passt 8,5 x 18 ET15 mit Adapter?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • passt 8,5 x 18 ET15 mit Adapter?

      Also,

      ich könnte günsitg nen Satz Felgen bekommen, allerdings haben die nen 120er Lochkreis.
      sind 8,8 x 18 ET15 mit 225/40

      1.) wie dick sind LK Adapter von 120 auf 100 mindestens?
      2.) passt das vorne dann noch auf nen Golf 4 mit 35er Federn ohne zu Bördeln?
      3.) gibt es lK Adapter in verschiedenen Stärken, da ich hinten dann ja wohl etwas dickere scheiben bräuchte, oder...
      4.) ...kann ich unter einen LK-Adapter noch spurverbreiterungen fahren?

    • 9x18 ET 12

      12 mm sind ein halbes zoll

      entspricht dann 9x18 ET12 nicht 8,5x18 ET 0 ???
      oder habe ich nen denkfehler drin?

      wenn ja, dann würde das ja noch so gerade gehen (müsste dann vielleicht noch bördeln)

    • Original von Felix_Golf IV
      Also ich fahr vorne 9x18 et12, das passt gerade so...



      ET 22 würde ich jetzt glauben, aber ET 12 niemals.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joeco ()

    • Also gebördelt hab ich vorne und natürlich einen schmalen Reifen drauf (215/40)...
      img172.imageshack.us/my.php?image=img1029fn2.jpg

      Edit:
      Die haben normal ET17 aber ich muss die vorne mit 5mm auf jeder Seite fahren..musste mir glauben..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Felix_Golf IV ()

    • Original von Felix_Golf IV
      Also gebördelt hab ich vorne und natürlich einen schmalen Reifen drauf (215/40)...
      img172.imageshack.us/my.php?image=img1029fn2.jpg

      Edit:
      Die haben normal ET17 aber ich muss die vorne mit 5mm auf jeder Seite fahren..musste mir glauben..




      Naja, ich glaube bei MR-Racing Felgen und TÜV bei SAT glaube ich alles =) :D

      PS:Liege ich da richtig? Nicht böse nehmen!
    • Original von Joeco
      Original von Felix_Golf IV
      Also gebördelt hab ich vorne und natürlich einen schmalen Reifen drauf (215/40)...
      img172.imageshack.us/my.php?image=img1029fn2.jpg

      Edit:
      Die haben normal ET17 aber ich muss die vorne mit 5mm auf jeder Seite fahren..musste mir glauben..




      Naja, ich glaube bei MR-Racing Felgen und TÜV bei SAT glaube ich alles =) :D

      PS:Liege ich da richtig? Nicht böse nehmen!

      :D:D :]... Naja aber so extrem ist es auch nicht..

      Edit: Sagen wir es so, sie stehen gut in den Radhäusern... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Felix_Golf IV ()

    • Ist ja OK. Aber wenn andere sich jetzt Räder in solchen Größen holen stehen die beim normalen TÜV vor einem Riesen Problem. Und das wollen wir ja nicht aufgrund von Ratschlägen aus unserem Forum. ;)

    • Original von Murderer
      9x18 ET 12

      12 mm sind ein halbes zoll

      entspricht dann 9x18 ET12 nicht 8,5x18 ET 0 ???
      oder habe ich nen denkfehler drin?

      wenn ja, dann würde das ja noch so gerade gehen (müsste dann vielleicht noch bördeln)


      Also ohne Veränderung der Radhäuser gekommst du garantiert keinen TÜV so, niemals :rolleyes:

      Gruß
      Kai :D

    • Ich habe diese idee sowieso nach urzem nachdenken verworfen.

      Wenn die felgen mal gerade so passen, dann muss der wagen richitg tief sein, damit das gut assieht, was soll ich mit "krass-geilen" felgen, wenn der hobel mal gerade 35 mm tiefer ist (und nein, iefer kommt der leider nciht :D)

      da ich den waen eher dezent aufbauen wollte sollen die räder nicht "auf maximum" im Radkasten stehen, wenn ihr versteht was ich meine, trotzdem danke für die antworten.

      Weiß eigeltich einer, ob es die E46 M3 auch als Replika mit nem 5/100 Lochkreis gibt?