RCD300PLUS + 4-Kanal-Endstufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD300PLUS + 4-Kanal-Endstufe

      auf die gefahr hin, dass ich jetzt ausgepeitscht werde weil evtl ein ähnlicher thread schon vorhanden ist (just kidding):

      Ich möchte:

      -mein RCD300+ auf jeden Fall behalten
      -die Original VW Lautsprecher (8 Stück) auch behalten

      -meinen Sound trotzdem wesentlich verbessern!


      Nun meine Frage:

      Kann ich das allein durch ein Einbau einer Endstufe (z.B. die ETON EC 500.4) erreichen?
      In wie weit macht der HIGH/LOW Adapter-Betrieb überhaupt Sinn bzw. wäre ich besser bedient, wenn ich das Radio gleich mittausche?


      Hoffe mir kann jemand dabei behilflich sein... :D

    • Also besser wäre der Tausch des Radios und der Einbau einer Endstufe sicher, mann kann aber auch mit dem Serienradio und einer Endstufe schon guten Sound bekommen. Um dann vernünftig zu fadern benötigst du 2 Stereo High Low Adapter, oder einen 4kanal. Du kannst am einfachsten auch eine Audison SRx4 als Endstufe nehmen, die hat gleich Anschlüsse für die Lautsprecher integriert, den sogenannten High-Level-Eingang, zudem ist sie kompakt und klingt sehr gut.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • ok also mal angenommen ich würde tatsächlich das radio mittauschen.

      dann würde ich ein alpine nehmen, so 300€ fürs radio wäre ich bereit auszugeben. möchte nix anderes als alpine..wegen optik und erfahrung. welche endstufe würde sich da anbieten und zu welchem preis?

      kann ich dann alle serien-LS behalten und trotdem super klang erwarten?

      oder anders gefragt, lohnt sich die investition?

    • Also "SUPER" Klang würde etwas übertrieben klingen, aber es wird in jedem Fall hörbar besser. Erstens durch das neue Radio, zweitens durch mehr Leistung und die Möglichkeit, die Lautsprecher vom Tiefbass zu entlasten.
      Und du kannst natürlich alle Lautsprecher behalten.
      Bei der Endstufe gibt es einige sehr gute Möglichkeiten, z.B.

      Eton EC 500.4
      Audio System F4-260 oder F4-380
      Audison SRx4

      Mit der Eton hast du am meisten Leistung am Frontsystem.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • erstmal vielen vielen dank für die antworten! aber ein frage hätte ich dann noch:

      folgende config angenommen:

      - CDA-9853R ~ ca. 300€
      - Eton EC 500.4 ~ ca. 269€

      macht also unterm strich knapp 600 euronen...

      was sollte sowas kosten wenn mans fachmännisch einbauen lässt? ich fummel da auf keinen fall selbst rum :]

      UND: brauch ich da noch irgendwelche kabel, frequenzweichen (!?), oder anderes?

      ich betone noch mal dass ich auf dem gebiet NULL KOMMA NULL ahnung hab :D

      darum auch so viele "doofe" fragen =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeezerV5 ()