Starkes zischen beim Öffnen des Tankdeckels

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Starkes zischen beim Öffnen des Tankdeckels

      Hallo

      Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Golf. Ist ein 1,8er Turbo, MBK: AUM, BJ 2001.

      Wenn ich meinen Tankdeckel öffne zischt es sehr lange und laut. Ich habe das Gefühl, dass im Tank ein zu hoher Druck herrscht. Es riecht stark nach Sprit und es sieht aus als wenn Benzin "rausgerotzt" wird am Tankstutzen.

      Während des Zischens hört man auch wie der Tank sich verformt, oder halt in die Ursprungsform zurück springt. Der ploppt richtig. Dieses Ploppen höre ich auch wenn ich an der Ampel stehe und die Musik leise mache. Kann ja nicht wirklich gesund sein für den Tank.

      Ein Bekannter meinte da wäre die Tankentlüftung verstopft und ich solle mal vorsichtig über die Rücklaufleitung Druckluft reingeben. Habe ich mal gemacht, aber man hört nur, dass der Tank sich aufbläht, wenn ich dann den Tankdeckel öffne hört man das gleiche Zischen und der Tank ploppt. Ich weiß, dass das Kraftstoffsystem geschloßen ist und keine Kraftstoffdämpfe nach außen dringen dürfen, aber das kann doch nicht normal sein bei meinem Tank?

      Ich habe schon einen neuen Tankdeckel verbaut, keine Bersserung.

      Hat jemand von euch eine Idee, oder sogar mal dasselbe Problem gehabt und kann mir Tips geben was ich noch überprüfen sollte? VAG-COM und Diagnosekabel ist vorhanden. Kann die Entlüftungsleitung verstopft sein?

      Vielen dank für eure Tips

      Sven

      EDIT: Was ich ganz vergessen habe. Ich habe einmal den Tankdeckel nicht ganz zugedreht um zu sehen ob das Zischen etwas mit dem unrunden Motorlauf zu tun hat. Als ich an der Ampel stand fiel mir ein starker benzingeruch auf. Als ich auf dem Parkplatz stand sah ich, dass am Tankdeckel Sprit "rausgedrückt" wurde. Der Tank war halbvoll. Das darf doch gar nicht passieren?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Othala ()