Videoeingang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo zusammen,

      ich habe in der Betriebsanleitung eines DVD MFD2 gelesen, dass dieses Gerät einen Audioeingang und einen Videoeingang haben soll.

      Meine Fragen: Stimmt das? Wie sind sie herausgeführt (Ist ein direktes Anschließen via Cinch auf der Geräterückseite möglich oder wird noch ein Adapter oder gar ein Interface benötigt?)?

      Weil mein Golf V noch ein Firmenwagen ist und erst in drei Jahren hoffentlich mein Eigen, kann ich erst einmal das MFD2 nicht ausbauen (denn wenn etwas kaputt geht, dann gibt es langen Hafer?( )

      Vielen Dank

      Musikgrisu

    • Das MFD 2 hat 2 audioeingänge (cd wechsler eingang und noch einen anderen) und einen audio und video eingang.

      Wenn man an den A/V eingang meinetwegen einen dvd player anschließen will geht das nur über ein interface (preis rund 100 - 150 euro) welches man an der geräte rückseite an einen 18 poligen stecker anschließt.

      Am ende des interface kann man dann halt wie gewohnt ein gerät über die 3 chinch anschlüsse anschließen.

      Um dann noch während der fahrt ein bild zu haben braucht man aber noch ein anderes interface (preis auch hier 100 - 150 euro) sonst geht das bild bei über 7km/h weg und die navigationskarte wird eingeblendet, nur der ton läuft dann noch weiter.

      Gruss
      Maik

    • Genau,
      und es gibt auch Geräte samt Interface, die man dann direkt über das MFD auch bedienen kann.
      Das Dietz IMU Interface bietet diese Möglichkeit, so kann man den Dietz DVB-T Tuner über das MFD steuern, oder den BOA DVD Player.
      Zur Freischaltung während der Fahrt ist aber wie schon gesagt noch ein weiters Interface nötig.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Original von Maik380
      Das MFD 2 hat 2 audioeingänge (cd wechsler eingang und noch einen anderen) und einen audio und video eingang.

      Wenn man an den A/V eingang meinetwegen einen dvd player anschließen will geht das nur über ein interface (preis rund 100 - 150 euro) welches man an der geräte rückseite an einen 18 poligen stecker anschließt.

      Am ende des interface kann man dann halt wie gewohnt ein gerät über die 3 chinch anschlüsse anschließen.

      Um dann noch während der fahrt ein bild zu haben braucht man aber noch ein anderes interface (preis auch hier 100 - 150 euro) sonst geht das bild bei über 7km/h weg und die navigationskarte wird eingeblendet, nur der ton läuft dann noch weiter.

      Gruss
      Maik


      Hallo!

      Habe ebenfalls in meinem Golf das MFD 2 verbaut, allerdings mit CD Wechsler - bleibt da noch Platz um ein Inferface (z.b. Dietz) für DVB-T Empfang anzuschließen? Nicht das mein CD-Wechler den Platz belegt :(

      Vielen Dank.
    • Original von Satya
      Habe ebenfalls in meinem Golf das MFD 2 verbaut, allerdings mit CD Wechsler - bleibt da noch Platz um ein Inferface (z.b. Dietz) für DVB-T Empfang anzuschließen? Nicht das mein CD-Wechler den Platz belegt :(

      Ja, da ist noch platz für das interface von dietz, ob du nun da in dvb-t reciver, dvd-player, oder ne kamera anschließt, sollte eigendlich egal sein.

      Ich habe ja auch die original usb schnittstelle (cd wechsler) und einen dvd-player an meinem mfd 2 dran ;).

      Gruss
      Maik
    • Diese Interface-Boxen haben ja in der Regel einen + und - Anschluss. Wo habt Ihr die mit angeschlossen? Ans +\- des MFD? Gibt es da Probleme wegen zu hohem Widerstand o.ä.? Oder doch biss zur Batterie ?( ?

      Hät's nie gedacht - CROSS kann man fahren ...