HILFE! beim Einbau meiner Front

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HILFE! beim Einbau meiner Front

      Hallo!

      Ich bin gerade dabei meine neue Front anzupassen. Ich habe eine Dietrich RS6 Front.

      Die ist aus GFK und jetzt möchte ich nicht das alle lässtern scheiß passprom, gfk ist doof usw, weil das juckt mich nicht, sondern ist halt eine herausforderung^^

      Ich habe da ein zwei fragen:

      Erstens


      Bei meiner original schürze habe ich ja die beiden Führungsschienen links und rechts. Die sind bei meiner neuen nicht da. diese wird scheinbar nur durch diese leiste



      mit der verkleidung der radkästen verbunden.

      kann das sein und hält das? hat jemand eine weitere lösung oder kann mir aus erfahrung sagen, wie man da was basteln kann?


      -------------------------


      Zweitens

      außerdem sind die beiden oberen halterungen etwas zu weit nach vorne gebogen, kann ich gfk erhitzen und dann verbiegen oder was soll ich machen?


      Ich weiß das sind vielleicht doofe fragen und ihr denkt ich mute mir da zuviel zu, aber ich will das schaffen! DANKE DANKE schonmal!! 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kluge ()

    • Also die Probleme kenn ich!!!

      Das GFK kannst nicht warm machen! Schraub es einfach hin, das biegt sich schon! Keine Angst! Die Führungen links und rechst schiebst du einfach in die zwei Palstikführungen die noch am Kotflügel dran sind! Die Stoßstange dann an dem GFk Bügel mit dem Radlauf verschrauben! MAchst auf jede Seite je 4 Schrauben rein, das hält Bombenfest!

      Das wird schon!

    • Ich hab durch die führungsschiene am Kotflügel von der Radausseite nen Loch gebort und da eine dieser Spreitzklammern draufgesteckt damit hast du schonmal nen festen Punkt wo du auch das Spaltmaß mit einstellen kanst die restlichen Schrauben im Radkasten geben dann nochmal zusätzlich Halt aber sind dann eigentlich nur da damit der Spritzschutz nicht lose rumlabbert .Die Befestigung oben zieht sich schon passend .

      Ich bin grad bei der Stoßstange hinten auch GFK .Das Problem ist das der Ausschnitt von der Heckklappe zu klein ist und die Rundungen nicht passen unmöglich die passend zu machen .Hab denen mit Bilder versucht klar zu machen was ich meine und das sie mir Ersatz liefern sollen

      Jetzt mal Spaßeshalber was ich als Antwort bekam worauf ich vom 14 tägigem Rückgaberecht gebrauch machte

      " Hallo,
      das Problem ist klar ersichtlich und einfach lösbar. Wenn Sie die Stoßstange erst an einer Seite der Heckklappe entsprechend festschrauben sitzt Sie dort. Anschliessend ziehen Sie die auch auf der anderen Seite richtig hin so daß die Heckklappe perfekt schliessen kann. Durch das "auseinanderspreitzen" zieht sich doch logischerweise die mitte hoch! Wir montieren diese Stoßstange wöchentlich und brauchen nie länger als 2 Stunden...
      Spannung ist nach 3 Tagen weg da die Stoßstange dann diese Position hält wenn Sie mal durch Sonnen- oder Fönwärme auf etwas über Raumtemperatur erhitzt wurde. "

      Ich möcht nochmal dazusagen das die Passungenauigkeiten weit über 1 cm liegen und das Teil nicht aus Gummi ist nur mal am Rande wo ich dein Thread grad sehe

      Gruß nightmare

    • herzlichen dank erstmal!!

      ich habe jetzt nochmal die spritzschutze etwas gekürz weil diese die schürze immer runtergedrückt haben.nun kann ich die schürze auch passend hinziehen und hab schon die löcher für die schrauben angezeichnet.

      problem: wie bekomme ich die spaltmaße in den griff? wenn ich die schürze jetzt so hinziehe, dass sie am ende mit dem kotflügel auf einer höhe abschließt, ist sie zb zu eng am scheinwerfer. nun ist es ja auch nicht gerade war in meiner garage, kann es sein, dass sich gfk noch was ausdehnt? oder muss ich mich mit scheiß dick ünd viel zu dünnen spalten zufrieden geben?

      --------

      die befestigung beim grill, da werde ich die vorgegebenen löcher wohl noch etwas größermachen müssen.

    • Jo, solange rumdödeln bis es passt solte was fehlen an Material sofort beim Hersteller bzw. Verkäufer anrufen und beschweren und Ausbesserung oder Ersatz fordern. Solten dann blöde Tips kommen die einfach nicht funktionieren weil kein Material da ist einfach mal sagen du möchtest vom Kauf zurücktreten dann werden die ganz fix mit ner neuen Stoßstange. Deswegen vor dem Löcher bohren oder dremeln schauen ob man es überhaupt mit dremeln passend bekommen kann

      Hatte vorne das Problem das ich zwischen Scheinwerfer und Stoßi 3 -4 mm Spaltmaß hatte .Da konte man durch den Spalt bis auf den Boden schauen .Hab da nen Stück anlamenieren müssen.

      Wenn am Radkasten nen Stück fehlt kannst zu es vorne beheben wenn du im Bereich der Scheinwerfer Material wegnimmst damit du weiter nach hinten kommst

      Gruß nightmare

    • also bei meiner Stoßstange musste ich die aufnahmen an den Kotflügeln ab machen damit die gut passt. Dann hatte ich sie mit dem Kotflügel bündig gehalten und ein Loch dort oben gebohrt. Dann auf die Lasche an der Stoßstange wo man durch gebohrt hat so eine Klammernmutter rauf gemacht und verschraubt. Das auf beiden Seiten. Als nächstes hab ich die makierten Löcher vorne und oben am Grill aufgebohrt und fest gemacht.

      Oben am Grill kannst das GFK ja so ein bißchen einschneiden(nicht durch) und fest schrauben. Dann machst bißchen Harz in die fuge und oder eine matte drauf.
      Und mit den Spaltmaßen machst es den so das du da wegschleifst wo sie schon anliegt oder drückt. Dann kommst ja eigentlich mit der ganzen Stoßstange ein paar millimeter höher.

      Kannst ja mal Bilder von der Stoßstange und Spaltmaßen machen..

    • werde ich machen und ich freue mich echt das man mir hier echt hilft :)!!

      ich werde mal genau auschecken wie weit ich nacharbeiten kann, bzw was ich machen muss und davon mal pics einstellen!