Frust nach Vandalismus: Beide Aussenspiegel abgetreten. Und nun?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frust nach Vandalismus: Beide Aussenspiegel abgetreten. Und nun?

      Hallo,

      in der Samstagnacht hat es unseren Golf IV, wie leider viele andere Autos in der Umgebung auch, hart getroffen, genauer gesagt, die Spiegel hat es hart getroffen. Beide Aussenspiegel sind mit roher Gewalt von Jugendlichen abgetreten worden :tongue:.

      Die Teilkkasko wird bei Vandalismus (kein Diebstahl) nicht zahlen wollen und die Inanspruchnahme der Vollkasko ist wegen der Selsbtbeteiligung und nachfolgenden Höhereinstufung wohl auch nicht sinnvoll, also bleiben wir auf dem Schaden wohl selbst finanziell sitzen ?(.

      Fragen:

      1)Was würde ein Austausch beider Aussenspiegel beim Freundlichen (beide Spiegel lackiert, elektrisch verstellbar und beheizbar, Golf IV aus 2001, beschädigt sind nicht nur die lackierten Spiegelkappen und die Gläser, sondern auch die Gestelle) in etwa kosten?

      Eigentlich möchte ich die VW-Fuzzis ungern an meine Türverkleidungen ranlassen, da sie sehr stark gedämmt sind und auf Metalladaptern ohne mechanischen Schutz (durch eine Gummi-Lippe wie bei den serienmäßigen Plastikadaptern) sehr empfindliche Lautspercher (Görliche für 980 Euro) monmtiert sind 8). Ausserdem sind die Spiegeldreiecke mit Spachtel , Rotgussringen und Micro Precision Serie Z-Hochtöner (1.200 Euro) modifiziert, so dass ich befürchte, dass ich nach einer Reparatur seitens VW mehr Schaden an den empfindlichen Lautsptrechern habe, als der Schaden der Spiegel beträgt... X(


      2) Worauf wäre beim Gebrauchtkauf von Spiegeln zu achten? Passen alle Spiegel vom Golf IV, Bora und Variant? Der kurze Blick in Ebay läßt diverse "Nachbauten" von Originalteilen aufspringen, davon möchte ich eigentlich wegen der Qualität eher Abstand nehmen, oder habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Welche Teilenummern benötige ich eigentlich?

      "Tuning-Spiegel" möchte ich eigentlich nicht, weil sie nicht zu dem dezenten outfit des Autos passen und ich eben dieses für die Diebstahlsicherheit meiner Car-HiFi-Multimedia-Schätze im Innenraum schätze ;)


      Falls jemand gut erhaltene Original-Spiegel (elektrisch verstellbar und beheizbar, getönte Spiegelgläser, mit Mehanik und Spiegelkappen) mir anbieten kann, bitte gern eine e-mail an SvenPriebeHH (äät) aol.com schicken :D


      Gruß

      Sven :(

    • Hi.
      Als erstes Anzeige bei der Rennleitung erstatten. Vielleicht verplappern sich die Jungs und Du kannst, wenn sie in den nächsten 30 Jahren mal zu Einkommen kommen, die Kohle zurückholen. Lass Dir vom freundlichen einen Kostenvoranschlag machen um die Kosten belegen zu können

      Wenn Du Kosten sparen möchtest hilft nur selbermachen und eventuell auf gebrauchte Teile zurückgreifen.


      Ich wohne in einer ruhigen Gegend und habe trotzdem schon einiges abgebaut bekommen ;(

      Anzeige lohnt sich immer. Bei mir ist der gestohlene Tankdeckel mit Airbrush einige Wochen später bei ebay aufgetaucht. Verkäufer aus dem selben Ort. Die freundlichen Herren der Kripo haben das Teil dann für mich abgeholt :D:D

      Gruß

    • also wenn die spiegel WEG SIND, ist das teilkasko. wenn du allerdings schon bei der vers. gesagt hast, vandalismus usw., wirst du schlechte karten haben.

