Audiosystem komplett von Alpine?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Audiosystem komplett von Alpine?

      guten morgen ihr buben :P

      wollte mein audiosystem etwas verändern. folgende geräte sollen ersätzt werden: Radio, fr und rl system und ein wechsler soll hinzukommen.

      cap und sub sollen erst einmal nicht weichen.

      folgende komponenten sollen verbaut werden:

      - Alpine IVA-W200Ri
      - Alpine Blackbird + Docking-Station ( hoffe, erscheint Februar)

      da ich schon diese beiden dinge von alpine auf jeden fall verbauen möchte dachte ich mir, vielleicht komplett auf alpine zu gehen, was haltet ihr davon?

      würde dann noch folgende hinzukommen:

      - Alpine DHA-S680P

      nun möglicherweise noch ein entsprechender verstärker von alpine?
      und was nehme ich für ein fr und rl system? sollen an originalplätzen verbaut werden ( sprich türen)


      helft mir bitte weiter und sagt mir, was ihr mir empfehlen würdet...oder vllt doch nicht komplett auf alpine umsteigen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schoenerherr ()

    • Also die W200Ri ist top, das Blackbird wartet noch auf einen ausgiebigen Test, und der DVD Wechsler ist sauteuer :D

      Den Rest würde ich nicht von Alpinen nehmen, da stimmt für mich das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht, wobei sich dies mehr auf den Klang als auf die Verarbeitung bezieht.

      Klanglich excellent im IVer macht sich die Kombination aus Eton WRS160 TMT und Diabolo K28G Hochtöner, das Ganze an eine Eton PA1054. Wenn du dann noch den Alpine PXA-H701 verbaust kannst du Dank Aktivweichen und Laufzeitkorrektur alles perfekt einstellen und hast einen sehr guten Klang.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • das hört sich doch schon einmal nach einem exzelenten rat an , den man wohl einfach nur befolgen MUSS ;)

      wie teuer kommen mich in etwa die etons? und diese als fr und rl system verbauen? also eton wrs160 tmt+diabolo k28G für vorne und hinten? und wie teuer in etwa der verstärker?

      was würdest du als alternative zum alpine dvd wechsler vorschlagen?
      oder gibt es da keine alternative:D ?

    • Hallo,

      nachdem das Blackbird nun 3x verschoben wurde ist die letzte (wackeilge) Aussage nun bei März....auf keinen Fall früher.

      Aber warum das Blackbird? Die Kombination IVA W200 mit NVE 099 bekommst Du im Moment für 1999 Euro....auch nicht teurer als das Blackbird, dafür aber eine erwachsene Kombination.
      In Punkto Navi und Darstellung musst Du beim Blackbird noch ein paar einbußen gegenüber der NVE 099 hinnehmen.

      Lautsprecher: Wenn es Alpine sein soll: Warum nicht?. Die SPX-Systeme klingen hervorragend und lassen sich sehr gut im Golf verbauen (von unauffällig bis kompromisslos). Auch die Woofer (ab SWR-Serie) machen nen richtig schlanken Fuss. Der richtige Einbau im 4´er Golf wiegt da IMHO deutlich schwerer als die Wahl der Komponenten (Beispiele wie es sein soll und wie man´s nicht machen soll gerne per PN).

      Ohne Rücksicht auf die Musikrichtung (die hier ja noch nicht angesprochen wurde) würde ich dem Alpine SPX auf jeden Fall den Vorzug geben. Das Eton RS ist zweifelsohne sehr gut, aber nicht ohne Fehler....und die können sich bei bestimmten Musikrichtungen schon kräftig auswirken.

      Endstufen: Klanglich sind sowohl Eton als auch die Alpine-Stufen richtig gut, würd mal sagen etwa gleich auf. Vieleicht auch mal einen Blick auf die neuen Audison LRX werfen....IMHO sehr gut gelungen, eine Klasse drüber und dem SPX angemessen.

      Gruß Frank

    • na weiss ja, dass blackbird schon paar mal verschoben wurde :(
      gibt es da probleme mit dem tüv oder wieso wird das immer wieder verschoben? vllt wird auch die nachfrage nicht so gross sein und von daher nicht so ein grosser druck sein.

      naja was gibt es bei mir für musik im auto. eigentlich alles, ausser technozeugs . sprich alles, ausser schrille krasse töne, die man meiner meinung nach nur auf drogen erleben und gutfinden kann :D

      du frank, was würdest du hierfür für fr rl systeme empfehlen?
      und wieso ist denn der s680p nur so schweine teuer? da liegt der preis ja bei 1200€, ist das gerechtfertigt?
      gibt es da interessante alternativen?

      und wonach geh ich bei dem verstärker? hab momentan ein crunch modell verbaut mit 4 kanälen ( genaue nummer ist mir gerade entfallen war glaube irgendwas mit 1502 oder so)

    • Original von CarHifi-Store
      Aber warum das Blackbird? Die Kombination IVA W200 mit NVE 099 bekommst Du im Moment für 1999 Euro....auch nicht teurer als das Blackbird, dafür aber eine erwachsene Kombination.
      In Punkto Navi und Darstellung musst Du beim Blackbird noch ein paar einbußen gegenüber der NVE 099 hinnehmen.


