LIDL DSL - hat's jemand?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LIDL DSL - hat's jemand?

      Gude,

      surfe derzeit noch mit ISDN und denke über DSL nach. Reseller schließe ich als "Anfänger" erstmal aus, T-Com soll es sein.

      Da scheint das Angebot von LIDL ganz ok. Wie sind Eure Erfahrungen damit?
      Michael

    • Willst du gleich komplett wechseln, also Telefonanschluss und Internet? Dann kann ich nur m-net.de/ empfehlen.

      Leider sind die nicht überall verfügbar, aber kann man ja auf der Seite prüfen.

      Wir werden auch sehr bald von T-Com zu M-Net wechseln, wir haben auch nur Ärger, genauso wie 4 Kollegen von mir die bei Arcor sind. Absolute Scheißfirmen....

      Bei M-Net kenn ich 3 Leute die bereits sehr lange dort Kunde sind und hatten noch nie Probleme.

      Wenn du bei T-Com bist und willst eine DSL Flatrate, würde ich kamp-dsl.de/ empfehlen. Allerdings brauchst du dazu den T-Com DSL Anschluss.

    • evtl. passt es ja ein bisschen:
      sonst ignorieren



      Habe ein riesengroßes Problem...

      Immer öfter trennt sich meine Internet Verbindung automatisch.
      Ich meine nicht die 24-Stunden Trennung...

      manchmal nach 2 Minuten, nach 10, oder erst nach 2 Stunden...

      ganz unregelmäßig...
      Aber auch fast immer, wenn jemand anruft.

      Dann komme ich auch erstmal nicht mehr ins Netz rein.

      Verbindung habe ich übers DFÜ Netzwerk...
      Die Freenet Einwahlsoftware geht auch nicht.

      habe auch schon wie Fritz Software deinstalliert...
      geht auch nicht...
      Im T-DSL Speedmanager-Test kommt dann auch nur eine Fehlermeldung
      ADSL-Watch kommt nur: "ADSL-Kabel nicht angeschlossen"

      liegt das an dem Anschluss ???

      Manchmal wenn es nicht geht, zieht ich den Hauptstecker raus. Dann etwas warten, wieder einstecken und manchmal geht sogar...

      Kann es sein, dass das Netzt überlastet ist ???
      Am Splitter liegt nicht. Haben schonmal einen anderen Versucht. Brachte auch nichts...

      DSL (768 kbit) habe ich von Freenet und eine Firtz Card DSL im PC.
      früher ging nur 384 kbit... jetzt aber schon länger 768...



      können folgende Gründe evtl. die Ursache sein:

      1. Kabel zu lang (Splitter steht eine Etage weiter unten)
      2. Netz überlastet
      3. Kabel zu alt (die unter der Erde)
      4. nächste T-Online "Kasten" zu weit weg ???



      Ich wohne in einem kleinen Dorf (ca. 1200 Einwohner)...

      Aber wenn doch DSL offiziell hier geht, warum trennt er dann immer wieder !!!???!!!


      Könnte man das Problem mit einer anderen Hardware ändern ???

      WLAN oder über Satelit ???

      danke...

    • SkyDSL ist mist ... ich habe die Ehre gehabt das umsonst paar Monate zu testen ... aber das Problem liegt daran, dass man auf jeden fall eine digitale Sat Anlage haben muss, und das man weiterhin ein modem zum senden haben muss, denn skydsl empfängt bloß über satellit ...

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • Original von Sh0rtY
      Willst du gleich komplett wechseln, also Telefonanschluss und Internet? Dann kann ich nur m-net.de/ empfehlen.

      Leider sind die nicht überall verfügbar, aber kann man ja auf der Seite prüfen.



      Tja, hier sind sie nicht verfügbar. Vielleicht kennt jemand aus Frankfurt einen guten lokalen Provider?
      Michael
    • Original von Wooddy
      evtl. passt es ja ein bisschen:
      sonst ignorieren



      Habe ein riesengroßes Problem...

      Immer öfter trennt sich meine Internet Verbindung automatisch.
      Ich meine nicht die 24-Stunden Trennung...

      manchmal nach 2 Minuten, nach 10, oder erst nach 2 Stunden...

      ganz unregelmäßig...
      Aber auch fast immer, wenn jemand anruft.

      Dann komme ich auch erstmal nicht mehr ins Netz rein.

      Verbindung habe ich übers DFÜ Netzwerk...
      Die Freenet Einwahlsoftware geht auch nicht.

      habe auch schon wie Fritz Software deinstalliert...
      geht auch nicht...
      Im T-DSL Speedmanager-Test kommt dann auch nur eine Fehlermeldung
      ADSL-Watch kommt nur: "ADSL-Kabel nicht angeschlossen"

      liegt das an dem Anschluss ???

      Manchmal wenn es nicht geht, zieht ich den Hauptstecker raus. Dann etwas warten, wieder einstecken und manchmal geht sogar...

      Kann es sein, dass das Netzt überlastet ist ???
      Am Splitter liegt nicht. Haben schonmal einen anderen Versucht. Brachte auch nichts...

      DSL (768 kbit) habe ich von Freenet und eine Firtz Card DSL im PC.
      früher ging nur 384 kbit... jetzt aber schon länger 768...



      können folgende Gründe evtl. die Ursache sein:

      1. Kabel zu lang (Splitter steht eine Etage weiter unten)
      2. Netz überlastet
      3. Kabel zu alt (die unter der Erde)
      4. nächste T-Online "Kasten" zu weit weg ???



      Ich wohne in einem kleinen Dorf (ca. 1200 Einwohner)...

      Aber wenn doch DSL offiziell hier geht, warum trennt er dann immer wieder !!!???!!!


      Könnte man das Problem mit einer anderen Hardware ändern ???

      WLAN oder über Satelit ???

      danke...






      ruf mal bei die teledoof an und sag denen die sollen mal den port genau prüfen ... an dem wo ich hänge war schon 2 mal im ar...
    • Also erstmal wär das Thema auch gut in PC Thread aufgehoben finde ich.
      Lidl DSL hat meine Schwester, das ist T-Com DSL, mit all seinen Vor und Nachteilen.
      Allgemein kann ich das empfehlen.

      Wenn schon eine FritzBox verfügbar ist, dann kann man auch mal Alice versuchen.
      Mache ich in letzer zeit vielen, Alice DSL Light für 30 eur, + Rufnummer bei Lidl für umsonst, und dann für 1c/m telefonieren ausgehend über GMX und man hat sonst keinen Grundgebühren mehr.