Suche kulanten TÜV Prüfer ! keine Eintragung :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche kulanten TÜV Prüfer ! keine Eintragung :(

      hallo Leutz


      Möchte gerne meine ZW 3 LK 5X112 mit Lochkreisadapter auf 5X100 mit den maßen 40mm und 25mm

      VA ET59 -40er= eff. ET19
      HA ET46 25er = eff ET21

      Teilegutachten für VA bis ET33 vorhanden sowie Festigkeitsgutachten

      Festigkeitsgutachten für 9,5 an HA vorhanden

      Alle Scheiben dürfen auch laut RH verwendet werden (Festigkeitsnachweiss im Festigkeitsgutachten)

      Da wahrscheinlich nur einige wissen gibt es eine ET-Begrenzung (mein Tüv achtet sehr darauf - zumindestet was die VA an geht)

      laut Rechnung wäre die Spuränderung an der VA 2,511%
      und an der HA 2,27%

      Wer achtet nicht auch ET Begrenzung ??? kennt jemand einen kulanten TÜV/Dekra Prüfer ?? im Raum Thüringen !!!!

      Wer hat ähnliche Probleme bei der Eintragung

    • in der göthestadt (denke du solltest wissen welche ich meine) gibt es einige prüfer die sich morgens nicht den schlaf aus den augen wischen ;o)
      kann dir auf wunsch gerne kontakte besorgen :]

    • Bei mir hatte der Prüfer damals alles bemängelt, was man nur bemängeln kann.Aber es gibt da ne teure (mind.179€) Lösung:

      Die Firma Hot Wheel´s in Thieshope an der A7, kurz hinter Hamburg.
      Slogan:

      Wir haben bis jetzt alles durch den Tüv bekommen !
      Haben Sie etwas zum Eintragen ??? Kommen Sie zu uns, wir machen das schon !!!

      Einfach anrufen und Termin abmachen !!!

      Hot Wheel´s :P

      hotwheelstuning.de

      Da heißt es (bei allen, die ich kenne) immer:

      Da hat der Prüfer wohl im richtigen Moment mal ein Auge zugedrückt *lol*

    • Ich will hier ja nicht den Spielverderber machen. Aber was bringt es euch wenn ihr für teures Geld dubiose Eintragungen machen lasst und euch die Polizei bei einer Kontrolle die Karre stilllegt. Denn so dumm wie ihr denkt sind die auch nicht mehr. Es hat schon seine guten Gründe warum manche Sachen nicht eingetragen werden ;)

    • Die Polizei legt gar nix still...

      Im schlimmsten Fall fahren die mit dir zum nächsten TÜV, und der entscheidet dann ob das in Ordnung ist oder nicht...

      Und wegen 4mm ET Unterschreitung....naja, wems auffällt..

      Ich fahr auch ET 18 an der HA, Grenze ist beim Golf 4 ET 23...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Naja wenns mal eingetragen is, dann is wohl eher nix mit stilllegen ...
      Wenn dann, wie Golf4Turbo schon gesagt, zum nächsten TÜV und da bekommt man
      ein Mängelbescheid woraufhin man die Felgen eben wieder abmontierten muss.

    • Das ist garkein Thema, eingetragen ist unter TÜV Norderstedt. Man muss halt für sich selbst entscheiden, ob das so geht oder nicht. Aber mit dem Grund, dass der Tacho dann falsch geht hab ich mich nicht abgefunden.

    • Original von Golf4Turbo
      Die Polizei legt gar nix still...

      ...


      Doch tun sie.
      Die legen dir die Karre an Ort und Stelle still, lassen den Abschleppdienst kommen und DU zahlst das ganze. Sehr teuer und bringt ja nichts.

      Das ist das gleiche wie mit der UBB oder den lasierten Rückleuchten. Eingetragen heißt nunmal nicht gleich legal und wenn die Polizei sagt das geht so nicht, dann nehmen die die karre mit aufn Hof. Und wenn dann noch n netter Gutachtet die Karre förmlich auseinandernimmt und zum Schluss feststellt, dass die Eintragung nicht korrekt ist, dann zahlst auch noch den Gutachtet.

