Mein Golf IV oder "Meine (wohl) ewige Baustelle"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein Golf IV oder "Meine (wohl) ewige Baustelle"

      Hallo,

      bin schon "etwas länger" hier angemeldet und hab noch nie meinen Wagen gezeigt, da ich das erst machen wollte wenn er "fertig" ist.
      Leider musste ich feststellen, dass das gar nicht so leicht ist.

      Fahre einen Golf IV Edition. Einzige "Sonderausstattung" ist eine Klimaanlage.
      Das ganze Auto wird versucht von einem 1.6 16V mit 105 PS beschleunigt zu werden ;)
      Mittlerweile hat der Wagen 87.000km drauf.

      Als ich den Wagen gekauft habe war nur ein ESD (ich weiß nicht mal was das für einer ist muss ich gestehen) vom Vorbesitzer drunter.



      In dem Zustand bin ich dann ein Jahr durch die Gegend gefahren und hab' Geld gespart.... dann kamen ein paar 18'' ASA AR1 mir 225/40 Dunlop drunter....

      Das ganze sah dann ohne Tieferlegung so aus:


      Also ganz schön daneben....


      ich entschied mich für die günstige Variante und ersetzte die originalen Federn mit welchen von Eibach (Sportline)






      durch einen leichten "Aufrollunfall" habe ich zur Zeit auch die Stoßstange leicht kaputt....



      Das waren eigentlich die Veränderungen, die ein Außenstehender so sehen kann.... die Stoßstange wird im Frühjahr jetzt endlich mal gemacht.

      Ansonsten habe ich ein Sony CDX F 7500, mit einer Endstufe von Crunch und einen Sub von Pyle drin. Die letzteren beiden habe ich quasi geschenkt bekommen....

      Eigentlich sah meine Planung so aus, dass ich mir ein Jubi Kit holen wollte und evtl. noch ein Gewindefahrwerk. Außerdem ein bisschen Hifi Ausbau.

      Leider musste jedoch folgendes gemacht werden:

      - 6 Mal Seitenairbagfehler (3 auf Kulanz umsonst getauscht, beim 4ten mal war es angeblich was anderes und ich bekam nur 50% Kulanz, dann Kabelbruch, den ich bezahlen musste & beim letzten mal der Stecker defekt)

      - ESP Querbeschleuingungssensor (50% Kulanz)

      - Spannrolle gebrochen (keine Kulanz & dabei direkt Wasserpumpe gemacht)

      - Mikroschalter in der Tür kaputt

      - Kondensator der Kilmaanlage defekt

      - und als letztes dann das hier:



      Loch im Getriebe bei 73tsd km durch das alt bekannte Problem mit den Nieten.... ledier keine Kulanz bekommen und Austauschgetriebe geholt...

      Ich weiß jetzt gar nicht welche außerplanmäigen Werkstattbesuche ich vergessen habe. Aber auf jeden Fall sind diese der Grund dafür, dass mein Golf sich einfach nicht weiter verändert hat.
      Als nächtes muss die undichte Ventildeckeldichtung gemacht werden :(

      Jetzt würd ich gerne von euch wissen, was ihr mit mit so einem "Unglücksauto" oder "Montagsauto" machen würdet. Manchmal würd ich ihn echt gerne verkaufen... aber das lohnt sich ja gar nicht mehr, weil da so viel Geld für Ersatzteil reingeflossen ist....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Backlash ()

    • Naja musst hald mal schaun was du dafür noch kriegen würdest und ob du was vergleichbares findest...

      Ich hoffe mal bei mir kommt nichts derartiges ich fahr nämlich das gleiche nur 1 jahr späte gebaut...

      Is da auch noch das Blöde getriebe mit den Nieten verbaut??? BJ:2001 MJ: 2002


      Schau mal bei Mobile was deiner vergleichsweise kostet. und was du für das geld bekommst. evtl. wenn du noch bissl was drauflegst. ansonsten einfach herrichten und weiterfahren... ;)

      Muss eigentlich jeder selbst wissen...

