Tagfahrleuchten / Nebelscheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tagfahrleuchten//Nebenscheinwerfer

      Hi Forum!
      Ich muss sagen, solangsam gefällt es mir hier, ist ne nette Community :D *schleimschleim*

      Nun zu meiner Frage : ich möchte gerne unten in die, sind es die Lufteinläße (denke ja?!), ein paar zusätzliche Lampen verbauen. Dachte da entweder an Nebelscheinwerfer oder an Tagfahrleuchten.

      Hat sowas jemand eingebaut oder ne Einbauanleitung irgendwo im Netz? Wieviel kostet der spass? Für die Nebelscheinwerferlösung : kann ich das über den normalen Lichtdrehschalter ansteuern? Für die Tagfahrleuchten : sollte man dafür am Besten einen freien Schalter neben Warnblinker etc. nutzen?

      Über Eure Erfahrungen und Tipps wäre ich sehr dankbar!

      CIAO
      Tobi

    • Hi

      Lichtschalter brauchst du einen mit einer zusätzlichen Stufe (Beim rausziehen nicht gleich die NebelSCHLUßleuchte hinten sondern in einer Stufe die Nebelscheinwerfer vorn)

      Hab in die originalen Luftgitter die Hella NSW eingebaut.

      Ist keine Große Sache, Kabelsatz und Gitter mit optimaler Passform sind im Lieferumfang

      Hab für das Set mal kanapp 300 DM bezahlt

      Hoffe dir ein bißchen gehofen zu haben

      so long

    • Dachte da entweder an Nebelscheinwerfer oder an Tagfahrleuchten.


      Haste keine Nebelscheinwerfer eingebaut?

      Bei Tagfahrleuchten ist das so, das Du keine extra Schalter brauchst, sondern die eingeschaltet werden, wenn Du das Fahrzeug startest...meine ich mal gelesen zu haben!

      Gruß
      Michael
    • Nein habe keinen NSW. Auch nicht integriert, da ist ne Kappe drauf auf der Buchse unterhalb des Blinkers....

      Hätte auch, wenn schon, dann gerne die NSW unten in den Lufteinlässen :D

      Wo muss man das Kabel hin verlegen gibts da in der nähe einen 12V Anschluß?? :(

    • Hi,

      klar gibts nen 12 V anschluss, schlieslich ist die Batterie nur knap 30 - 60 cm entfernt :)

      aber ich habe mir mal die anleitung durchgelesen wie man NSW mit Kabelsätzen einbaut (ziemlich komisch und für meinen geschmack etwas "unsicher")

      schau mal bei ebay, da gibts die NSW und die Kabelsätze (EInbauanleitungen gibts meistens zu den Kabelsätzen dazu!)

      MfG

      Der_Do

    • Ich meine die Tagfahrscheinwerfer... Mit denen kann ich dann auch bei Sonnenschein rumfahren... Habe sie also "legal" eingeschaltet... Bei Nebenscheinwerfern nicht, da darf man dann bei jeder Kontrolle mit angeschalteten NSW 'nen 10er abdrücken. ;)

    • Bei Tagfahrleuchten ist das so, das Du keine extra Schalter brauchst, sondern die eingeschaltet werden, wenn Du das Fahrzeug startest...meine ich mal gelesen zu haben!


      so ist es.
      fahrzeug starten -> tagfahrleuchten an
      licht an -> tagfahrleuchten aus.
      wenn alles offiizell geklemmt ist. moeglich ist natuerlich auch n schalter fuer licht+tagfahrleuchten

      gruss tja
    • Original von dennis
      Die Grünen sind bei dir aber teuer. Bei uns kostest das nur 5 Euro :D



      Nee... Ehrlich. :) Standlicht kostet 5€, Nebelscheinwerfer 10€... Die Preise werden halt immer happiger. :]


      Hmm, überlege jetzt doch auch Nebelscheinwerfer zu nehmen... Will die ja auch anhaben können, wenn ich mit Ablendlicht fahre, deswegen wären Tagfahrleuchten dann doch scheisse... ;( Naja, mal schaun. ;)
    • Original von DerSascha
      Standlicht kostet 5€, Nebelscheinwerfer 10€


      Bidde was? Und wieso ist das fahren mit Standlicht verboten? Oder betieht sich das auf fahren bei Dunkelheit NUR mit Standlicht? ?(

      Wenn net, dann müsst man ja immer ne Strafe bekommen! :D
    • Original von Mogul2018
      Bidde was? Und wieso ist das fahren mit Standlicht verboten? Oder betieht sich das auf fahren bei Dunkelheit NUR mit Standlicht? ?(

      Wenn net, dann müsst man ja immer ne Strafe bekommen! :D




      Nein, das bezieht sich auf das fahren nur mit Standlicht, auch bei Tageslicht... Weil das Standlicht so wie der Name es schon sagt eigentlich ein Erkennungszeichen für stehende Auto's seien soll, nicht für fahrende. Ich find's zwar sicherer, Tagsüber lieber Standlicht als garkein Licht anzuhaben, aber naja... Scheiss drauf, hält sich eh keiner dran, ich hab's auch immer an. :))
    • Original von Mogul2018
      Standlichtfahrer find ich prollig! :rolleyes:

      Standlichtfahrer mit eingeschalteten Neblern -> ich bin ja schon ruhig! :D



      Aber jedem das seine, hat jeder nen anderen Geschmack!



      Naja, noch hab ich nicht mehr an meinem Golf womit ich auffallen könnte... :D Der Frühling ruft, erst da gehts los. :)


      Naja, aber nur Standlicht find ich nix schlimmes dran. Standlicht + Nebelscheinwerfer ist da schon was anderes... Sieht natürlich gut aus, aber prollig ist es natürlich schon... Würde ich bei meinem Golf nicht machen wenn ich NSW in der Schürze hätte :rolleyes: und mach ich auch nicht bei dem Auto von meinem Vater... Ausser auf der Autobahn. Da immer mit Abblendlicht & Nebelscheinwerfer, will nicht nochmal bei hoher Geschwindigkeit von einer Oma übersehen werden. X(;)


      Ciao,
      Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerSascha ()