Probleme nach domlager wechsel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme nach domlager wechsel

      Hy leute . Hab folgendes Problem! Hatte meinen 4rer vor kurzem in der Werkstatt zum Domlagerwechsel und nun stelle ich Heute8o erschrocken fest das sich der dämpfungsgrad bei meinem Fahrwerk/(KW Variante 2) nicht mehr verstellen Lässt!!! Links geht nix mehr zum verstellen:O :O aber rechts funktioniert s noch Ganz normal!! Was könnte das denn sein? Kann mir jemand Helfen?? Andi

    • alsooo sieht wohl aus, dass der typ deine linke seite gemopst hat und dir stinknormale eingebaut hat :baby:

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.

    • Hy könnte natürlich sein:D Aber ich glaub fast das es an etwas anderem liegt!!=) nur was?? Kann mir keiner nen Tipp geben:O

    • Wie wird denn die Verstellung gemacht? Durch drehen der Kolbenstange?

      Nicht das die Jungs die Dämpfer mit einem Schlagschrauber angezogen haben

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Also soweit ich mich da auskenne ist es die Kolbenstange die mit nem Spezialschlüssel gedreht wird ! oder lieg ich da Falsch ??? Es sind doch wohl mehr als einer hier der ein KW2 eingebaut hat??!! Wenn mit nem Schlagschrauber angezogen worden ist was ist dann Pasiert??? und wie kann ichs beheben???

    • Der Typ in der Werkstatt wird doch nicht versucht haben an dem Sechskant für die Härteverstellung die Kolbenstange gegen das Mitdrehen zusichern???
      Das wäre das aus für deinen Dämpfer.
      Was anderes kann ich mir nicht vorstellen!!!

      MfG Michael