      SPIEGEL NOCH DA -> VK, NICHT DA -> TK


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Original von silver_dub
      also wenn die spiegel WEG SIND, ist das teilkasko. wenn du allerdings schon bei der vers. gesagt hast, vandalismus usw., wirst du schlechte karten haben.

      SPIEGEL NOCH DA -> VK, NICHT DA -> TK


      Wie da oder ned da???

      Wenn sie weg sind sag ich die sidn wech udn keinen Peil wie dann bekomme ich die Kohle, wenn ich aber sage das war Vandalismuß dann habe ich schlechte Papiere??

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Hallo Hübbi,

      die Anzeige wird sicherlich noch gemacht werden. Unser Nachbar hat die Typen auf frischer Tap erwischt und die Polizei gerufen, allerdings waren die Täter schon längst beim Eintreffen der Polizei weg.

      Der Tip mit dem Kostenvoranschlag ist gut, falls es doch noch einmal eine Chance gibt, den zivilerechtlichen Anspruch geltend zu machen ;).

      Vielleicht finde ich noch sehr gut erhaltene gebrauchte Originalteile, um das Auto nicht in die Werkstatt geben zu müssen.


      Zum Thema Versicherung: Der Polizist hat die "abgetretene" linke Spiegelkappe nebst Glas in unserer Abwesenheit mit einer Notiz zusammen vor die Tür gelegt, sie ist also nicht geklaut worden und am anderen Spiegel hängt "das Elend" noch dran, also Vandalismus und kein Diebstahl(Teilkasko)schaden....


      Gruß

      Sven :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von art-audio ()

    • also, wenn beschädigte teile noch da sind, läuft es über die vollkasko. sind sie weg -> geklaut, dann über teilkasko.

      mehr sag ich dazu aber net, weil es doch recht dünnes eis ist.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Original von silver_dub
      also, wenn beschädigte teile noch da sind, läuft es über die vollkasko. sind sie weg -> geklaut, dann über teilkasko.

      mehr sag ich dazu aber net, weil es doch recht dünnes eis ist.

      Diese "Gestaltungsmöglichkeit" entfällt wohl, zumal mir der Polizist die Teile mit einem Zettel vor die Haustür gelegt hat :baby:

      Gruß

      Sven
    • Vollkasko lohnt ja wohl nicht wegen Höherstufung :rolleyes:

      Und Versicherungsbetrug wegen ein paar Spiegel wohl auch nicht. Zumal die Rennleitung das dokumentiert hat und jetzt wohl keine Anzeige wegen geklauter Spiegel mehr aufnimmt. Das kann böse enden =)

    • Hi,

      Du scheinst da etwas falsch verstanden zu haben. Wir waren während der Tat nicht zu Hause und wir haben nicht die Polizei gerufen, bei uns lag einen Tag später (bei unserer Rückreise mit dem anderen Auto) vor unserer Haustür der Golf-Spiegel mit einem Zettel der Polizei, da gibt es keine "Spielräume" für einen potentiellen Diebstahl, denn die Polizei hat vor uns von dem Vorfall erfahren und die abgebrochenen Teile mit einem Zettel mit dem Namen des Polizisten, Dienstgrad, Aktenzeichen etc. vor die Tür gelegt. Wir haben es erst dadurch erfahren. Da war nichts mit "vorher kühlen Kopf bewahren".... :rolleyes:


      Gruß

      Sven

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von art-audio ()

    • Also Spiegel mit Lacken usw.. beim Freundlichen lohnt keinesfalls. hab damals für einen.. war zum glück ein Versicherungsschaden... 160€ inkl. Lackierung bezahlt..
      Da packt man sich doch nur an den Kopf..

      Würd mir beim Verwerter oder ebay originale gebrauchte kaufen und dann mal zu not freundlich beim Lacker für die beiden "Kappen" anfragen...