TÜV bei Autoanmeldung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TÜV bei Autoanmeldung

      Hallo,
      ich habe mal folgende Frage:
      Wenn ich ein 4 Jahre altes Auto kaufe und anmelde, muss ich dann zur Anmeldung bei der Zulassungsstelle den kompletten TÜV- und AU-Bericht vorlegen oder genügt als Nachweis der TÜV-Stempel mit Vermerk im Kfz-Schein?
      MfG
      PetitPrince

    • Bei uns muß das Papier in Originalform vorgelegt werden. Für Tüv und AU. Ohne geht nichts. Zusätzlich muß zwingend die Steuer vom Konto abgebucht werden können, sonst geht auch nichts. Stempel im Schein zählt nicht

      seit Neuestem: Offene KFZ Steuerrechnungen müssen vorher beglichen werden und wenn man schon mal nicht bezahlt hat muß die Steuer für ein Jahr im Vorraus bezahlt werden. Ansonsten kann kein neues Fahrzeug angemeldet werden.

      Die sind hier im Erftkreis ganz schön hart geworden diesbezüglich. Scheinen wohl einige böse Buben unterwegs gewesen zu sein :(

      Dafür haben wir aber die Möglichkeit vorher alles online einzutippen, sich einen freien Termin zu suchen und ist in 5 Minuten mit allem fertig. Das ist genial.

      Gruß

    • Und wenn der Vorbesitzer den TÜV/AU Bericht verschlampt hat kann man das Auto nur noch im Export verkaufen? Oder bestehen die dann drauf den TÜV neu zu machen?
      Ist wohl Vorschrift mit dem Bericht, da hatte ich wohl Glück, das der Schein gereicht hat.
      Ich dachte auch immer den TÜV Bericht muss man mitführen, habe mal den Prüfer gefragt, der meinte den kann ich daheim abheften.
      Gruss 'Captain

    • Bei uns geht ohne Papier nichts. Sollte der Tüv und die AU aber ordnungsgemäß durchgeführt worden sein und der Verkäufer sich noch erinnern kann wo er war kann man sich auch eine Kopie der Unterlagen besorgen. Ansonsten ist neu holen angesagt.

      Ich persönlich hätte echte Probleme damit von jemanden ein Auto zu kaufen der nicht mal in der Lage ist seine Papiere in Ordnung zu halten. Bzw. nicht nachweisen kann wo er die Plaketten her hat. Wer da schlammpt macht das auch bei der Pflege des Wagens usw.

      Die Regelungen sind ja keine Schikane sondern haben eine durchaus ernsten Hintergrund.