Vergleich Diesel(131,150PS)<->Benziner(150/180PS,V5)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vergleich Diesel(131,150PS)<->Benziner(150/180PS,V5)

      Da ich das Forum nun mittlerweile seit über ner Stunde nach Informationen zum Topic:
      Vergleich Diesel und Benziner durchforste und nicht wirklich das finde, bzw. auch teilweise sehr arg verstreut, würde ich hier gerne eine Zusammenfassung erhalten.

      Es geht um folgende Autos:
      I Golf IV 131PS Diesel
      II Golf IV 150PS Diesel
      III Golf IV 1,8T
      IV Golf V5

      Folgende Fragen interessieren mich:
      1) Gibt es unterschiede zwischen 131PS und 150PS Diesel (außer natürlich in der Leistung) im Bezug auf Rentabilität und Laufleistung etc.? Wie schaut es mit dem Preis/Leistungsverhältniss aus? Wie ist die Anfälligkeit der Motoren?

      2)Welcher der oben genannten Motoren ist der "Beste" im Bezug auf Langlebigkeit,Wartung,Laufleistung etc.?

      3)Ab wann lohnt sich der Kauf eines Diesel mit 131 oder 150PS? Vllt ein paar aktuelle Zahlen auch im Bezug auf den Rußpartikelfilter? Fahre locker 15.000km im Jahr davon hauptsächlich Stadt und Landstraße (Kurzstrecken). Dies wird sich aber höchstwahrscheinlich ab Sommer ändern.

      4)Durschnittsverbrauch der einzelnen Motoren im Mix?

      5)Bestes Preis/Leistungsverhältniss? D.h. hier geht es nicht darum welcher Motor am günstigsten ist, sondern eher darum welcher Motor bzw. welches Auto für das Geld am meißten bringt?

      6)Welches Auto würdet ihr kaufen(mit Berücksichtigung der Mehrkosten) und warum?

      Wäre euch dankbar, wenn Ihr mir da helfen könntet.

      Mit freundlichen Grüßen
      Eugen

    • also der 130PS TDI ist im Prinzip der gleiche wie der 130PSler.
      Verbrauch weis ich jetzt nicht so genau, aber ich geh mal davon aus das die sich nicht soviel nehmen wenn man sparsam fährt.

      Ob die sich lohnen muss man selbst wissen, jehnachdem wie lange man fährt, aber div. Automagazine haben ermittelt das sich ein Golf TDI schon ab ca. 8.000-1000km im Jahr lohnt ...

    • Hi,

      kann nur was zum 1,8T (180 PS) sagen:

      Durchschnittsverbrauch liegt bei mir bei ca 10l/100km.
      In der Stadt (flach) im fünften Gang mit guten 6-7 l zu fahren
      Autobahn mit 140 km/h Reisegeschwindigkeit bei (je nach 5. oder 6. Gang) mit ca 8-9l

      Schneller und Vollgasfahrten quittiert der Motor mit Durchschnittsverbräuchen von min. 15 - 30l, so ist der 55l-Tank mit dem guten Super+ verdammt schnell leer.

      Da ein Turbomotor das Warm- und Kaltfahren nicht vergessen. Ich schalte dafür bei max. 2000 Touren in den nächsten Gang.
      Kraft hat der Motor ab 2000 Umdrehungen satt.