Was sind die felgen noch wert

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was sind die felgen noch wert

      Servus leute


      also folgendes


      was würde ich noch für die felgen bekommen


      2 Teilige Rial daytoner race in 8,5X18 mit Goodyear Eagle in 225/40R18

      felgen bett pliert


      profil 4-5 mm

      eine felge kleine spuren von bordstein die man aber nicht siehtr erst beim zweiten genauen blick

      zustand 2


      MFG

    • RE: Was sind die felgen noch wert

      Original von Nick
      Servus leute

      .....

      felgen bett pliert


      ---


      MFG


      Nichts, da Betrieberlaubniss erloschen.

      Mit Chance bekomste dafür beim Entsoger Kilopreis (165€/To)

      Bernhard
    • RE: Was sind die felgen noch wert

      Original von Zwilling
      Original von Nick
      Servus leute

      .....

      felgen bett pliert


      ---


      MFG


      Nichts, da Betrieberlaubniss erloschen.

      Mit Chance bekomste dafür beim Entsoger Kilopreis (165€/To)

      Bernhard


      Wieso erlischt denn dadurch die Betriebserlaubnis? :O Nur weil der Klarlack fehlt, ist die Felge doch nicht instabil geworden. Die Festigkeit einer Felge ist nicht vom Klarlack abhängig
    • Polieren darf man nicht - aber so kleinlich würde ich da jetzt nun auch nicht sein wie der Herr Gutachter :D - da bisschen Bett poliert, fällt niemanden auf und lebensgefährlich in Sachen Festigkeit ist auch nicht.

      Zum Preis:

      Würde ich mal bei Ebay schauen - teuer sind die Felgen schon, aber ob du jemanden findest der dir die abnimmt, mein Geschmack wäre es nicht - aber so pauschal würde ich sagen 1000€ müsste drin sein. =)

    • Durch das piliern wird die Oberfläche verändert = Die Betriebserlaubniss des Herstellers erlischt.

      Was galubt ihr wohl, warum es in den Schadenskalkulationen immer wieder den Fahrzeugherstellereintrag "Felgenlackierung nur im Herstellerwerk möglich" gibt?
      Richtig, weil alleine schon beim Schleifen zum Lackieren die Betrieberlaubniss erlischt, da hier das Material angegangen wird.

      Jegliche Materialbearbeitung von Alufelgen (Schleifen, Polieren, Schweissen, Richten usw.) führt zum erlöschen der Herstellerbetrieberlaubniss

      Bernhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zwilling ()

    • Zwilling

      Durch das piliern wird die Oberfläche verändert = Die Betriebserlaubniss des Herstellers erlischt.

      Was galubt ihr wohl, warum es in den Schadenskalkulationen immer wieder den Fahrzeugherstellereintrag "Felgenlackierung nur im Herstellerwerk möglich" gibt?
      Richtig, weil alleine schon beim Schleifen zum Lackieren die Betrieberlaubniss erlischt, da hier das Material angegangen wird.

      Jegliche Materialbearbeitung von Alufelgen (Schleifen, Polieren, Schweissen, Richten usw.) führt zum erlöschen der Herstellerbetrieberlaubniss

      Bernhard


      Verstehe ich das jetzt richtig...? Mit den Felgen dürfte ich mich gar nicht mehr im Straßenverkehr bewegen? :O
    • Original von ChrisHZ
      ...E]

      Verstehe ich das jetzt richtig...? Mit den Felgen dürfte ich mich gar nicht mehr im Straßenverkehr bewegen? :O[/quote

      Wenn sie nachträglich bearbeite wurden.....
      Reines Stand und Showteil.

      Bernhard

      @Dani

      Wenn zur Lackierung nur der Lack angekappt wurde (reines Aufrauhen ohne den Lack durch zu schleifen) ist das noch i.O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zwilling ()