GolfV Sound

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo zusammen,

      habe mir vor kurzem einen GolfV gekauft und war über den Klang des Radios (RCD300) und Lausprechern (10 Stück) doch sehr entäuscht. In meinem Vorgängerauto (New Beetle) hatte ich als Radio das Blaupunkt "San Francisco CD70", Werksseitige 2 Wege Frontsystem und in der Heckablage das 3-Wege System Infinity CS1B (passt wirklich), keine Endstufe und war mit dem Klang und der Leistung sehr zufrieden.
      Nun hätte ich gern mal eure Meinung zu einigen Fragen gewusst:
      - bringt es klanglich etwas erstmal nur den Autoradio zu tauschen?
      - die hinteren Lautsprecher abklemmen und auf der Heckablage das Infinity System wieder einzubauen?
      - oder taugt das Frontsystem gar nichts und welches ist wirklich gut?

      Eine Endstufe möchte ich nicht einbauen. Danke!

      Gruß kuntzi

    • Hi Kuntzi !

      Kommt alles drauf an wieviel Geld du ausgeben willst ! ?

      Radio wechseln wird auf jeden Fall was bringen!
      Frag lieber nicht nach einem System auf der Heckablage. Das ist so das schlimmste das man machen kann.
      Zu deiner 3. Frage kann man nur sagen JA !
      Du kannst das System von Audio System einbauen, alles Plug & Play, sehr guter Sound und günstig.
      Und ein Muß : Türen Dämmen. Ist das wichtigste an der ganzen Sache !

      Am besten du guckst mal hier 2xtäglich rein

      golf5-sound.de/

      Und bei Fragen oder Nebenwirkungen, fragen sie den Vadder Meier ! :D

      Gruß Daniel !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dbpaco ()

    • Das Audio System Set für den Golf V und ein anderes Radio würden auf jeden Fall eine Verbesserung erziehlen, wobei aber immer erst eine Endstufe die maximale Leistung aus dem System holen wird.

      Beim Umbauen sollte dann auch gleich gedämmt werden.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Durch das System auf der Heckablage kannst Du nicht sonderlich viel Klangerlebnis erzeugen. Der Schall kommt von hinten und das Frontsystem ist, wenn Du es nicht schon aufgerüstet hast, nicht in der Lage einen ordentlichen Raumklang zu erzeugen. Ist als würdest Du mit dem Rücken zur Bühne eines Konzerts stehen... :(
      Also lieber die vorderen Boxen etwas aufrüsten und dann noch einen Subwoofer in den Kofferraum verbannen. Damit hast Du ein wesentlich besseres Klangerlebnis im Fahrzeug.

      Aber die Geschmecker sind verschieden... Muss jeder selber entscheiden!

      MfG Ralf :]

    • Genau. Am besten den Subwoofer in die Reserveradmulde, dann sparst du Platz!
      Aber du wolltwst ja keine Endstufe. Obwohl das nur ein paar Euros mehr währen und sich alles damit wesentlich verbessern würde! Muß ja keine teure Hifonics sein!

      Außerdem ist es bei einem Unfall besser für deinen Kopf, wenn du auf die Heckablage verzichtest!

      Gruß Daniel !

    • aber die hinteren Lautsprecher trotzdem abklemmen?, meiner Meinung nach taugen die nichts.
      Wie hoch schätzt ihr die Kosten für Frontsystem, Subwoofer (könnt ihr mir einen empfehlen) und Endstufe???
      Danke!

    • Die hinteren LS würde ich drin lassen, wird dir bestimmt jeder sagen. Fronsystem über Verstärker und hinteren LS übers Radio weiter laufen lassen. Gibt ein schöneren Raumklang wenn von hinten noch was kommt.

      Kosten kann man nicht genau sagen. Sag am besten was du ausgeben willst, dann können dich einige Leute hier beraten!

      Frontsysteme kann ich dir das von Audio System X-Ion . . . und das von Rainbow empfehlen. Top Systeme !

      Gruß Daniel !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dbpaco ()

    • Hi,

      mal eine Frage wegen der Rainbow Sets.
      Angenommen ich würde dieses Boxenset einfach gegen die orginal Boxen tauschen,
      stellt sich mir immer noch die Frage wo und die ich am besten den Verstärker anschließe :O

      greetings
      tojo

      Gruß

      Tojo

    • Du kannst dir doch, so wie ich es geplant habe, einen doppelten Ladeboden machen und den AMP da rein setzten. Alles schön unsichtbar! :D

      Aber wie gesagt, zu dem wie...

      golf5-sound.de/

      eine bessere Anleitung wirst du net finden!

      Gruß Daniel !

    • Hallo,
      leider steht auf der oben genannten Seite nicht genau beschrieben welche Verstärker ich alles verwenden kann und welche einen Low/High Eingang haben. Ich möchte eigentlich mein RCD300 behalten, da dies halt sonst das orginal Cockpit Design stört.
      Welche günstigen Verstärker gibt es zum RCD300?
      Ich benötige nur 2 Ausgänge z.B. wie der Blaupunkt THA 280.
      Wie sehe ich ob so ein Verstärker ein High oder Low Level Eingang hat?
      Für Eure Antworten bedanke ich mich.

      Gruss

      juschwien

    • Hallo,

      schau Dir mal die Audison SRX oder LRX-Serie an - klingen hervorragend und haben hochwertige! Low-Level-Eingänge. Bei der LRX-Serie brauchst Du nicht mal den Remote abzweigen, vereinfacht den Einbau noch ein bisschen.

      Wer nen Golf V fährt pfeifft ja nicht auf dem letzten Euro - da darfs doch auch was vernünftiges sein, oder?

      Gruß Frank

      Hier ein Link zu den Stufen:
      Audison