      Ich wüsste jetzt gar nicht was ich machen würde wenn bei mir es getriebe kaputt ist.. das ist ja eigentlich doch ein schweineteuerer eingriff oder????

    • Original von $il3nceR
      Ich wüsste jetzt gar nicht was ich machen würde wenn bei mir es getriebe kaputt ist.. das ist ja eigentlich doch ein schweineteuerer eingriff oder????


      Bei dir dürfte das Getriebe schon nicht mehr verbaut sein.... soweit ich weiß nur bei 99/00.
      Ist wirklich teurer Spaß gewesen.... 1800 das generalüberholte Getriebe und dann der Einbau... den hab ich aber mit nem Bekannten für wenig Geld gemacht...

      manchmal überleg ich, ob's n billiges vom Schrott oder so nicht auch getan hätte... nur wäre das dann nach 3000 km wieder kaputt gewesen, wär der ÄRger noch größer.
    • Mhh das mit den Problemen ist immer ärgerlich :rolleyes:

      Aber der Wagen stellt doch ne gute Basis dar...mit Gewinde und den Felgen macht der direkt richtig was her =)
      Und das Gewinde wirste wohl noch hinbekommen oder? ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Original von Streetfighter
      Mhh das mit den Problemen ist immer ärgerlich :rolleyes:

      Aber der Wagen stellt doch ne gute Basis dar...mit Gewinde und den Felgen macht der direkt richtig was her =)
      Und das Gewinde wirste wohl noch hinbekommen oder? ;)


      Ja würd ich schon, leider hat mich die Motivation zurZeit etwas verlassen, in diesen Wagen noch mehr Geld zu stecken. Mal sehen ob sich das im Frühjehr ändert, wenn die Alus wieder drauf sind ;)

      mist mit dem getriebe.
      bekommst du vllt noch auf kulanz oder hast du noch garantie? das wär natürlich bombe
      ..was ist sonst so an deuer baustelle geplant ?


      Kulanzantrag wurde abgelehnt, da das Getriebe nicht gewartet wurde.
      War halt nie bei VW in der Werkstatt und lass immer alles von einem Bekannten und einem Freund machen, die zu Hause ne super ausgestatte Garage mit allem drum und dran haben.
      Aber wenn ich bei VW ständig zur Inspektion wäre hätte das am kaputten Getriebe auch nichts geändert. Dann hätte ich aber evtl. die Kulanz bekommen. Naja... doof gelaufen...

      Was ich noch machen werde bzw. muss:

      Stoßstange endlich lackieren, Ventildeckeldichtung machen und Loch im Auspuff weg machen. Also so, dass der Wagen weider erst mal komplett in Ordnung ist.
      Dann weiß ich halt nicht genau. Nur noch Kleinigkeiten vorrausichtlich, wie Heckscheibenwischer ab.... nichts mehr was so teuer ist.
      Denke daran, nach der Ausbildung (in einem Jahr) dann einen GTI zu holen und den dann "fertig" zu machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Backlash ()

    • So... kleines Update:

      Nachdem jetzt mal längere Zeit nichts am Auto kaputt war, habe ich den Scheibenwischer hinten weggemacht und ein neues Frontsystem verbaut.

      Eben habe ich das Auto gewaschen und dachte, dass ich noch schnell ein paar Bilder mache....











    • meld dich doch mal bei mir nachbar ..

      carline-nrw.de - unser autoclub, kommen auch alle aus neuss, mg, meerbusch :)

      Gruß, Mumpits - Martin
      DER NEUE SCIROCCO - Über 400 Bilder, Erfahrungsberichte, Informationen zu der Ausstattung, Farben, Motoren und co - alles auf einer Seite: Scirocco08.de
      Scirocco 2.0 TSI Risingblue Vollausstattung bis auf Navi&Panoramadach - Mein Umbauthread|Scirocco08.de/Martin