Schlaggeräsch nach FK Highsport Einbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlaggeräsch nach FK Highsport Einbau

      Hi Leute.

      Habe vor kurzem berichtet das ich nach Fahrwerkseinbau (FK Highsport Gewinde) knarzende Geräsche wahrnahm. Es hat sich rausgestellt, dass es die Domlager waren. Jetzt ist das Knarzen weg.

      Aber ich habe ein anderes Problem. Beim Fahren, wenn ich über Bodenunebenheiten oder Schlaglöcher fahre höre ich Schlaggeräsche. Ich bin sicher, dass das nicht normal ist. Bei guter Fahrbahn hört man nix. Es ist nur ein kurzes Schlaggeräusch. Hab ca. 60/50 tiefergelegt. Was kann es sein? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Kann es sein, dass er zu tief ist? Oder irgendwelche Gummis defekt sind?

      Gruß vladi

    • Könnte evtl sein das dein Reifen am Radlauf also am Kotflügel leicht anläuft wenn du durch eine Unebenheit fährst oder vielleicht sogar innen in der Radhausschale.
      Schau mal ob du innen im Kotflügel leichten Gummiauftrag hast, dann streift er außen oder ob du innen an der Radhausschale Schleifspuren entdeckst.

      Gruß Toby
    • Also wenn du den Stabilisator nicht mit gewechselt hast, könnte die Antriebswelle an dem Stabi schleifen. Kannst ja mal die Vorderräder abnehmen und schauen ob du Schleifspuren an der Antriebswelle entdeckst =)

      Falls du Schleifspuren vom Reifen an der Radhausschale findest kannst du ein Stück aus der Schale herausschneiden oder sie ganz entfernen :]

      Evtl. musst du vorne auch die Kanten umlegen :(

      Am Besten mal deine Rad-Reifen-Kombi posten.

      Hast du auch die Axiallager mitgewechselt? Wieviel km hast du drauf?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taufai05 ()

    • Stabi getauscht?

      Ansonsten liegt defintiv daran, da man beim TDI (der hat die dicke A-Welle) ab 50mm teifgang den stabi wechseln muss =)

      Gruß
      Kai :D

    • Also: Ich habe jetzt Winterräder drauf. 195/65 R15. Ja man sieht leichte Schleifspuren vorne an der Schale. Das Geräsch kenn ich zu gut. Das ist aber nicht so schlimm oder? Wenn der Reifen ein wenig kratzt?

      Das Schlaggeräusch das ich meine ist etwas anders.
      Ich habe nicht den Stabi mitgewechselt, weil in der Anleitung von FK stand: Erst ab Antriebswelle mit Durchmesser größer als 42mm soll man den Stabi wechseln. Ihr habt aber Recht, man sieht Schleifspuren an der Antriebswelle, also vorne rechts.
      Soll ich denn jetzt auch den Stabi wechseln? Was kostet der? Wo krieg ich den her? Ist doch kein Originalteil von VW oder? Im Sommer werde ich meine 16" Alus drauziehen 205 55 R16. Was meint ihr? Wie solte ich es am besten machen?

      Achja: Ich habe 100 tkm drauf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vladoo20 ()

    • Dann schleunigst Stabi tauschen und dein Problem ist gelöst =)

      Zum dem Thema schau dich mal hier iom Bereich "Felgen&Fahrwerke" um, da gibts schon viele Threads zu =)

      Gruß
      Kai :D

    • Du kannst solange damit fahren wie du willst nur wird die Welle das nicht ewig mitmachen und die ist nicht ganz billig. Ich mag mal behaupten das dein TDI auch eine AW größer 42mm hat.

      Es gibt verschiedene Stabilistatoren die man verwenden kann dazu einfach die Suche benutzen

    • Original von vladoo20
      Würde es eventuell auch was nutzen wenn ich vorne 5mm wieder hochdrehe? Damit es nicht mehr schleift.


      Macht sinn, aber ob 5mm reichen ist ne andere sache... kannst ihn auch übergangsweise erstmal mit begrenzern "vollstopfen", also soviele reinmachen, dass die A-Welle net mehr schleift...

      Zum Thema Stabi bitte mal die anderen Threads durchsehen bzw Suche verwenden =)

      Gruß
      Kai :D

    • Original von vladoo20
      AW hat 42mm Durchmesser. Wieso hört man den Schlag nur bei Bodenwellen? Sollte das Ding immer schleifen? Oder hängt es nur mit ein und ausfedern zusammen.


      Beim einfedern kommt es zur Berührung von A-Welle und Stabi =)

      Gruß
      Kai :D