Santa Monica mit 10mm Spurplatten an VA

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Santa Monica mit 10mm Spurplatten an VA

      Abend!
      Mal ne Frage an die Santa Monica Besitzer die mit Spurverbreiterung an der Vorderachse fahren!
      Ich wollte mir an der Vorderachse 20mm, also 2x 10mm, Spurplatten montieren da ich Hinten 40er fahre.

      Muss ich bei der Serienbereifung, 225/45 R17, die Inneren Radhauskannen an den Kotflügel umlegen lassen oder sind die 10mm je Rad noch in der Tolleranz?

    • na das hoffe ich ja!
      Wollt nämlich nicht an einen 2003er G4 die Radhauskanten umlegen lassen (der arme Lack :( ), aber ich denke das ich schon noch Luft haben werde weil extra noch die 225/45 gegen 215/45 tauschen werde.

    • Original von td23
      ... aber ich denke das ich schon noch Luft haben werde weil extra noch die 225/45 gegen 215/45 tauschen werde.


      fahre auch die santas mit 225er pellen, war auch schon am überlegen ob ich optikhalber beim nächsten reifenkauf auf 215er umsteige ... wie verhält sich das mit eintragen?! im schein stehn sie ja nur in der 225/45/r17 rombi drin. gruß
    • danke Leute!

      @ Snuggless :
      Das bekommt man leicht eingetragen, sollte nur der gleiche Traglastindex an den 215er stehn wie im Fahrzeugschein, ich persönlich steige auf Pirelli P Zero Nero 215/45 R17 um. Sind Super Reifen und die Traglast ist auch 91 ( wie bei den 225er Dunlop und im Schein).

    • Original von td23
      danke Leute!

      @ Snuggless :
      Das bekommt man leicht eingetragen, sollte nur der gleiche Traglastindex an den 215er stehn wie im Fahrzeugschein, ich persönlich steige auf Pirelli P Zero Nero 215/45 R17 um. Sind Super Reifen und die Traglast ist auch 91 ( wie bei den 225er Dunlop und im Schein).


      ahja, kostenpunkt der eintragung? ich fahr mom den goodyear eagle f1 ... is au ok. vorher bridgestone potenza, damit war ich nich soo zufireden.
    • die Kosten werden sie auf die Höhe einer normalen Abnahme belaufen.
      Ich muss bei mir das Fahrwerk, die Spurplatten vorn + hinten und die neue Bereifung eintragen lassen. Der Dekramann sprach von etwa 100 Euro.

    • Original von td23
      die Kosten werden sie auf die Höhe einer normalen Abnahme belaufen.
      Ich muss bei mir das Fahrwerk, die Spurplatten vorn + hinten und die neue Bereifung eintragen lassen. Der Dekramann sprach von etwa 100 Euro.


      ahja .. naja werd dann mal wenn meine jetzigen runter gefahren sind den preis fürs umschreiben in erfahrung bringen ..