Womit heizt Auto schneller auf? Heizung oder Klima?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Womit heizt Auto schneller auf? Heizung oder Klima?

      Hi!
      Hab mal ne gaaaaanz bescheidene Frage :P
      Womit heizt nen Golf schneller auf ? mit der normalen Bordheizung, mit der Climatic oder der Climatronic? Würde das gern mal wissen, da es jetzt bei den Temperaturen sehr interessant ist. Geht einmal um nen Golf V 1.9 TDI mit 105 PS mit Climatic und einmal um den Golf V GTI DSG mit Climatronic. Und sowohl im Stand als auch beim fahren! Man friert sich ja sonst den Allerwertesten ab :D Bislang hab ich nämlich nicht das Gefühl gehabt, das eins von beidem schneller geht. Weiß jemand ne Antwort?
      Ist momentan nämlich echt ätzend, zudem bei beiden Autos die Frontscheibevon innen zufriert 8o

    • Hmmm...
      das wird wohl nicht die gewünschte Antwort für Dich sein, aber nun ja ;)

      Wenn ich morgens los fahre, dann bleibt die Heizung so lange aus, bis der Wagen betriebstemperatur hat und dann wird Gebläse und Heizung angeschmissen (habe weder Climatronic noch Climatic).

      Für die ersten 5 Minuten ist es echt "frisch" im Innnern, aber danach wirds um so schneller warm :baby:

    • also ich hab climatronic und wenn och morgens einsteige und die heizung auf volle kano stelle, im econ modus, dann hab ich nach 5 min ne angenehme temperatur im auto :]

    • Beim Diesel MUSS der Econ-Modus aus, weil dann, bei temps ab 5 grad und darunter, der zuheizer arbeitet. die benziner haben sowas nicht.

      und dann gehts am schnellsten, wenn man direkt losfährt, nicht im stand laufen lassen.

      Verkaufe: Top-DVD-Navi Pioneer Avic D3 mit Bluetooth! Doppel-Din, Touchscreen, DVD`s abspielbar, Bluetooth Freisprechen und Musik abspielbar, vorkonfektioniert für Golf 5 (Kabelbaum und Einbaurahmen)

    • Original von LexiTDI
      Beim Diesel MUSS der Econ-Modus aus, weil dann, bei temps ab 5 grad und darunter, der zuheizer arbeitet. die benziner haben sowas nicht.

      und dann gehts am schnellsten, wenn man direkt losfährt, nicht im stand laufen lassen.


      Hab ich noch nie gehört - kannste das mal genauer erklären - Zuheizer sagt mir nix?

      Ansonsten dürfte die Klima bei niedrigen Temperaturen doch eh nicht mitlaufen - ist doch dann wie normale Lüftung.
    • Hallo

      Zum Thema Zuheizer: Nicht jeder Diesel hat einen Zuheizer, beim meinem 2.0 TDI ist zum Beispiel keiner verbaut. Ist ein Diesel mit einem Zuheizer versehen, dann wird dieser schneller warm und man könnte günstig auf Standheizung umrüsten =).

      Ich mache früh nur die Sitzheizung an und die Climatronic auf OFF. Bewegt sich die Anzeige der Kühlwassertemperatur auf 60 Grad zu, dann schalte ich die Heizung an und es wird dann schnell warm. Vorteil der Motor wird schneller warm, da ihm keine Wärme entzogen wird, d.h. außerdem der Motor ist schneller auf Betriebstemp und wird bei kalten Temperaturen geschont.

      Gruß Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danielreichel1981 ()

    • Climatronic anfangs (die ersten 5 min) auf "Umluft" stellen beschleunigt die Erwärmung des Innenraums auch enorm.

      Passat Highline - TDI mit DPF - Deep Black Perleffekt - Leder schwarz - Aludekor 8)
    • Ich hab nur die Climatic, brauch ich im Winter auch nur, wenn die Scheiben beschlagen sind :baby:

      Die Heizung dreh ich voll auf und lass den Venti auf 1 stehen, bin aber auch Garagenparker. Das Auto ist dann auch nach kurzer Zeit warm (ca. 5Minuten), obwohl meine 2 Mitfahrer die ich mitnehme nochmal ordentlich Kälte reinlassen.

      Wenn ich die Heizung auslassen würde, und erst anmache wenn die Karre auf Gas umgeschaltet hat, wäre es zwar sparsamer.....aber ich frier mir doch nicht den Hintern ab :] und auf 80km wird die Kiste eh gut warm =)

    • Laut Betriebsanleitung beim Golf 4 (soweit ich mich noch dran erinnern kann)

      (normale Klima)

      - Stufe 3
      - Umluft eingeschaltet
      - Luftaustritt zum Fussraum


      ...so soll es laut VW am schnellsten gehen..

      /edit: Wenn eure Scheiben von Innen einfrieren liegt es meißt daran, dass ihr zuviel feuchtigkeit im Wageninneren habt. ( Fußmatten sind fecuht ect. ).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()

    • Nee, dadrinne ist meines Wissens nix feucht im Auto. Irgendwo muß der Rotz trotzdem durch Dichtungen durchkommen. Ist zumindest schon komisch, dass es bei beiden Autos der Fall ist und die ja noch nich sooooo alt sind, beim ollen Golf 2 den wir bis letztes Jahr hatten konnt ich es ja noch verstehen :D Aber der GTI is Bj. 06/2005, der TDI 03/2006. Macht langsam keinen Spaß mehr n Auto zu kaufen weil jedes bislang Probleme hatte X(

    • Original von Psychopath
      Also ich stehe morgens auf drücke auf die Fernbedienung der Standheizung =) und wenn ich runter ins Auto gehe sind es angenehme 20-22°C :D

      *Duck und weg* :]


      das ist die beste lösung.. mein neuer hat auch Standheizung und Solardach sowie 4x Sitzheizung Abgedunkelte Scheiben und El. Heckrollo ich bin also gegen jedes Wetter gerüstet! :) Da kann kommen was will..