SLP Stromlaufplan Bremslichter

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SLP Stromlaufplan Bremslichter

      Hallo,

      suche dringend einen SLP für die Bremslichter bzw. den ganzen Kreis drumherum.
      Problem: meine Sicherung (13) ist heute zum 2. mal innerhalb wendiger tage geflogen...
      ich weiß nicht wo ich anfangen soll zu prüfen 8o

    • Hi..

      Rückleuchten evtl. undicht?

      von Sicherung 13 geht ein Kabel zum Bremslichtschalter, von da aus geht wieder ein zurück in den Haupkabelstrang.. dort teilt es sich auf.. eins nach vorne zum MSG, das andere nach hinten über eine 5fach Steckverbindung im Leitungsstrang an der A-Säule.. die nächsten Stecker sind hinten an den Leuchten bzw. in der C-Säule für die 3. Bremsleuchte.. beim Variant ist das logischerweise in der D-Säule..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • "Im Leitungsstrang eingewickelt, nähe A-Säule links".. so die Angabe von VW.. ich hab sie noch nicht gefunden..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • golfv.de/wbb2/thread.php?threadid=14527 vorletzter Beitrag auf der 1. Seite
      Hallo.
      Wegen deiner Sicherung 13. Bau mal deine Mittelkonsole beim Handbremshebel aus und schau mal das Kabel von der Tankdeckelentriegelung an. Wahrscheinlich ist dort das Kabel durchgescheuert vom Handbremshebel! War bei meinem auch das Problem.


      Ich hab da was gefunden, möglicherweise ist da was drann?!?!
      Ich hab nämlich vor 2 wochen die mittelkonsole ausbauen müssen um an das Telefoninterface zu gelangen....

      Edit: Ich hab das Ganze jetzt mal ausgemessen:
      - Lichtbirnen sind ausgebaut! (Voraussetzung)
      - von der Sicherung - Bremslichtschalter ist der Widerstand hoch genug
      - als ich das Pedal das 1. Mal gedrückt hatte war der R zwischen Sicherungshalter und Masse immer noch eineige K bzw MOhm
      - nach dem ich die Zündung eingeschaltet hatte war der Wiederstand Null
      - auch der nächste Versuch mit Zündung AUS ergab Null Ohm
      - jetzt werd ich mal den BLS ausbauen und von dort aus messen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bergerm ()

    • Handbremshebel und Tankdeckelentriegelung haben mit Sicher 13 nix zu tun..

      Der Schalter ist ein Doppelschalter.. da wird auch Zündungsplus geschaltet für's MSG...

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Hallo nochmal,

      hab jetzt nochmal gemessen:
      Ergebnis 8o!
      - ohne Zündung ist der Wiederstand OK!
      - mit Zündung und ca. 20 sec danach ist da Durchgang zwischn Sicherung und Masse (bei betätigtem Pedal)

      1.) Kann bitte jemand von euch den Wiederstand, bei eingeschalteter Zündung und betätibtem Bremspedal, zwischen der Sicherung 13 (rechter PIN) und der Masse (Türangel) messen.
      Nur zur Sicherheit - nicht dass sich da im Motorsteuergerät irgendeine Schaltung befindet, die beim Schalten ohnen Spannung Null Ohm hat.

      2.) In der Leitung vom Bremslichtschalter zum MSG - hängt da noch was dazwischen???

      Danke jetzt schon für euer Mitleid, falls ich das MSG tauschen muss... :D

      Original von tobmaster1985
      Der Schalter ist ein Doppelschalter.. da wird auch Zündungsplus geschaltet für's MSG...


      Welchen Schalter meinst du da??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bergerm ()

    • Bremspedalschalter..

      Bei den meisten MSGs ist es ein Doppelschalter.. ein Schließer und ein Öffner..
      Bremspedal normal: 12V Zündung geht zum MSG
      Bremspedal getreten: 12V Dauerplus (Bremslichter) geht zum MSG

      Ersten kann so eine Fehlfunktion ausgeschlossen werden und zweitens wird der für die GRA benötigt.

      Im MSG soll wohl eine Schlatung sein, die die Bremslichter und alles was dazu gehört (Sicherung und Schalter) überwacht.. hab aber noch keinen Fehler produzieren können, trotz komplett abgesteckter Bremsleuchten..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Das heißt dann, dass es doch der Schalter ist!? 8)

      Edit:
      Kann mir bitte noch mal jemand diese 2 Fragen beantworten ?(

      Original von bergerm

      1.) Kann bitte jemand von euch den Wiederstand, bei eingeschalteter Zündung und betätibtem Bremspedal, zwischen der Sicherung 13 (rechter PIN) und der Masse (Türangel) messen.
      Nur zur Sicherheit - nicht dass sich da im Motorsteuergerät irgendeine Schaltung befindet, die beim Schalten ohnen Spannung Null Ohm hat.

      2.) In der Leitung vom Bremslichtschalter zum MSG - hängt da noch was dazwischen???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bergerm ()

    • habe das gleiche problem gehabt auch S13 aber bei mir war der Kabelbaum der zu drite Bremsleuchte geht genau in der Tulle was zwischen Karoserie und Heckklape ist durchgescheuert und bei bremsen ging + auf Masse war bei 3 Kabeln die isolierung weg.Wenn ,dann ist das die linke seite da sind die bremsleitungen.

    • Die weiteren Messungen, die ich durchgeführt hab, ergaben natürlich:

      - 3,4A bei betätigtem Pedal, Zündung aus
      - 3,5A bei betätigtem Pedal, Zündung an

      Das heißt, ich hab doch irgendwo einen Schaden im Kabelstrang.

      An welchen Stellen ist das bei euren Autos passiert.
      Werd jetzt gleich mal die Verbindung zwischen C-Säule und Heckklappe kontrollieren...

      Edit:
      Habs gefunden, danke für den Tipp:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bergerm ()

    • an der gleichen stelle wie bei dir .Habe mich fast todgesucht bis ich mein Kumpel angerufen habe (arbeitet bei vw )er meint eine bekante schwachstelle.