MFA: 'Heckklappe offen' und Alarm geht an

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFA: 'Heckklappe offen' und Alarm geht an

      Hallo liebe Golfer hab seid heut ein Problem ,

      war bei meinen Eltern und ohne Vorwarnung ging der Alarm los ich natürlich raus war aber alles zu.
      Auf der Heimfahrt dann die Melkdung 'Heckklappe offen' ,hab nachgeschaut , die ist aber zu wie immer .Dann fiel mir auf das beim bremsen die Meldung wegging um kurz danach wieder aufzuleuchten.Kann mir wer weiterhelfen was das Problem sein könnte?? Auto ist im Originalzustand ausser dem Radio ,welches 4 Jahre schon drin ist und denn Lautsprechern wurde im Innenraum nichts geändert oder angebaut.


      Mfg Andi

    • das ist der schalter im schloss der feuchtigkeit bekommen hat und deshalb spinnt.... auto wenn möglich in eine warme halle stellen oder schalter ausbauen reinigen/neu kaufen

    • Danke!kann sein dass em an dem vielen schnee der letzten tage liegt? als ich zum auto kam war auf der stossstange so viel schnee dassich das schloss erst freimachen musste?! was kostet so ein schalter?

    • Kann auch sein das von deiner Spritzwasserdüse von der Heckscheibe der schlauch runter gegangen ist. bzw. sich nur ein stück gelöst hat. DAs war bei mir mal. Hab dann mal kurz gespritzt und dann kam die ganze zeit heckklappe offen...

      DAs komplette schloss kostet ca. 28 €

      1J6 827 505 B B41 - Klappenschloss - satinschwarz

      is fürn Limo... sag wenn du die fürn Vari brauchst ;)

    • jupp das wäre auch noch ne idee $il3nceR. daran hab ich nicht gedacht.

    • Hab seit einigen Stunden das gleiche Problem... bin jetzt schon 5 mal aus dem schlaf gerissen worden.... Als ich heute meine Heckscheibe per Reinigungsanlage saubermachen wollte, hat diese nicht funktioniert. Beim öffnen des Kofferraums festgestellt, das das ganze Wasser im Kofferraum gelandet ist.

      Als dann der die Fehlermeldung "Heckklappe offen" erschien, hab ich erst mal gar net gedacht, das da ein zusammenhang besteht. Erst als der Alarm los ging, bin ich stutzig geworden-

      Hab jetzt die Batterie abgeklemmt. Werde dann später in die Werkstatt fahren, und den fehler behebenlassen.

    • Hi..

      Kannst du auch selber machen.. billiger und evtl. auch schneller..

      Musst nur die Verkleidung der C-Säule demontieren (2 Schrabuben, Rest ist gesteckt), dann siehst du die Stecker, in die wohl Wasser gelaufen ist. Dann musst di noch hinten unter/über den Himmel greifen, in der Ecke hinten links ist eine Steckverbinding von den Schläuchen, die wird wahrscheinlich offen sien, musst du nur wieder zusammendrücken.

      Die STecker solltest du erstmal alle trennen, dann mal reingucken und korrodieret Kontakte ersetzen.

      Falls dir das aber zu aufwändig und/oder zu kompliziert ist, ist Werkstatt 'ne gute Idee..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?