Fragen zu RCD 500

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zu RCD 500

      Hallo an alle erstmal,

      vorneweg schon einmal Sorry, wenn ein solches oder ähnliches Thema schon einmal hier war, jedoch habe ich mit Hilfe der Suche nichts entsprechendes gefunden.

      Ich habe in meinem VW G5 Bj06 ein RCD 500 Radio verbaut.
      Weiterhin sind von Haus aus 10 Boxen (3 Pro Vordertür und 2 jeweils in den hinteren Türen) verbaut.

      Da ich nicht vor habe, mir einen Syrincs BP 6.5 SXA zur Verstärkung an Bord zu holen, werfen sich für mich einige Fragen auf.
      Zum einen, ob das Originalradio von VW nen Verstärkerausgang (Chinch halt) hat und einen zusätzlichen Remoteausgang um das Teil vernünftig anzuschließen.
      Da ich die Amaturen schonen wollte frage ich lieber hier erstmal nach, bevor ich anfang und alles aus dem Auto rausbaue.

      Falls irgendwer schon Erfahrungen mit dem Originalradio in dieser Hinsicht hat, wäre ich froh, wenn er mir diese hier mitteilen könnte.

      Danke
      Chris

    • RE: Fragen zu RCD 500

      hi das RCD 500 hat wie alle Radios im Golf V keine Chinch ausgänge das einzige was du machen kannst ist einen Hi/Low adapter anklemmen. Als remote Signal kannst du das Signal für den CD Wechsel nehmen.
      Mehr infos findest du hier.
      golf5-sound.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gm4288 ()

    • Danke!

      Nachdem ich mich etwas mit der von dir genannten Seite beschäftigt habe bin ich bei Ebay erstmal einkaufen gegangen :)
      Finde es schon schwach von VW an nem sch*** teueren Radio nichtmal nen Chinch ausgang ran zu machen ...

      Wenn es Probleme gibt melde ich mich nochmal.

      bye
      Chris

    • Das dachte ic mir auch, hatte auch das rcd 500-aber auch von der klangeinstellung isses total billig, hab mir dann nen dvd radio miot monitor eingebaut-und siehe da: der klang ist schionmal wesentlich besser, nur mittlerwiele verabschieden sich auch die originalbxen*motz* aber mit ner endstufe und subwoofer kannste schonmal ziemlich viel rausholen

    • Ich sags mal so ... ich hab (für mein Empfinden) gut Kohle gelassen für das Radio mit Wechsler und nem "Soundsystem" von VW.
      An sich bin ich ja zufrieden. Das ich keine Wunder erwarten kann, war mir klar als ich es bestellt hab beim Autozusammenstellen.
      Jedoch sollte man halt für diesen Preis (und VW will ja über 900 Steine für ein RCD500) auch was erwarten können wir 2 Chinch Anschlüsse.

      Eigentlich war geplant, das ich KEIN Kabel mehr durchs Auto ziehen muss, da ich ja doch mehr Kohle ausgegeben habe für Original Teile.
      Und von der Lautstärke reicht es mir auch. Vom Klang her will ich auch nicht meckern ... man hört den Bass schön klar, jedoch macht er keinen Spass, da man ihn nicht spürt :) Ein Kumpel von mir hat den kleinen aktiven Syrincs im Auto und ich denke, das sollte reichen. Nur das ich zum Einbau noch ETechnik studieren muss, hätte ich jetzt nicht gedacht :D Aber ich sehs mal so, wieder was dazugelernt ...