Hängt bei ca. 160

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hängt bei ca. 160

      Hallo zusammen,

      mein Golf IV (1.9TDI 115PS) hängt neuerdings ab und zu bei 160. Weder im 5. noch im 6. passiert dann noch irgendwas. Nach ein paar Minuten zieht der Wagen auf einmal wieder ganz normal hoch... Was kann das sein?

      Habe schon die Suche bemüht, aber leider nix gefunden.

      Noch ein paar Daten: ca. 150.000km
      Vor kurzem war der zur Inspektion und hat neben den üblichen Sachen (Öl) neue Glühkerzen und einen neuen Keilrippenriemen bekommen.
      Außerdem stand auf der Rechnung "Abgsarohr zwischen Katalysator und Abgas-Zwischenrohr durchgerostet. Reperaturempfehlung: Dieselpartikelfilter invl. neuem Oxydationskatalysator"

      Kann das da dran liegen? Dann müsste das doch immer sein und nicht nur manchmal, oder?

      Jetzt schonmal vielen Dank für eure Hilfe.

      Tim

    • Das sit der Luftmassenmesser, richtig?
      Ist der Einbau schwierig? Wie teuer ist das Dingen denn?

      Achja, und wie groß ist die warscheinlichkeit, dass der das wirklcih ist? Bzw. wie kann man das überprüfen?

    • Wenn der LMM defekt ist zieht er gar nicht mehr. Dann ist er ständig wie gedrosselt. Den LMM würde ich in deinem Fall ausschließen. Lass doch mal den Fehlerspeicher auslesen.
      Zu der Geschichte mit dem Kat.
      Von HJS gibt es im Zubehör Ersatzrohre.
      Such dir ne gute Freie Werkstatt und lass das alte Rohr vom Kat abtrennen und das neue anschweißen. Ich fahre jetzt schon fast 2 Jahre mit angeschweißtem Rohr rum Kostenpunkt war damals 50 € für das Rohr und 20 fürs schweißen. Ein neuer Kat geht bei ca. 550€ los.

      MfG Rico

    • Danke für den Tipp mit dem Rohr!
      Lohnt sich denn der Rußpartikelfilter? Hat da jemand Erfahrung mit?

      Der Fehlerspeicher wird doch bei der Inspektion eh immer ausgelesen, oder?
      Dann war der nämlich leer :/

    • ich tippe hier eher auf den turbo. der wagen springt dann in den notlauf und beschleunigt dann noch sehr schwer, nicht wahr?

      Gruß, Mišo

    • LMM abziehen und mal 5 meter so fahren wenn er genauso beschleunugt ist es der LMM

      turbo:

      er zieht normal bis zu ner gewissen drehzahl und dann garnicht mehr

      motor ausmachen neusatrten und alles ist ok dann hast du ein turbo problem

      mfg sky