Welches Fahrwerk

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Fahrwerk

      Hey

      ich hab auf meinem Golf die Felgen vom R32 und will nun noch ein passendens Fahrwerk holen. Das Fahrwerk sollte aber nicht zu hart und nicht zu weich sein. Aslo sportlich aber noch mit Komfort. Ich dachte da an ein Koni Gewindefahrwerk da ich auch nur so ca. 25-30 mm tiefer wollte. Wollte euch nur mal um Rat fragen ob das eine gute Entscheidung ist oder ob ihr nen besseren Vorschlag habt. Presilich sollte es so bis 700 Euro sein.

      Vielen Dank
      golfflips

    • Original von golfflips
      hm naja ich geb dieses mal lieber ein bißchen mehr geld für ein fahrwerk aus


      Na mit dem Eibach Pro-System Fahrwerk hättest du ein Spitzenfahrwerk. =)
    • @ nh4u: Kannst du mir auch mal einen Preis schicken, vielen Dank.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Ich habe mir jetzt vorgenommen in jeden Fahrwerks-Thread ne Frage zu stellen ;)

      Bezieht sich die Angabe der Vorderachslast bei eibach auf Maximum oder Minimum?
      Es gibt ja einmal VA-Last 950kg und einmal 1000kg

      Jemand Erfahrung damit ob die eher tiefer/ höher ausfallen als angegeben?

    • Lass die Finger weg von Federn! Nimm ein gutes Gewinde, Felgen drauf und stell es dir ein wie es dir gefällt... dann ist das eine Runde Sache!

      Jeder der am Anfang Federn kauft steigt irgentwann auf ein Gewinde um... und dann hast zweimal Arbeit und ein leeres Konto!

      Ich sprech da aus Erfahrung.... :D

      Das ist schon gut so wie das vorhast! =)

    • Original von hannes83
      Lass die Finger weg von Federn! Nimm ein gutes Gewinde, Felgen drauf und stell es dir ein wie es dir gefällt... dann ist das eine Runde Sache!

      Jeder der am Anfang Federn kauft steigt irgentwann auf ein Gewinde um... und dann hast zweimal Arbeit und ein leeres Konto!

      Ich sprech da aus Erfahrung.... :D

      Das ist schon gut so wie das vorhast! =)


      Also ich rate normalerweise auch immer zum Gewinde... Wobei ich sagen muß wenn mann) ein Auto nur 20 mm - 25 mm tieferlegen will reichen Federn wie NH4U schon meinte von Eibach völlig aus da dies Top Federn sind!! !Hatte ich selbst schon... Eibach hat TOP SACHEN!!!

      MFG Mecca

      P.S.: Den ein Gewinde für 1000 € oder so wäre absolut "übertrieben" den man(n) nutzt dies ja gar nicht... Den ein FK High oder Königssport bzw ein KW sollte es dann schon sein... Wobei ich wenn man(n) es im Winter fährt nur zum KW Inox line raten kann... Oder gleich zum Airride.... 8) Ist am PRAKTISCHTEN!!!! :D:D:D Pf Pf..

      Gruß Martin,