Tierhaarallergie,...?! oder doch schlimmer...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tierhaarallergie,...?! oder doch schlimmer...

      hallo mal ne frage an euch...

      und zwar hab ich erste januar woch eurlaub gehabt und oft bei meienr freundin geschlafen vorhe rnoch net so oft wenn dann nur einmal,... und si ehat einen hund!

      so hab seit dem atmungsprobleme (schwere atmung) hab erstmal ein spray zur bronchenweiterung bekomme dann gings die woche dannahc bissl besser (aber keine einwandfreie atmung)

      letztes wochenende wieder 2mal bei freundin geschlafen....

      wirder shcwere atmungund schwindel...

      wieder zum arzt jetzt hab ich 2 sprays bekomme.... speziell gege tierhhar noch...
      is schon wiede rbesser aber is noch net so ewinwandfrei die atmung wielang dauert sowas ?!

      werd tortzdem morge nochmnal zum arzt gehe...
      dann auch einen allergietest mache lasse...

      net das es was anderes is

      da ich am samstag einen schmerz im rücken hatte udn je nachdme wie man sich dreht zieht es auch vorne in der brust auch am herz kommisch...
      kann aber vom arbeitne sein udn vom vielen fitnes rücken/schulter training,.. ich weis net...

      hof das des nix schlimmes is :(

    • RE: Tierhaarallergie,...?! oder doch schlimmer...

      Original von Sebo
      da ich am samstag einen schmerz im rücken hatte udn je nachdme wie man sich dreht zieht es auch vorne in der brust auch am herz kommisch...
      kann aber vom arbeitne sein udn vom vielen fitnes rücken/schulter training,.. ich weis net...

      hof das des nix schlimmes is :(


      Wenns hinten weh tut, soll man halt vorne aufhören :D:D (Sorry das musste sein :P )

      Ja das ist sicherlich eine Allergie, das mit der Atemnot kenne ich ganz gut(bei Heuschnupfen ist das ja genauso), da hilft nur eine Sensibilisierung(oder so ähnlich).

      Da bekommst einen bestimmten Zeitraum Spritzen, und der Körper geöhnt sich dann an die Allergieauslöser...obs das aber auch bei Tierhaarallergie gibt weiß ich jetzt nicht...bei mir hats mit dem Heuschnupfen wirklich viel gebracht, heute ist fast nichts mehr zu spüren ind er Pollenzeit ;)
    • Wirst langsam älter :D Das sind die ersten wewechen
      Nein mal im ernst stell deine Fragen lieber nem Arzt jeder der gegen was alergisch ist reagiert da anders und je nach dem wie stark man reagiert hält es auch unterschiedlich an .Kolege von mir ist gegen Bienen stiche alergisch letztes Jahr ist seine Hand aufs doppelte angeschwollen .Hat über ne Woche gedauert bis er sie wieder bewegen konte

      Gruß nightmare

    • logo war ja auch gleich dannahc montags gestern war ich auch,... morge geh ich wieder...

      will jetzt allergietest mache... und nochmal paar sache frage auch wege dem rücken... :(

    • Hi,

      Allergie-Test würd ich Dir auch mal dringend raten, dann weisst Du worauf Du allergisch reagierst, am Besten zu nem Hautarzt gehen, die sind da sehr gut für.

      Freu mich schon wieder auf die Pollenzeit ;) Aber dank Hyposensibiliesierung ist das ne ganze Ecke besser bei mir geworden.

      Ciap
      Sven ;)

    • so hab jetzt anfang februar ein termin zum allergietest... mit gehts aber durch das spray schon viel besser...

      war aber seit dem auch nimmer bei meiner freundin trau mich garnimmer zu ihr ....