Fragen zum Ersatzrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum Ersatzrad

      Hallo Junx & Mädelz!

      Mal ein paar Fragen:
      - Dank meiner in der Reserveradmulde verbauten Anlage, habe ich keinen Platz, für das Reserverad mehr. Alternativen?
      - Alternative wäre vielleicht Kompressor und Spezialdichtungsspray, aber wieviel kosten die und wo kriegt man sowas am günstigsten?
      - Können die grünen Helden mir ne Strafe aufbrummen bei ner einfachen Kontrolle, wenn die merken dass ich kein Ersatzrad hab?
      - Kann mir sonstwas drohen?

      Danke schon mal
      & Grüße
      Euer Kai

    • RE: Fragen zum Ersatzrad

      Original von h4ll0w33n
      - Alternative wäre vielleicht Kompressor und Spezialdichtungsspray, aber wieviel kosten die und wo kriegt man sowas am günstigsten?




      bekommst du in jedem gut sortierten Autozubehör laden wie atu usw.....

      denke die kosten so zw. 10 und 15€ glaube ich. habe so ein Reifen PUI auch aber weiß nicht mehr wieviel der gekostet hat.

      habe auch einen sound ausbau, wenn die mich anhalten weiß ich auch nicht was mich erwartet.....

      was sagen denn die anderen????


      bis dann
      gruss
    • RE: Fragen zum Ersatzrad

      Original von h4ll0w33n
      - Können die grünen Helden mir ne Strafe aufbrummen bei ner einfachen Kontrolle, wenn die merken dass ich kein Ersatzrad hab?


      Ich denke nicht dass ein Ersatzrad Pflicht ist, sonst wäre beim R32 jeder ausgelieferte wegen nem fehlenden illegal unterwegs! :D
      Ob du jetzt ne Strafe bekommst wenn du so ein Spray oder Set mit Kompressor nicht dabei hast kann ich dir nicht beantworten, aber ganz einfach: Ersatzrad ist keine Pflicht!
    • Selbst die Audi A2 haben ja grössten Teils nur diese Dichtmittel und einen Kompressor an Bord.

      Also von daher dürfte es also keine Pflicht geben ein Reserverad mitzuführen.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • seitdem mein sub, die stellung in der mulde eingenommen hat, habe ich weder reperatur kit noch reserverad dabei!

      bei den bullen und beim zoll in kroatien hat niemand deswegen gemekcert

      Gruß Stefan

    • ich hab auch kein Reserverad bei mir, und ich würd mir jetzt auch nicht schnell eine alternative suchen, denn die Rennleitung interessiert das wohl nicht ( war bei mir so! )....und wenn du mal nen platten hast, dann einfach freunde/bekannte anrufen...und wenn alle Stricke reißen gibts noch den ADAC bzw. die Mobilitätsgarantie...

      cya

    • Also ich habe mich darüber auch schon mal informiert.
      Von einem Kumpel der Vater ist Polizist(spezialisiert auf solche wie uns :D:D:D ) und der hat es mir gesagt das man kein Rad braucht,wenn man halt nen Platten hat,hat man pech gehabt,hat er gesagt.Nur der TÜV wollte mich letztens da ein bißchen auf die Palme bringen,der war der Meinung das es Pflicht ist aber er konnte es mir nicht schriftlich zeigen und sagte dann etwas später das er sich wohl doch geirrt hat.Mal noch ne Frage,habe auch dieses Pannenspray im Auto,ist das für die Alufelge gut wenn das Zeug da drauf kommt,bekommt man das auch wieder ab?Gut es sieht man eh nicht aber würde mich trotzdem mal interessieren.

    • der 5er hat jetzt auch dichtmittel + kompi ;)

      ich habe mein ersatzrad auch gegen spray ausgetauscht , denn ein 205er auf stahlfelge wiegt schon einiges ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf4gti ()

    • ich weiß das es nicht so toll ist wenn man diese Pannensprays für Alufelgen nimmt !
      Als meine Eltern bei Mercedes die auswahl zwischen "vollwertigen Reserverad", "Notrad"(bis 80km/h) oder Pannenspray hatten....hat der verkäufer uns vom Pannenspray abgeraten da man die Felge dannach wegschmeißen kann ?(
      Ich weiß allerdings nicht wie es gemeint ist...wird das Pannenspray dann so hartnäckig das man es nicht mehr von der Felge kriegt?? Wenn ja dann ist es auch nicht das wahre...


      cya

    • ich würd mein ersatzrad nicht für n pannenspray hergeben. auch wenns nur auf ner stahlfelge ist.

      Hab mir mal den reifen am RAndstein zerfahren (zum Glück auch "nur" Stahlfelge), die felge hatte ne 5cm delle und reifen n riss. da könnt ihr mitm pannenspray dann lang reinleuchten, der wird nix mehr. deshalb: Rad bleibt.

    • Pannenspray ist wirklich nur was für Luftverlust, bei einem Reifenplatzer geht dann gar nichts mehr
      ich glaube kaum, daß ADAC & Co. in dem Fall weiterhelfen können, wo sollen die so schnell ein passendes Ersatzrad auftreiben
      allerdings werden jetzt wieder einige sagen: "Wann platzt schon mal ein Reifen ?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan69 ()