Frage zu Böser Blick und Heckschürze?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Böser Blick und Heckschürze?!?

      Hallo,

      ich habe mal zwei fragen und hätte gern eure Meinungen dazu.

      1. Böser Blick
      Ich möchte an meinen Golf V die "Kamei" Scheinwerferblenden motieren. Wie würdet
      Ihr diese am Scheinwerfer befestigen? Wenns geht so, daß man diese auch mal
      wieder demontieren kann ohne Rückstände auf den Scheinwerfern zu hinterlassen.

      2. Votex Heckschürze
      Wie würdet ihr die Heckschürze lackieren?
      Komplett in Blackmagic oder den Diffusor Teil in Mattschwarz abheben?



      Danke für eure Meinungen.

      Gruß, B_A_N_A_N_E

    • Da dein Auto ohnehin schwarz ist wird da kein großer Kontrast zu sehen sein. Bei jeder anderen Farbe hätte ich dir dazu geraten, aber so ist es wahrscheinlich Geldverschwendung.

    • Teurer wird es wohl nicht, da Mattschwarz wohl nicht mehr kostet.
      Ich werde mal mein Lackierer fragen, was der dazu meint.
      (wegen Kontrast)

      Hat denn noch jmd ne Idee wie ich die Scheinwerferblenden an meine
      Scheinwerfer bekomme?

      Gruß, B_A_N_A_N_E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von B_A_N_A_N_E ()

    • @B_A_N_A_N_E

      Ich habe meine Scheinwerferblenden mit doppelseitigen Zierleistenklebeband befestigt wie auch meine Chromspiegelkappen. Und die halten 1A fahre schon 2,5 Jahre so bei Wind und Wetter. Das Klebeband kostet ca. 8€ und sind 2m darauf.

      Gruß Jens

    • Nimm Popnieten, die kannst du dann wieder rausbohren wenn du die Blenden nicht mehr willst ! :] :] :]

      Gruß Daniel !

    • Original von B_A_N_A_N_E
      Hat denn noch jmd ne Idee wie ich die Scheinwerferblenden an meine
      Scheinwerfer bekomme?

      Ok, ich schei* jetzt mal auf werbung.

      Ich habe meine scheinwerferblenden mit tesa powerstrips befestigt.

      Keine ahnung wieviel ich von denen genommen habe, ich glaube so 5 oder 6 stück pro blende, das ganze hält aber bombig.

      Gruss
      Maik
    • @ Jens
      Das hört sich nach ner guten Möglichkeit an :) .

      @ dbpaco
      Ich habe aber keine Popnietenzange :( , vielleicht kaufe ich mir eine ;)

      @ Maik
      Habe ich auch schon dran gedacht, aber irgendwie kann ich mich damit nicht
      so anfreunden.

      Ich habe auch schon an Silikon gedacht, hält eigentlich auch immer gut und
      bekommt man auch wieder ab.

      Gruß, B_A_N_A_N_E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von B_A_N_A_N_E ()

    • Wenn du das mit den Popnieten machst, leihe ich dir meine. Will aber dabei sein wenn du die befestigst! :P

      Naja, ist vielleicht ein wenig unsicher mit Silikon. bei mir ist mal eine auf der Autobahn weggeflogen (net schimpfen, war jung und war dauer Pleite; Azubi halt, da pfuscht man halt ab und zu!) :]. Würde die schon etwas besser befestigen. Da bläst es schon heftig unter die Blenden wenn du mit 290 kmh auf der Autobahn fährst ! :]

      Gruß Daniel !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dbpaco ()

    • Original von Steffnator
      Ein kleine Frage von mir am Rande. Heckansätze muss man nicht eintragen lassen, oder? Kann man ja einfach ranstecken?!


      nein, musste nicht eintragen lassen.
      ja, kann man einfach ranstecken :)
    • Original von Promillo
      Ich habe meine mit dem original Kleber montiert. Der hält, aber man kriegt die Teile wahrscheinlich nimmer runter.

      Das ist richtig, runter bekommst du die blenden nicht mehr.
      Da ich nur ein leasingfahrzeug fahre sind meine halt nur mit doppelseitigem klebeband befestigt um die blenden dann wieder aufs nächste auto machen zu können :D.

      Gruss
      Maik