Vmax !

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Guden,

      kennt jemand den Tuner ? der Audi TT 225 ps 1,8T kann man da bis 400 ps Tunen lassen ! das macht doch der Motor net mehr mit oder ? wobei MTM ca 500 ps aus nem 1,8 T rausgeholt hat. Hört sich finde ich ganz interessant an ! Guckt euch mal den 1,8 Liter Turbo von dem Nissan S13 mit 179 ps an.... der soll wohl bis 750 ps gehen ?????? 8o ! Aus 1,8 Liter 750 ps ? das is doch kein wankel motor !!! Hätte auch gern 750 ps in meinem Golf :] aber das wäre wohl nur noch für die rennstrecke...Preise stehen bei den VAG Motoren nicht dabei... Bei Nissan sind aus 1,8 Liter auf 300 ps ca 4000 € das is doch ganz ok finde ich !

      gebt doch ma ein paar statements zu dem Tuner ab ! Kennt den Jemand ? Erfahrung ? was haltet ihr davon ?

      Hier der Link vmax.de/html/frame-haupt.html

    • also erstmal, es gibt warscheinlich 100 threads über dieses thema...

      egal..

      du kannst auch aus nem 3 liter motor 1000 PS holen, genügend ladedruck vorrausgesetzt. aber wie lange die haltbarkeit ist, steht auf nem anderen blatt...

      aus nem 1,8T über 300PS zu holen ist natürlich ne feine sache, allerdings ist der motor meiner meinung zu klein für diese leistung.

      bei audi kannst du fast jedes auto von Abt oder mtm auf ne gute leistung bringen...

    • 400PS aus einem 1.8T sind überhaupt kein problem!

      gemacht muss aber einiges, kosten ca. 10.000€-12.000€ + (selfmade arbeit)

      kolben+pleuel+schalen,kopfbearbeitung, verstärkte lager, nocken kannst vielleicht lassen, kupplung, getriebe, turbo, turbokürmmer, einspritzdüsen, zündkerzen (die NGK werden wohl nicht mehr das mitmachen), 2te benzinpumpe, benzindruckregler, FMIC LLK, ölkühler, mindestens ne 76er aga, 100 zeller rennkat,

      das sind so die groben sachen...

      einen 1.8T kannst auch auf 500-550PS aufmachen, aber dann wird es nur noch über aufbohren gehen und eben 1,9-2LT.

      das ganze haltbar und standfest zu bekommen ist aber nicht so einfach...

      ich habe bei mir die grenze vorerst bei 330ps gesetzt...

      greetz chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chris*JubiGTI ()

    • mal so ne ganz doofe Frage, wenn man in nen 1,8 T 12000€ investiert, um da 300 PS rauszukratzen, wäre es nicht wesentlich efektiver, den Turbo zu verkaufen und das Geld in nen R32 zu investieren?
      Bei dem R kann man ja auch 400 PS "locker" rausholen ohne das der motor zu sehr ausgereizt ist

    • Original von Murderer
      mal so ne ganz doofe Frage, wenn man in nen 1,8 T 12000€ investiert, um da 300 PS rauszukratzen, wäre es nicht wesentlich efektiver, den Turbo zu verkaufen und das Geld in nen R32 zu investieren?
      Bei dem R kann man ja auch 400 PS "locker" rausholen ohne das der motor zu sehr ausgereizt ist


      da bin ich mal voll deiner meinung. is doch schwachsinn. Lieber nen R und da Tuning geld reinstecken, oder nochmal 4000 drauflegen und nen gebrauchten S6 BJ 2001 kaufen. Der hat wenigstens nen V8 der schööööön Brummelt ;)
    • ich habe mal in einem anderen forum was gelesen: OHNE SCHEISS; IST WAHR!

      da hatte einer mit finanziellem aufwand in form von knapp 20 000 € zuerst einen 1,4 motor durch einen 1,8 t ersetzt und den dann soweit modifiziert/modifizieren lassen (also nix chip und so sondern wirklich komplette überarbeitung) und der hatte dann weit über 400 ps.

      und was kam raus: er konnte nur 1/4 meile rennen mitfahren, weil die gefahr zu groß war, dass wenn er mehr als 20km am stück fährt der motor flöten geht......und das kann doch auch nicht der sinn sein ?(

    • Original von DJ Düse
      ich habe mal in einem anderen forum was gelesen: OHNE *zensiert*; IST WAHR!

      da hatte einer mit finanziellem aufwand in form von knapp 20 000 € zuerst einen 1,4 motor durch einen 1,8 t ersetzt und den dann soweit modifiziert/modifizieren lassen (also nix chip und so sondern wirklich komplette überarbeitung) und der hatte dann weit über 400 ps.

      und was kam raus: er konnte nur 1/4 meile rennen mitfahren, weil die gefahr zu groß war, dass wenn er mehr als 20km am stück fährt der motor flöten geht......und das kann doch auch nicht der sinn sein ?(


      Grenzen gibts ja so gut wie nicht. Der Geldbeutel spielt da eine Rolle :P
      Meinst aber nicht die Belastung des Motors auf der 1/4 Meile schlimmer ist als 20km so dahinfahren ? Oder dann 20km Vollgas ?

      Gruß