Erfahrung mit 101, 105,115,130PS tdi

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrung mit 101, 105,115,130PS tdi

      Hallo,

      wollte mal hören, wie eure Erfahrungen mit diesen Motoren sind.

      Wollte mir jetzt ein Golf 4 kaufen, weiß aber nicht welchen Motor ich nehmen soll.
      101, 105, 115,130PS tdi. Der Motor sollte mind. 300 000 bis 400000 halten.

      - Standhaltigkeit
      - Verbrauch
      - Wo liegen die Schwachpunkte und wo die Stärken der Motoren
      - bei welcher Laufleistung liegt die Verschleißgrenze der PD Elemente

      Vielen Dank im voraus für eure Antworten und ich hoffe, ihr könnt mir bei der Entscheidung etwas weiterhelfen.

      Gruß FRank

    • verbrauch ist beim 101 PD und 130 PD recht ähnlich, beide fahren sich recht gut, bin aber sehr lange kein 130er mehr gefahren, den 105er gibts nur im 5er aber der hat irgendwie nichtsoviel spaß gemacht wie der 101er

    • RE: Erfahrung mit 101, 105,115,130PS tdi

      Hallo
      ich fahre seit ca 3 Jahren einen Golf IV GTI TDI PD hat jetzt ca.
      105.000 gelaufen.
      Habe 85 KW 115 PS Verbrauch ca. 6.5 -7 l bin sehr zufrieden.
      Man kann ihn auch unter 6 l fahren aber das macht kein Spaß.

    • Hey,

      also ich fahre den 130 iger...Verbrauch (6 Gang Getriebe) wenn ich gut fahre unter 6 liter...sehr schöner (bis jetzt noch) zuverlässiger Motor...

      Nachteil: - riesen Turboloch bis 1800 U/min, dann macht er bis 2500 U/min mächtig Dampf und dann fällt er wieder ab...ganz ehrlich, meine freundin fährt nen 101 PS Golf und ich merke keine großen Unterschiede...

      wenn Fragen hast, nur zu...

      MfG Christian

    • Also ich fahr jetzt seit ca. 1,5Jahren den 101er (AXR) und bin eigentlich an sich mit dem Motor zufrieden. Er hat jetzt zwar erst 67tkm runter aber sonst ok. Ab und zu mal ne bissel rutschende Kupplung aber sonst daumen hoch. Das ist halt das kleine Problem bei dem Motor. Diese verdammte Kupplung. Durchschnittsverbrauch liegt bei mir so bei 6l. Hatte aber auch mal ne zeit wo er nur bei 5,5l lag und da kannste immer noch deine 120-130 fahren.
      Rekordverbrauch lag bei 4,0l im durchschnitt..des war auf dem Heimweg von FFM nach Weinheim die ganze zeit hinter nem LKW :D

      Gruß
      Danny

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Also ich hab zwar den 150PS Motor, aber bin schon sehr zufrieden.

      Verbrauch ist wenn man sehr sportlich fährt zwischen 6-8 Liter. Normal zwischen 5-6Liter und auf der AB mit 120 - 130km/h sind 4.5 bis 5 Liter locker drin. Also bin wirklich sehr zufriede, man kann auch locker mit grossen BMW und so mithalten.

      Durch das grossen Drehmoment macht er in den Bergen enorm Spass =)

    • Also ich hab den originalen 150er mal schauen ich hätte auch schon dran gedacht den zu Chippen, aber erst wenn das Geld für eine Sportkupplung da ist, den die werd ich wahrscheindlich brauchen ;(

      soviel ich weis hat der 130er auch um die 300 Nm oder?? Wegen dem chippen, das sollte beim 130er nicht so gefährlich sein wie bei meinen. Schau mal hier im Forum gibt es ein paar Threads dazu..

    • ja ich hab mich schon hier im forum schlau gemacht =)...aber ich habe angst das der motor bzw. die kupplung sich verabschiedet...naja und der preis ist auch noch so ein manko... :(

    • Hi,

      so wie ich das sehe ist es vom Verbrauch her fast egal, welchen man sich kauft.

      Aber wie ist as mir den PD Elementen. Weiß jemand, wo die Verschleißgrenze liegt!
      und gibt es sonst etwas, worauf man beim Kauf achten sollte. Es geht hier um tdi und nicht um Benziner!


      Gruß FRank

    • hab nen gechippten 150PS TDI.. nach dem chip hat er jetzt 200PS und nach 20.000km ne rutschende kupplung..

      der wagen geht sehr gut vorwärts, ich würde fast schon sagen, das man diese leistung nicht braucht.

      wenn du nen 150ps tdi chippst, brauchst du auf jeden fall ne neue kupplung.

      ach und der unterschied von nem 130er zu nem 150er is nur in der höchstgeschwindigkeit wirklich spürbar.

      meiner meinung nacht jedenfalls

    • hmm PD Elemente sollten nicht das Problem sein, der Zahnriemen sollte jedoch bei 90000km gewechselt worden sein, am besten mal ein Runde fahren, dann merk man schon ob alles IO ist, Turbo und so....

      Aber hier gibt es sicher noch Leute die mehr Erfahrung haben =)