Wikipedia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • bin gerade durch zufall darauf gestoßen:

      de.wikipedia.org/wiki/Golf_IV

      schaut euch mal bei kritik den punkt "birnenwechsel" an.

      ist das korrekt? ist die ganze kritik gerechtfertigt?

      speziell dieser satz würde mich interessieren:

      "Auch Konstruktionsfehler, wie u.a. die nur noch durch die Werkstatt austauschbaren Glühlampen sind zu nennen (bei Scheinwerferreinigungsanlage muss laut VW-Vorgaben die Stoßstange heruntergenommen werden). Über all das kann die erhabene Materialanmutung im Innenraum nicht hinwegtrösten"

    • Jein-das mit den Birnen ist schon korrekt, im Handbuch steht ja (im Gegensatz zu früheren oder auch neueren Modellen) nichts davon wie man es selber machen kann-was ja durchaus geht-sondern nur, daß man die Werkstatt aufsuchen soll. Was aber nicht ganz stimmt ist die Sache mit Lopez/unzuverlässigster Golf. Hauptwerk von Lopez war der Golf III (der laut aktuellem TÜV Bericht der schlechteste Golf ist während der IVer beim TÜV als solide gilt), Mitte der 90er hat Lopez VW verlassen aufgrund verschiedener Vorwürfe wg u.a. Industriespionage bei seinem früheren Arbeitgeber GM.

      Der IVer stand zwar noch teilweise unter Lopez Einfluß als "Kostenkiller", aber der IVer war eher Hauptwerk von Piech, dem die Showroomqualitäten (Haptik, Spaltmaße,etc.) am allerwichtigsten waren; darin ist auch eher der Grund für die typ. IVer Mängel zu suchen und der große Anfangsunterschied des Ver (bzw. Kritik an diesen Punkten) in genau diesen Bereichen.

      Das ist genau der große große Nachteil von Wikipedia: Hinz und Kunz können etwas schreiben, ob es stimmt ist immer die andere Frage. Die "Selbstkontrolle" funktioniert leider nicht immer, daher gilt wikipedia auch z.B. bei Recherchen nicht als glaubwürdige Quelle.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • wäre es in diesem falle nicht sinvoll das zu korrigieren.

      wie wäre es mit einer gruppe "controlling wikipedia" aus dem forum, die solche sachen kontrollieren aber auch erweitern?

      ich finde das inforportal wikipedia wird mittlerweile so verbreitet genutzt, dass es durchaus auch als werbung für das forum dienen kann und dem forum eine nützliche aufgabe beschert.

    • Die Sache ist die-wenn der Ersteller nicht freigegeben hat daß jedermann korrigieren kann, dann kann man höchstens unter Diskussionen etwas dazu schreiben, aber mehr nicht.

      So viel Golf-Beiträge gibt es ja da auch nicht, außerdem ist Werbung eh Verboten und ich glaube es gibt auch sowas ähnliches wie Mods.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • soll ja kein großer banner sein. aber wenn jemand aus dem forum was bearbeitet kann ruhig ein vermerk auf die herkunft gegeben werden.

      und zumindest die korrekten informationen sollte man als großés forum sicherstellen können.

      man sollte ja ncihts falsches über den golf im internet verbreiten. und hier kann man aktiv eingreifen

    • sehr schön.

      so hatte ich mir das vorgestellt.
      ich denke wenn man bestimmte dinge bei wikipedia hitnerfragt, dann bekommt man das protal auf vordermann.

      diverse artikel bei heise.de ua. hatte ja schon kritik geäußert.