ATS Apollo 8,5x18 et 30 passt das?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ATS Apollo 8,5x18 et 30 passt das?

      servus!
      hab gerade n paar neue felgen fürn sommer im blick!
      es handelt sich hierbei um 2teilige ats apollo!
      die felgen sind in 8,5x18 und haben eine et von 30!
      so nun wollte ich von euch wissen, ob ich diese felgen so ohne weiteres unter meinen golf bekomme? hab noch 225/40zr 18er reifen hier rumliegen!
      mein golf ist ca 40/40 tiefergelegt!
      klappt das oder müsste ich da mit karosseriearbeiten etc rechnen!
      ist der unterscheid zwischen 8 und 8,5 j so groß?
      hoff ich könnt mir helfen!

      mfg golf4_1020

    • Moin!

      Also ich kenn einen, der hat die Tomason Tn1 mit den gleichen Maßen drauf, der hat Weitec 50/30 Federn im 1.4er Golf bei dem is noch reichlich Platz vorne! Habe auch Felgen mit den Maßen, werde mir n Weitec 50/50 komplett Fahrwerk holen und hoffe auch, dass es ohne Kanten umlegen vorne passt! Wenn nicht müssen die Felgen wieder weg!

      Gruß Alex

    • das hört sich ja schonmal recht positiv an!
      bin nur wegen der 8,5j etwas skeptisch!
      kann mich noch dran erinnern, als ich meine jetzigen 8x18er hab eintragen lassen, da hat der prüfer gemeint, dass ich noch ca 3mm an der vorderachse bei vollem lenkeinschlag platz hätte! oder hat das eher was mit der et zu tun?

      mfg golf4_1020

    • Das hat soweit ich weiß mit der Breite der Felge und der ET zu tun. Ich habe vor einiger Zeit auch schon einmal genau dieselbe Frage gestellt... also ob 8,5x18 ET30 mit 225/40 R18 Reifen mit einer Tieferlegung von 40/40 hinhaut ohne etwas am Fahrzeug machen zu müssen. Hättest vielleicht mal in der Suche nachschauen können.

      Antwort: Sollte ohne weiteres passen.

      Selbst habe ich meine Felgen noch nicht montiert. Habe Sie hier noch liegen. Warte im Moment auf meine Distanzscheiben, damit ich alles zusammen eintragen lassen kann. Dort werde ich letztendlich feststellen ob das alles so passt wie ich mir das vorstelle ;)

    • das wird passen. hatte damals auf dem golf vorne ne 8.5x18 mit 225/40/18 und hinten ne 9.5x18 mit 255/35/18 unter serienkotflügeln. tieferlegung 40 mm ap federn.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von Feldi
      das wird passen. hatte damals auf dem golf vorne ne 8.5x18 mit 225/40/18 und hinten ne 9.5x18 mit 255/35/18 unter serienkotflügeln. tieferlegung 40 mm ap federn.


      Und wie wirkt das? Wieviel Platz war noch zwischen Reifen und Kotflügel?
    • Es kann aber sein, dass der Reifen an der Radhausschale bei vollem Lenkeinschlag schleift.

      Das ist zumindest bei meinen 8x18 ET35 und den 225/40ern so.

      Allerdings auch nur, wenn ich volleinschlage und langsam fahre.

      Im normalen Fahrbetrieb wird man ja niemals voll einschlagen =)

    • Also meine 8x18 mit 225/40er SportMaxx und einer 20er Et an der Vorderachse streifen bei mir ebenfalls an der Radhausschale bei volleinschlag und langsamer Fahrt, sprich beim Rückwärtseinparken oder so.
      Bin ca 60mm tiefer

      Hängt aber auch immer etwas vom Reifen ab,eine Reifendimension bei Dunlop ist nicht immer identisch mit z.B. Pirelli usw es kommt auch darauf an wie sich der Reifen zieht und wie breit die Lauffläche ist.
      Aber ich denke in dienem Fall sollte es gut Platz haben.
      Ein halbes Zoll sind und bleiben eben gute 12mm, das kann schon viel ausmachen

      Gruß Toby

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tobylein ()

    • RE: ATS Apollo 8,5x18 et 30 passt das?

      Original von golf4_1020
      servus!
      hab gerade n paar neue felgen fürn sommer im blick!
      es handelt sich hierbei um 2teilige ats apollo!
      die felgen sind in 8,5x18 und haben eine et von 30!
      so nun wollte ich von euch wissen, ob ich diese felgen so ohne weiteres unter meinen golf bekomme? hab noch 225/40zr 18er reifen hier rumliegen!
      mein golf ist ca 40/40 tiefergelegt!
      klappt das oder müsste ich da mit karosseriearbeiten etc rechnen!
      ist der unterscheid zwischen 8 und 8,5 j so groß?
      hoff ich könnt mir helfen!

      mfg golf4_1020


      Kannst du nach meinen Erfahrungen bedenkenlos verbauen =) An der HA würde ich zusätzlich noch 10mm, evtl. auch 15mm Distanzen je Seite verbauen

      Gruß
      Kai :D

    • Original von neu0riz0r
      Ich kann dir in zwei Wochen ganz genau sagen ob das passt oder nicht, da ich dann meine Alufelgen montieren werde. Montiere diese aber mit 5mm an der VA und 15mm an der HA! Hoffe das passt!


      Also kannst du doch nicht genau sagen,ob es passt. Du hast ja vorne Spurplatten drauf und wahrscheinlich auch nicht den gleichen Reifen. Und auch Dein Fahrwerk wrd wohl anders sein.
    • Original von G4Variant.de
      Also kannst du doch nicht genau sagen,ob es passt. Du hast ja vorne Spurplatten drauf und wahrscheinlich auch nicht den gleichen Reifen. Und auch Dein Fahrwerk wrd wohl anders sein.


      Vielleicht hat er auch seine Federn von Eibach, Goodyear F1 Eagle Reifen und entscheidet sich für die Kombination von Distanzscheiben ;)

      Nee hast doch recht. Hab ich gerade nicht ganz drüber nachgedacht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von neu0riz0r ()

    • Also bei mir hätten die Felgen OHNE Spurverbreiterungen vorne und hinten drauf gepasst. Ich habe sie nun allerdings mit 5mm (10mm auf Achse) Distanzscheiben an der VA und 10mm (20mm auf Achse) an der HA eintragen lassen.
      15mm wollten die mir nicht eintragen :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von neu0riz0r ()