      ... welche Einschränkungen wäre das denn? Denke gerade darüber nach, eines von beiden an mein 310R zu hängen.
    • Die Alpine Systeme sind im Gegensatz zu Eton einfach überteuert, das Preis/Leistungsverhältniss stimmt dort leider nicht.

      Und auch die Endstufen sind technisch top, aber eben teuer, und nicht besser wie vergleichbare Eton Endstufen.

      Ich würde die Kombi aus WRS160 und Diabolo K28G (ein absolut excellenter Hochtöner) nur vorn verbauen, hinten ein gutes Koax wie das Eton PRX160.

      Die Kombination aus Eton PA1054 und WRS160/Diabolo K28G liegt um 730€, und das System für hinten bei 100€.

      Der Einbau im Golf IV ist nicht so schwer wie probagiert, es sollte richtig gedämmt und stabil verbaut werden.

      Alternative DVD Wechsler gibt es leider nicht, zumindest, wenn du diesen über die IVA steuern möchtest.

      Und dem Alpine SPX einfach den Vorzug zugeben, halte ich für einen Fehler, denn ausgewählte und selbst zusammen gestellte Systeme klingen besser und sind günstiger ;)

      Als Endstufe würde ich zu einer 4 Kanal, wie schon vorgeschlagen, greifen, denn damit kannst du klanglich das beste aus deinen Lautsprechern holen.

      Schönes Wochenende

      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Hallo,

      als DVD-Wechsler gibts leider keine Alternative zum 680´er - liegt übrigens aktuell bei 1149 Euro.

      Wenn ein Single-Player reichen würde kann man auch den DVA 5210 über AI-Net mitsteuern, kostet aber immer noch 629 Euro und ist bei der IVA eigentlich überflüssig.
      Bist Du denn sicher das Du einen DVD-Wechsler brauchst?....Das W200 hat ja ein Laufwerk drin was u.A. auch Mega-MP3 liest.


      Die Alpine Systeme sind im Gegensatz zu Eton einfach überteuert, das Preis/Leistungsverhältniss stimmt dort leider nicht.

      Und auch die Endstufen sind technisch top, aber eben teuer, und nicht besser wie vergleichbare Eton Endstufen.


      Die Liebelei mit Eton hab ich ja schon mal kommentiert. Leider leidet die Objektivität doch mittlerweile deutlich drunter.
      Wenn Du das SPX mal gehört, gemessen und getestet hättest würdest Du anders reden....oder lügen.


      Der Einbau im Golf IV ist nicht so schwer wie probagiert, es sollte richtig gedämmt und stabil verbaut werden.


      Schwer nicht, wenn man weiss wie. Aber zwei Feinheiten mißachtet und das beste System klingt nicht mehr.....übrigens gerne gemachte Fehler und auch auf Deiner Seite zu sehen.

      @Venom: Die Auflösung und grafische Darstellung ist nicht so fein wie bei der NVE. Der Prozessor ist langsamer und die Möglichkeiten das System anzupassen (Geschwindigkeiten, Farben, usw...) sind nicht so umfangreich. Wenn man nicht unbedingt eine Navi sucht die man in den Zweitwagen mitnehmen kann würde ich der NVE den Vorzug geben.

      Gruß Frank
    • Ich verkneif mir meinen Kommentar :D

      Und im übrigen würde ich es mir an deiner Stelle nicht erlauben, mir Einbaufehler vorzuwerfen...auch wenn es mittlerweile dein zweites Hobby ist, uns zu verläumden und uns Kunden abzuwerben...

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CarHifiStore_Bünde ()

    • Original von CarHifiStore_Bünde
      Ich verkneif mir meinen Kommentar :D


      Nicht reden, machen....sonst wird´s schnell OffTopic.

      @schoenerherr:

      Die Qualitäten der Alpine Headunits und Navis sind recht klar - wenn die Features zu Dir passen kannst Du eigentlich Blind kaufen.

      Für den Rest würde ich mal zum Händler Deines Vertrauens fahren, ein bisschen was anhören und Dich beraten lassen....Du wirst festellen das man sowohl mit Eton als auch mit vielen anderen Herstellern sehr gute Anlagen bauen kann - Du musst also rauskriegen was Dir am besten gefällt und am besten zu Dir passt.

      Gruß Frank
    • Original von CarHifi-Store

      Nicht reden, machen....sonst wird´s schnell OffTopic.


      Solltest du selber dran denken ;)

      @schoenerherr

      Fahr doch mal nach Leipzig zu Sound Cars, und richte einen schönen Gruß von uns aus. Sind ca. 40km von dir, aber da bist du in guten Händen.

      Hier die Adresse:

      SCE Sound Cars
      Zschochersche Str. 41a
      04229 Leipzig
      0341 4806071
      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CarHifiStore_Bünde ()