      So ist das nunmal und deshalb würde ich immer nur das an die Karre schrauben, was ich auch korrekt und ohne irgendwelches Wegschauen eingetragen bekomme
    • Original von Graschi
      Original von Golf4Turbo
      Die Polizei legt gar nix still...

      ...


      Doch tun sie.
      Die legen dir die Karre an Ort und Stelle still, lassen den Abschleppdienst kommen und DU zahlst das ganze. Sehr teuer und bringt ja nichts.

      Das ist das gleiche wie mit der UBB oder den lasierten Rückleuchten. Eingetragen heißt nunmal nicht gleich legal und wenn die Polizei sagt das geht so nicht, dann nehmen die die karre mit aufn Hof. Und wenn dann noch n netter Gutachtet die Karre förmlich auseinandernimmt und zum Schluss feststellt, dass die Eintragung nicht korrekt ist, dann zahlst auch noch den Gutachtet.

      So ist das nunmal und deshalb würde ich immer nur das an die Karre schrauben, was ich auch korrekt und ohne irgendwelches Wegschauen eingetragen bekomme


      Die können die Karre nur stilllegen wenn nix eingetragen ist, dass ist klar.

      Ist aber das Teil eingetragen, auch wenn es noch so unglaublich ist, dann muss wie gesagt ein neutraler Gutachter die Sache untersuchen ob das in Ordnung ist oder nicht...somit wird da an Ort und Stelle gar nix stillgelegt ;)
    • Original von Golf4Turbo
      Original von Graschi
      Original von Golf4Turbo
      Die Polizei legt gar nix still...

      ...


      Doch tun sie.
      Die legen dir die Karre an Ort und Stelle still, lassen den Abschleppdienst kommen und DU zahlst das ganze. Sehr teuer und bringt ja nichts.

      Das ist das gleiche wie mit der UBB oder den lasierten Rückleuchten. Eingetragen heißt nunmal nicht gleich legal und wenn die Polizei sagt das geht so nicht, dann nehmen die die karre mit aufn Hof. Und wenn dann noch n netter Gutachtet die Karre förmlich auseinandernimmt und zum Schluss feststellt, dass die Eintragung nicht korrekt ist, dann zahlst auch noch den Gutachtet.

      So ist das nunmal und deshalb würde ich immer nur das an die Karre schrauben, was ich auch korrekt und ohne irgendwelches Wegschauen eingetragen bekomme


      Die können die Karre nur stilllegen wenn nix eingetragen ist, dass ist klar.
      ...


      FALSCH!

      Die Polizei hat die Rechte und die Möglichkeit das Auto an Ort und Stelle stillzulegen und DANN untersuchen zu lassen. Dazu muss nicht erst ein gutachter dazugezogen werden es reicht danach und dann steht man im Zweifel da.
      Eingetragen ist nunmal nicht eingetragen und wenn die Polizei die Verkehrssicherheit in frage stellt steht das Auto auch MIT Eintragung. So ist das eben und wie ich finde ist das auch korrekt.
      Nur wenn willkürlich etwas stillgelegt wird ist das natürlich nicht korrekt, so wie bei meinem Corsa damals, als die polizei bei einer Kontrolle die ABE für meine serienmäßigen weißen Blinkergläser sehen wollte. Aber wenn wirklich Dinge am Auto verbaut sind, die nur mit einem Auge zugedrückt eingetragen wurden, dann hat das evtl einen grund, und wenn dadurch andere Gefährdet werden, dann ist es nur richtig, dass ein solches Fahrzeug aus dem verkehr gezogen wird
    • @Golf4Turbo
      Graschi hat recht. Wenn die Polizei Zweifel an der Richtigkeit der Eintragung hat, kann sie das Fahrzeug an Ort und Stelle stilllegen und von einem Gutachter überprüfen lassen.