Rigips-Trennwand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rigips-Trennwand

      Hiho =)

      Die Küche ist inzwischen gekauft, allerdings bau ich gerade ne Trennwand und wollte ma fragen, wie ich das UW Profil am Boden am besten festbekomme, denn festschrauben fällt flach auf Grund von Fussbodenheizung ;)


      MfG,
      Marcel

    • wist du da die küchenschränke dran hängen?
      dann kleb die wand auf dem boden fest und dann sie unterschränke an der wand sollte dan halten.und mach für die hängeschränke balen rein auf die passende höe sonst bekommst du probeme.und dort wo du die unterschränke festmachen willst dann auch. würde ich so machen.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • An die Wand kommen keine Schränke! Ist nur ne Trennwand damit die Küche vom Zugang zur Toilette abgetrennt ist! Habs jetzt mit Silikon gemacht, wird denk ich keine Probleme geben da ich an der Wand und der Decke festgeschraubt hab.

      Baukleber hatt ich keinen da :D

      Danke für eure Bemühungen :)

    • Eine Frage hab ich noch: und zwar will ich an der Innenseite der Wand 2 Regale aufhängen, wo Bücher oder Kochzeugs draufkommt. Hält das die Rigips-Platte aus oder sollte ich da lieber zwei hinmachen?

    • Original von chakstar
      Eine Frage hab ich noch: und zwar will ich an der Innenseite der Wand 2 Regale aufhängen, wo Bücher oder Kochzeugs draufkommt. Hält das die Rigips-Platte aus oder sollte ich da lieber zwei hinmachen?


      Wenn ich Ständerwände stelle, tue ich sie immer doppelt beplanken. Wenn du nur 10er Platten nimmst bekommt die Wand keinen Halt.
      Zum Regale befestigen gibt es Rigipsdübel. Wenn Du welche brauchst, sag bescheid.
    • Original von chakstar
      Sind 12,5er Platten!
      Schraub ich die dann auch an die Profile oder nur an die andern Rigips-Platten?


      Mit 35er Schrauben auch in den Ständer verschrauben.

      Gruß greg
    • Richtig wäre wie oben schon steht wieder ins Profil. Gibt aber auch "Platte auf Platte" Schrauben. Die haben dann groberes Gewinde.
      Nimm aber auf jeden Fall Schnellbauschrauben. Das sind die Schwarzen. Es könnte sonst Rostflecken geben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Die eine Seite is jetzt dran, allerdings hab ich da wo die CW-Profile die offene Seite ham n halben Zentimeter Überstand der nächsten Platte, die hinten am CW-PRofil (am Steg) angeschraubt is. Gibt sich das wenn die andre Wand dran is oder wie krieg ich das hin? Alles spachteln??? Is zwar nur bei der einen Platte, aber tortzdem doof :D

      Die zweite Beplankung mach ich dann vertikal oder? Die erste is horizontal..nee moment, umgekehrt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chakstar ()

    • Die Achsen der Stander sind bei 1250 mm GK-Platten 625 mm also halbe Plattenbreite.(bei kleineren Platten entsprechend) Die Zweite Lage wird um halbe Plattenbreite versetzt, so das du keine Stöße ubereinander liegen hast. In der Höhe mit dem Abschnitt von oben unten wieder anfangen so gibt es hier auch keine Überschneidung der Stöße.

      Gruß greg

    • Also, die Wand is 2,40 lang und 2,50 hoch. Hab die erste Lage jetzt vertikal angeschraubt, bei Rigips hab ich gelesen zweite Lage dann horizontal. Da ich momentan ziemlich ungeduldig bin und das schon so gebaut hab bevor ich hier auf die Antwort gewartet hab is die Platte halt jetzt für die von dir o.g. Weise 10 cm zu kurz :D
      Hält das so horizontal auch oder brauch ich net umschrauben?

      *nerv* :tongue:

    • Eigentlich ist es sch***egal in welcher Richtung du die Platten montierst, hauptsache die Stöße liegen nicht übereinander.
      Wichtig beim spachteln entsprechende "Armierungsstreifen" (Gaseband) in die Fugen einlegen oder Speziellen Spachtel von Rigips verwenden.

      Gruß greg