1.6 Turbo

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo!
      In der Speed ist eine Anzeige drinne... HG-Motorsport...
      Steht drüber VAG 1.6-2.0
      Turbokits, bla, bla... 1999 Euro.

      Hat da einer Erfahrungen mit? Wieviel Leistung wird dann wohl rauskommen? Kennt wer schon die Firma?
      Hab da mal ne Mail higeschickt und nachgefragt, aber noch keine Antwort erhalten.

      hg-motorsport.de

      Gruß,
      Manuel

    • is genauso bekloppt wie auf nen 1,4 L nen turbo zu bauen...

      so ein blödsinn...

      für das geld, was der turboumbau mit allem zusamm kostet, kannst du dir locker nen motor aus nem unfallwagen besorgen mit mehr hubraum und dann mal drüber nachdenken.

      meiner meinung nach sollte man ab 1,8L anfangen mit turbos...

      okay der lupo gti motor is ne ausnahme...

    • Original von Eric
      is genauso bekloppt wie auf nen 1,4 L nen turbo zu bauen...

      so ein blödsinn...

      für das geld, was der turboumbau mit allem zusamm kostet, kannst du dir locker nen motor aus nem unfallwagen besorgen mit mehr hubraum und dann mal drüber nachdenken.

      meiner meinung nach sollte man ab 1,8L anfangen mit turbos...

      okay der lupo gti motor is ne ausnahme...

      Beim G5 GT ists ja auch nur nen 1,4er mit "nur" 170 PS (ok, da hängt noch nen kompressor dran), aber das ist eindeutig günstiger von den Steuern und evtl. sogar von der Versicherung und bevor man sich nen 1,8er holt und dem nen Turbo verpasst ist es wohl sinnvoller gleich nen 1,8t zu nehmen :)
    • den meinte ich ja auch...

      ich halte generell nix von sauger benzinern..

      wenn dann nen 1,8T ... aufbohren und auf 2,0L da dann nen turbo drauf und du hast standhafte 300PS....

    • Original von Eric
      den meinte ich ja auch...

      ich halte generell nix von sauger benzinern..

      wenn dann nen 1,8T ... aufbohren und auf 2,0L da dann nen turbo drauf und du hast standhafte 300PS....


      ich lach mich gleich schlapp, bei 300PS auf 2L aufbohren?

      hast du schon mal einen motor gemacht? :)

      2L brauchste bei 450-650PS, aber davor, nicht wirklich...

      schlecht ist es nicht, aber nicht notwendig!

      greetz chris
    • 2L brauchste bei 450-650PS,


      Wer auf Drehmoment steht ist mit 2L gut bedient und man braucht ihn nicht gnadenlos aufblasen.Wenn man nen passendes Getriebe hat

      Meine Bootsmaschiene hat bei 3 Liter grade mal 135 PS bei 3800 u/min aber nen geiles Drehmoment von knap 700 nm

      Gruß nightmare

    • also ich war mit nem kumpel bei abt mit seinem audi a4 b5 ...

      haben gefragt, was er mit seinem 1,8T 150PS machen kann..

      die haben gesagt: für ein standhaftes ergebnis und gute leistungsausbeute sollte man den wagen aufbohren, geschmiedete kolben einsetzen, scharfe nockenwelle, sportkupplung und n anderes getriebe einbauen.

      gesagt, getan

      er hat jetz 310PS auf nem 2,0T mit nem KKK Lader und 410nm drehmoment. im übrigen fuhr der wagen bis vor kurzem 317 kmh...

      by the way: ich bin zwar net der absolute experte, aber ich habe noch nie einen 2,0T mit 450-650PS gesehen... ehrlich net.. sogar die PS monster... Nissan Skyline oder sowat haben alle nen aufgebohrten motor... von 2,6 auf 2,8 ...

      :O :O

    • also nen turbo auf den 1.6er motor zu setzen halte ich doch für sehr fragwürdig!
      was solln da großartig an leistung bei rum kommen!
      das is wohl ne nutzen/kosten rechnung, die mal überhaupt nicht aufgeht!
      es bleibt ja nicht beim reinen motorumbau.da kommen ja sachen wie bremsen, getriebe etc dazu! da kann ich mir auch gleich was größeres kaufen! und motorumbau auf 1.8t ist meiner meinung nach auch unsinn! wenn man nen 1.8er t haben will kauft man sich nen originalen und macht da was an der leistung!

      2.0t mit 400-600ps??? das will ich sehn!
      die bekommt man ja grad ma bei nem r32 biturbo!

    • Original von golf4_1020
      da kann ich mir auch gleich was größeres kaufen! und motorumbau auf 1.8t ist meiner meinung nach auch unsinn! wenn man nen 1.8er t haben will kauft man sich nen originalen und macht da was an der leistung!


      Warum kapiert das eigentlich keiner?
      Wenn jemand mir die Versicherung für nen GTI oder R32 auf 100% bei Vollkasko mit 150/SB und Teilkasko ohne SB bezahlt, dann gerne!
      Wenn du aber umbaust, dann hast du das Geld nach ca. 3-5 Jahren je nach Versicherungsbeiträgen wieder raus!!!
      Und wenn man zum Beispiel schon viel am Auto gemacht hat, dann will ich mir doch keinen neuen kaufen und wieder von vorne anfangen...

      Und bitte, es geht hier darum, ob einer Erfahrungen zu nem 1.6 Turbo hat bzw. zu der Firma! Und net um nen 1.8T oder 2.0T der angeblich 317 Sachen läuft... Loooool!
      Schonmal geguckt wie schnell nen Lambo ist?!?! :D