesen kann. Also kosten < 1000 Euro. Leider hatte gestern abend und heute, da Sonntag kein Händler mehr auf, sodass ich ihn erst mal auf den Parkplatz dort gestellt habe..

      Gruß
      Lars

    • Wenn du jetzt gleich noch vorbeikommst können wir gleich den Fehlerspeicher auslesen...
      Sonst musst du wohl oder übel noch 8 Stunden warten und dann zu deinem Freundlichen fahren damit er das machen kann ;)

    • Also bei mir waren jetzt schon 3 Zündspulen defekt und nur einmal ging ein Warnlämpchen an.... Einmal ist sogar dauerhaft ne Sicherung durchgeflogen und der Motor ging dann nicht mehr an... Also mach dir mal net so viele Gedanken... das wird nur die Zündspule sein...
      gruß Patrick

    • so, bin mal zurück. auf den ersten Blick scheinen es nicht die Stabzündspulen zu sein, sondern anscheinend klingt der Motor eher nach ner "rausgedrehten" Zündkerze ? O-Ton des Meister "Des bocklät ja gaaanz!"
      Ich berichte obs so war, 4 neue Zündkerzen sind ja nicht soo teuer ;)

      Gruß
      Lars

    • Sooo hier das Ergebnis:

      Es hatte sich eine ZündKERZE verabschiedet, anscheinend mussten die auch ein neues Gewinde schneiden (??) weil die neue sonst nicht gehalten hätte. Und Fehlerspeicher auslesen sowie löschen kurz mal 15 Eur extra. Aber so blieb es bei 60 Eur *puuuuuh*