wichtige frage:kauf aus england

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • wichtige frage:kauf aus england

      hallo.habe vorgestern ein bisschen bei mobile rumgesurft.dabei bin ich auf einen sehr preiswerten golf V gestoßen.daten:bauj.2004,14tkm,2,0tdi,navi,leder,xenon für 9000teur.ich schrieb also dem halter und fragte ihn ob er sich verrechnet oder verschrieben hat und bat ihn mir gründe für den verkauf zu nennen.darauf kam dies per email:



      Hi there,

      Thank you for your interest in purchasing my car, and sorry for my late reply.The car is in excellent running condition has a low price and a clean title.There is absolutely nothing mechanically wrong with the car, it hasn't been abused, its well maintained and mostly kept in the garage,low miles. As much as I'd love it, I'm forced to sell it because
      i moved in London, United Kingdom and decided to buy a house here. The car is in United Kingdom with me, but it's still registered in Germany. Another reason that forces me to sell it is that it's difficult for me to make it street legal here in United Kingdom and I'll have to pay around 3000 Euro .

      The total price that you'll have to pay for the car (VW Golf V 2.0 TDI 4motion Navi, Xenon) is 9,000 Euro. Shipping and handling are included in the sale price. I would like to close this deal through a shipping company fom UK because in this way we are both protected. The company is like an escrow company and takes care of our both interests.
      Thank you,

      Hermance Johannes


      was meint ihr-lohnt es sich dieses risiko einzugehen.wie läuft das mit der bezahlung ab.wie bekomm ich mein auto und papiere?hat jemand erfahrung?

      bitte melden

    • und wenn der einfach nur zu dumm ist um zu wissen das die karre 19teur wert ist.kann ich mir sicherheit verschaffen wenn ich mir den fahrzeugbrief mailen lasse.oder wenn man statt das auto verschiffen zu lassen dort hin fährt und es abholt

    • Glaub es doch, der will dich verarschen!
      Ich hab solche Angebote auch schon angemailt, da kam mehr oder weniger der selbe Text zurück! Die wollen das Geld im Vorraus haben und das Auto siehst du nie...
      Ich hatte mal einen angeschrieben wo die Beschreibung des Autos nicht mit den Bildern übereingestimmt hatten. Als ich ihn genau diese Sachen gefragt habe bekam ich natürlich keine Antwort mehr!

    • Betrug beim Autokauf im Internet

      Western Union ist kein Treuhandservice

      Ein neuwertiger BMW Cabrio aus England, kaum gelaufen und beste Ausstattung für nur 6000 Euro! Abzocke oder einmaliges Schnäppchen? Das fragen sich derzeit viele Verbraucherinnen und Verbraucher, die in Internetbörsen wie autoscout24.de oder mobile.de Ausschau nach einem neuen fahrbaren Untersatz halten. Was wie ein Traumangebot klingt, entpuppt sich jedoch häufig als Betrug. Denn, wer sich auf den Deal einlässt und Zahlungen an ein vom Verkäufer genanntes Treuhandunternehmen leistet, muss damit rechnen, dass er nicht nur das Auto nicht bekommt, sondern auch sein Geld niemals wiedersieht.

      Ein verlockendes Angebot

      Diese bittere Erfahrung musste auch Heribert H. machen. Auf der Seite von Autoscout24 entdeckte er ein verlockendes Angebot: Einen Mazda MX5, Baujahr 8/2000 mit 95.000 km für nur 4000 Euro. Heribert H. zögerte nicht lange und gab seine Kontaktdaten bei Autoscout24 ein. Kurz darauf bekam er eine Email aus England (Liverpool), die mit dem Namen Karla Hopfner* versehen war. Sie schrieb, dass ihr Großvater schwer erkrankt sei und nach England umgezogen wäre. Deshalb müsse sie den Wagen verkaufen, der im übrigen in einem einwandfreien Zustand sei. Frau Hopfner schlug vor, den Verkauf über eine Treuhand-Transportfirma (Inttcomp.com) abzuwickeln und die Bezahlung über Western Union zu tätigen. Es sei eine ganz sichere Sache. Heribert H. willigte ein. Beide Parteien registrierten sich bei Inttcomp. Herr H. zahlte 4000 bei Western Union ein und teilte die Transaktionsnummer dem Treuhänder mit. Daraufhin teilte dieser per Mail mit, dass das Auto in drei Tagen bei Herrn H. eintreffen werde.

      Das Auto kam nie an

      Die Treuhandfirma Inttcomp entpuppte sich für Heribert H. als Fake. Denn der Mazda traf nach den vereinbarten drei Tagen nicht ein und das Geld war längst von den Betrügern abgehoben. Das angebliche Treuhandunternehmen existierte in Wirklichkeit gar nicht. Die kurzfristig geschaltete Website sollte dem Kaufinteressentem lediglich den Eindruck von Seriosität vermitteln. Der vorab per Western Union gezahlte Kaufpreis wurde vermutlich direkt vom Empfänger - gegen Vorlage eines gefälschten Ausweises - bar bei einer der weltweiten Western Union Filialen abgeholt.

      Western Union

      Bei Western Union handelt es sich um einen schnellen, weltweiten Bargeld-Transfer. Dieser eignet sich hervorragend, um beispielsweise im Ausland in finanzielle Not geratene Familienangehörige oder gute Freunde innerhalb kürzester Zeit mit Bargeld zu versorgen. Von der Überweisung per Western Union an unbekannte Empfänger, ist jedoch dringend abzuraten. Ist das Geld einmal ausgezahlt, verlieren sich die Spuren. Die Chancen, die Betrüger ausfindig zu machen sind gleich null. Reisebank und Western Union weisen außerdem auf ihrer Internetseite darauf hin, dass Informationen, nach denen es sich bei Western Union um einen Treuhandservice handle, schlichtweg falsch sind.

