Probleme mit der Anlage

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit der Anlage

      hallo allerseits,

      ich habe folgendes Problem, wenn ich meine Anlage ( sony GT 300, 4x sony boxen über Hellfire 1100 W Verstärker) an ist un ich mit meinem Auto fahre und die Drehzahl über 2500 U/min liegt fängt das Radio an zu pfeifen. :( Sobald ich das Radio aus habe ist das Problem weg. Es liegt also anscheind am Radio. Vllt kann mir ja einer von euch Helfen

      thx

      Okin

    • das ist das sogenannte lima pfeiffen.hast wahrscheinich die eitungen nicht anständig getrennt. überprüf mal die leitungen und lege strom und chinch bzw. ls kabel getrennt.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Der Filter bekämpft nur die Ursache nicht, er verschlechtert dafür aber den Klang.

      Du solltest das Stromkabel links, das Cinchkabel rechts verlegen. Dann noch darauf achten, nicht das billigste Kabel zu nehmen. Die Lautsprecherkabel können links und rechts verlegt werden.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Habe zwar einen Vento und keinen Golf 4 und auch es geht auch um was anderes, aber ich habe ein "problem mit meiner anlage" also passt es hier rein :D

      Vorab: Ich habe NULL, NIX, NADA Ahnung von dem ganzen Hifi Zeug :D und das war alles chon so eingebaut...


      Foglendes: Steige gestern ein, drehe den Zündschlüssel rum, kleine Rauchwolke und mega gestank (nach verbranntem)

      Seitdem tut sich gar nichts mehr (RAdio, Verstärker usw.)

      bzw., es tat sich nichts, hab nach ner Weile herausgefunden, dass wenn ich den Schlüssel etwa 5 millimeter drehe und stärker reindrücke das Radio ganz normal (mit Sub usw.) läuft, sobald ich den schlüssel loslasse schaltet sich alles ab...

      kriegt also keinen saft... gehe also davon aus, dass es an der zündung irgendwie liegt, da ich das radio früher auch nur anmachen konnte wenn ich den schlüssel drin hatte...

      hab die verkleidung mal abgemacht und geguckt, aber nihcts gefunden was irgendwie verkokelt aussah...

      hat einer ne idee, was ich jetzt machen könnte??? bzw. woran es liegt...

    • Das hört sich nach dem Zündschloß an, kann sein, das es durch oder festgebrannt ist, somit fehlt dem Radio der Zündungsplus.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Das komplette Zündschloss wäre dann bestimmt fällig oder zumindest die Elektronik falls es die einzeln gibt.

      Hab übrigens auch ein leichtes Pfeifen im Lautsprecher, ich hab aber alles getrennt verlegt. D.h. in meinem Fall Strom komplett links und Chinch komplett rechts. Nen Filter hab ich auch schon dazwischen, der mindert das Problem also zu einem leisen konstanten Pfeifen. Wie bekomm ich das nun ganz weg? hab da was gelesen das man das Radio nochmals mit masse versorgen soll. Wie soll ich mir das nun vorstellen? Da ist hinten am Radiokühlkörper noch mal ne gummierte Schraube dran, reicht es wenn die einfach nochmal auf Masse lege?

    • Das mit den Pfeifen kann viele Gründe haben. Die häufigste ist das Chinchkabel entweder falsch verlegt oder Billigkabel die schlecht abgeschiermt sind. Der falsche Massepunkt ist auch eine Häufige Fehlerquelle dazu einfach mal die Spannung direkt an der Batterie mit der Spannung am Amp vergleichen solten da Tolleranzen sein ist der Massepunkt falsch gewählt.

      Ich hab bin bei mir das Pfeifen erst los geworden als ich das Radio getauscht hatte.

      Gruß nightmare

    • Original von golf5005
      Das würde bedeuten komplettes Zündschloss ersetzen, oder was?


      Weiß denn keiner, ob man beim Vento/ Golf 3 dann das ganze Zündschloss oder vielleicht auch nur die Elektronik wechseln kann?