original R32 Front welches Material?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • original R32 Front welches Material?

      Servus hat vielleicht jemand ne Ahnung aus welchem Material die originale R32 Front ist?

    • das würde mich auch mal interessieren, woraus vw die kunststoff-karosserieteile herstellen lässt.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Die OME R Front ist aus PU-RIM welches man im Gegensatz zu ABS meines Wissens nach nicht Kunststoffschweißen kann, ansonsten sind die meisten VW-Teile in der Regel aus ABS gefertigt.

      Gruß Toby

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobylein ()

    • Genau des Antwort wollte ich nicht hören! :baby:
      Also sicher das man die R-Front nicht Kunststoff schweißen kann?

      Bei dem R-Line Heck sieht es dann wahrscheinlich genauso aus, oder?

    • Die einzige Möglichkeit sowas zu cleanen ist mit einem passenden Stück des selben Materials also PU-RIM und dann mit Spezialkleber den man auch über VW bestellen kann. Ist glaub so ein zwei Komponentenkleber der allerdings saufest wird. So kannst das dann einkleben zum VCleanen.
      Sorry das ich dir keine bessere Antwort geben konnte.

      Gruß Toby
    • Hallo,

      es gibt Hartschaumplatten die aus dem gleichen Material wie die R32 Frontstoßstange sowie der R-Line Heckstoßstange sind.

      Gibt es in ein paar Baumärkten! Diese werden einfach angepasst ( geschnitten ) und dann mit einem Kleber ( Reparaturkleber ), den es speziell bei VW gibt, geklebt!

      Aber da kann ich dir nicht zu 100% sagen, ob es trotzdem halten wird!

      Die Einzige Lösung ist noch eine 2te Frontstoßstange zu kaufen, aber das ist sehr sehr teuer!

      Grüße
      Chris

    • hhmmm ja die Idee mit der zweiten Stoßstange hatte ich auch, aber wiegesagt, das geht dann mal richtig ins Geld!

      @ schoenerherr:
      Also ich weiß aber definitiv, dass das R-Line Heck von MS produziert wird.

    • JA die Sachen sind alle im Auftrag von VW bei MS Design in Österreich produziert worden, ändert aber definitiv nix am Material.:P

      Die Idee mit dem "einfachen" reinkleben von PU-RIM Stückchen ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt, wenn man das noch nicht gemacht hat heißt es erstmal üben, üben und nochmals üben oder bei einem Lacker machen lassen, der sollte das in der Regel können.

      Gruß Toby
    • Nein um Gottes Willen. ich hab da noch absolut keine Erfahrung, in Sachen Stoßstangen bearbeiten. Hatte nur mim Noise überlegt was man aus der originalen R Stoßi machen könnte.
      Nun wir es wahrscheinlich dabei bleiben die Rillen und Scheinwerferreinigungsanlage zu cleanen.