      Kein Einzelfall

      Nicht nur beim Autokauf ist der Betrug mit Transaktionen über Western Union derzeit ein Thema. Auch beim Online-Auktionshaus Ebay fordern Verkäufer immer wieder Kaufpreiszahlungen per Western Union. Auch hier sollten Käufer vom Angebot abstand nehmen und sich nicht von einer Vielzahl positiver Berwetungen des Verkäufers täuschen lassen. Diese werden vom Verkäufer in der Regel zunächst - meist unter falschem Namen - über den Verkauf von Billigwaren gesammelt. Wenn im Anschluss daran die höherpreisigen Waren an der Reihe sind, zeigt der vermeintlich seriöse Verkäufer meist sein wahres Gesicht.

    • hallo.habe vorgestern ein bisschen bei mobile rumgesurft.dabei bin ich auf einen sehr preiswerten golf V gestoßen.daten:bauj.2004,14tkm,2,0tdi,navi ......


      Auf so einen Blödsinn fällt doch nicht wirklich jemand rein, oder???

      greetings

      tojo

      Gruß

      Tojo

    • RE: wichtige frage:kauf aus england

      Original von Pooboo

      Another reason that forces me to sell it is that it's difficult for me to make it street legal here in United Kingdom and I'll have to pay around 3000 Euro .



      was meint ihr-lohnt es sich dieses risiko einzugehen.wie läuft das mit der bezahlung ab.wie bekomm ich mein auto und papiere?hat jemand erfahrung?

      bitte melden


      sehr sehr verdächtig 8o?(

      Bloß die Finger davon lassen

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • neuigkeiten per email.

      Hello again,
      The car still got german papers I didn't registered here in UK so you can import it in your country with no problems. I received a great job here and most of my time I'm away and that's way I signed with the shipping company.
      ** The car will be delivered to your home address and you will not pay anymore money. FINAL PRICE 9,000EUR with shipping costs included, they will be covered by me.
      I understand your concern that's why I propose you a fair deal. We can make our business through a third party in this way both of us will have the assurance that we need. By dealing with a Third Party means dealing with a neutral party, a company that verifies if the merchandise is sent and corresponds to what seller agreed with the buyer and release the money only after the merchandise was accepted. You will have 5 days to to test the car. This company will deliver the package to you and they will give me the money after you confirm that you want to keep it.
      If you like, we can setup the transaction for half of the total amount (4,500EUR) to be paid before the car is shipped and the balance upon reception and inspection of the car. I think this is fair for the both of us and I want to assure you of my seriosity.
      NOTE: The money will be sent to the Vehicle Moving Transport bank account before you will receive the car and not to me
      - I repeat they will keep your money until you receive the car and the documents of the car.
      - You will have an inspection period of 5 days (i think 5 days are enough). In this time you can check, test and inspect the car. An VMT agent will be there to help you to register the car. If by any reason (the car has any hidden damage or it isn't like i describe it) you can reject the deal.
      -In this case VMT will refund you totally and you ship the car back on your cost.
      The car was verified by an Vehicle Moving Transport trade qualified automotive technician and the car have passed all the test with no problems.
      Kinds Regards



      kann man denn echt nicht mehr an ehre und ehrlichkeit glauben?


      übrigens hat er mir eine kopie des fahrzeugbriefes geschickt.
      also das auto war oder ist zumindest einmal auf diesen herren in deutschland angemeldet laut kfz brief

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pooboo ()

    • Original von Pooboo
      kann man denn echt nicht mehr an ehre und ehrlichkeit glauben?


      übrigens hat er mir eine kopie des fahrzeugbriefes geschickt.
      also das auto war oder ist zumindest einmal auf diesen herren in deutschland angemeldet laut kfz brief

      Nein, man kann gerade daran nicht glauben. Eine Scan eines KFZ Briefs ist ja auch alles andere als schwer zu besorgen. Wenn du mal kurz google bemühst, findest du genug Gründe warum du dich nicht weiter darauf einlassen solltest. z.B. hier:
      evz.de/UNIQ117086786025109/doc1110A.html

      Allein das sollte dir schon zu denken geben:

      If you like, we can setup the transaction for half of the total amount (4,500EUR) to be paid before the car is shipped

      Genau diese 4500€ sind dann futsch...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Wundere mich, dass da immer noch so viele leute reinfallen, über diese England-Betrüger laufen in letzte Zeit imer öfter TV-Reportagen =)

      Gruß, Mišo

    • Hi,

      Meine Mutter hat letztens bei AutoScout24 auch nach einem Auto geschaut, das angeblich ebenfalls in England stünd. Ich will nicht lang rumreden: es ist genau die gleiche Masche: das Auto steht angeblich noch in Deutschland, aber da er es nicht rüberschiffen kann/will, möchte er es verkaufen.
      Also bitte vorher überweisen, dann kommt das Auto.

      Auf Mails mit fragendem Inhalt in der falschen Richtung kommt dann i. d. R. keine Antwort.
      Fazit: Alles Lug und Betrug. ;)

      Aber wenn Du umbedingt 4500,- in den Wind schießen möchtest, kann ich Dir gerne meine Bankverbindung angeben. Dann sind die zumindest sinnvoll angelegt. :baby:


      Grüße