Frage zum driften im Winter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum driften im Winter?

      Hallo,
      Ich wollte mal nachfragen ob das legal ist wenn ich auf einem leeren großen Parkplatz etwas drifte mit meinem IVer? Oder kann man dort irgendwie eine Anzeige oder so bekommen. Es ist ja eigentlich besser wenn man es lieber auf einer leeren Parkplatz macht als auf der Straße.
      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, ist das ohne Probleme möglich aufm leeren Parkplatz?

      Und wie sieht es aus, wenn ich so bissl drifte mit Handbremse ist das irgendwie eine Verschleiß für verschiedene Teile am Fahrzeug? Oder kann da nix passieren?

      Würde mich über Antowrt freuen.

      Martinsa

    • Also da diese Parkplätze ja in jedem Fall jemand gehören ist das schon der erste Punkt warum es garantiert illegal ist. Mal angenommen es passiert etwas - und beim Driften kann das ja schnell gehen - dann wird der Grundstücksbesitzer dich garantiert anzeigen da er keine Haftung dafür übernehmen möchte und ggf. auch seinen Schaden ersetzt haben möchte.
      Du wärst nicht der erste der sagt: "Ich dachte die Hauswand war weiter weg..." ;)

      Der einzig positive Aspekt ist meiner Meinung nach, das man weiß wie das Auto reagiert wenn es mal ins rutschen kommt oder das Heck ausbricht.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • auf schnee ist der verschleiss gleich null !

      am besten stellst du dir mal die frage

      was ist wenn du nen riesen parkplatz hast, mit blumenpötten, einkaufswagenhäuschen usw... und mehrmals im jahr musst du die teile reparieren auf grund irgendwelcher driftfreaks würdest du das noch erlauben ?

      und wenn du einen erwischen würdest, würde ich ihn den scheiss der letzten 100 jahren anhängen ! selbst wenn es nur ne schotterpiste wäre, würde ich ihm 2 jahre haken dienst aufbrummen. und ne anzeige wegen hausfriedensbbruch !

      ich weiss jetzt nicht wie das mit unfällen aus sieht auf privatplätzen die nicht abgesperrt sind. ich glaube der eigentümer wird auch in die pflicht einbezogen !



      nur wenn zu 101 % nichts passieren kann und du keinen schaden jeglicher art anrichten kannst ! kann dir höchstens ein platzverweis der polizei drohen !

      das sind so meine gedanken !

      gruss jens

    • selbst wenns n allrad golf ist, is mit driften nich viel drin...

      also soweit ich weiß is das verboten, ohne wenn und aber. es besteht auch kein versicherungsschutz...

      wenn du nen unfall baust, musste schon ne gute ausrede bringen was de samstag nacht um 1 aufm supermarktparkplatz getrieben hast als de mit 80kmh in das einkaufswagenhäuschen gekracht bist... :D

      ich weiß das das spaß macht, aber wenn de spaß haben willst, machste das entweder auf abgesperrten privatgelände mit erlaubnis oder auf nem feld wo ne dicke schneedecke drauf ist, bzw see... <--- gibt ja auch so bekloppte die mit ihrem auto auf nen zugefrohrenen see fahren 8o

    • sowas kann schnell mal in die hose gehen! ;)

      am beste auf nem parkplatz wo nix im weg is...bissl driften... jedoch ists illegal wenns net dein eigener ist udn wenn wa spassiert biste dran...

      =)

    • Ich hab das letzten winter einfach mal auf nem leeren Parkplatz gemacht. dann bin ich rausgefahren aus dem parkplatz und hab gemerkt das die Rennleitung mir zugesehen hat xD

      Rofl... hätte zu gern mein gesicht gesehen. Die haben aber nix gesagt. keine kontrolle nix. xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von $il3nceR ()

    • :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

      ja mir haben die auch shcon zugeschaut...kumpel hat mir nur gesagt das mein gesicht einfach nur zu geil war als ich die beim letzten rumrutschen gesehen hab :D:D:D

      kontrolle war..aber der polizist nur: "Na wenigstens net aufm Sportplatz wie die letztens"
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Original von Arnold
      Der einzig positive Aspekt ist meiner Meinung nach, das man weiß wie das Auto reagiert wenn es mal ins rutschen kommt oder das Heck ausbricht.


      Der wirklich einzig positive Effekt - man hat in etwa eine Vorstellung wie reagiert das Auto in gewissen Situationen.
    • also wenn mer nen großen parkplatz findet wo auch nix im weg rumsteht is das doch ganz lustig ;) ich hab das schon oft gemacht aber halt immer nur 2 oder 3 runden und dann wieder abgedampft :D

    • mit meinem auto geht das garnet weil die reifen bei einem gasstoß SOFORT durchdrehen und der wagen unkontrolliert in eine richtung geht. da hilft auch gegenlenken nich viel.

      naja ich denke das das was mit der leistung zu tun hat....

      also mir macht das keinen spaß, weil das unnötiger verschleiß is, und wenn ich an meine letzte werkstattrechnung denke, kommt mir so schon das gruseln

    • ich mache das eigentlich jeden winter 1mal. da ist natürlich auch viel spaß dabei aber es geht mir auch darum um mir wieder in erinnerung zu rufen wie mein auto reagiert wenn es mal wichtig ist.
      bis her habe ich keine schlechten erfahrungen gemacht mit der rennleitung. die stehen eigentlich fast immer (für 20-30 min) an den großen plätzen hier rum und schauen sich das an. bisher wurde ich 1mal vom platz verwiesen.
      ich würde sagen solange nichts passiert oder eine person in gefahr ist werden die nicht viel machen.