xenons manuell steuern...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • xenons manuell steuern...

      hallo

      bin grad dabei die adapterstecker zu bauen doch irgendwie habe ich 2 verschiedene anleitungen ....

      ich möchte gern die xenons manuell steuern diese sind auch die neue version und mein auto bj.2001

      wie ist da die richtige pinbelegung ?

      mfg

    • Hi..

      Erlaubt ist vieles nicht.. was man draus macht und wer das merkt, dass es nicht stimmt ist 'ne ganz andere Frage ;)

      Xenons müssen laut StVZO immer mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung sowie einer Scheinwerferreinigungsanlage verbaut werden.

      Ich glaube, dass das mit der manuellen Regelung nicht ganz so einfach ist.. Die Scheinwerfer haben ein Steuergerät für die Regulierung, die zum einen die werte der Sensoren an den Achsen auswertet und zum anderen die Scheinwerfer beim Zünden ganz nach unten dreht (Blendvermeidung).
      Evtl. lassen sich die Stellmotoren direkt ansteuern, dazu müsste dann das LWR-Steuergerät abgeklemmt werden und die Verkabelung am/im Scheinwerfer angepasst werden.

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • MLWR anschließen ist ganz einfach. Nur 3 (Fahrerseite) und 2 (Beifahrerseite) extra Kabel im Adapterkabel montieren und es funktioniert.
      Aber NUR mit Xenon bis 2002 mit externe Vorschaltgeräte!
      Ich habe das selbst auch gemacht und es funktioniert ohne Probleme.

      Kabel bekommt man bei VW (Wichtig:verschiedene Pin-Größen).
      Bei H7 sind alle Pins gleich Groß, bei Xenon gibt's auch kleine Pins. Die extra MLWR-Kabel muss man selbst basteln:
      einfach 3 Kabel mit große Pins und 3 Kabel mit kleine Pins trennen (haben je 2 Pins) und dann die Kabel mit große Pin an die Kabel mit kleine Pin löten.
      So hat man dann 6 Kabel mit ein große und ein kleine Pin (man braucht aber nur 5 Kabel).

      Teilenummer:
      000 979 225 (2,5 mm²)
      000 979 131 (1,0 mm²)

      Der Steckerbelegungsplan:

      Belegung Fahrerseite H7 (10 polig) --> Xenon (12 polig)

      H7 ---------> Xenon
      01 ------------> 01 (Stellmotor LWR+ )
      02 ------------> xx (NSW)
      03 ------------> 02 (Stellmotor LWR -)
      04 ------------> 08 (Masse)
      05 ------------> 11 (Stellmotor LWR Steuerleitung)
      06 ------------> 04 (Blinker)
      07 ------------> 06 (Abblendlicht)
      08 ------------> 07 (Masse)
      09 ------------> 05 (Fernlicht)
      10 ------------> 03 (Standlicht)
      xx ------------> 09 (Niveausensoren+ )
      xx ------------> 12 (Niveausensor VA)
      xx ------------> 10 (Niveausensor HA)
      xx ------------> 02 (K-Leitung, Diagnose)

      Belegung Beifahrerseite H7 (10 polig) --> Xenon (12 polig)

      H7 ---------> Xenon
      01 ------------> 01 (Stellmotor LWR+ )
      02 ------------> xx (NSW)
      03 ------------> xx (Stellmotor LWR -)
      04 ------------> 08 (Masse)
      05 ------------> 11 (Stellmotor LWR Steuerleitung)
      06 ------------> 04 (Blinker)
      07 ------------> 06 (Abblendlicht)
      08 ------------> 07 (Masse)
      09 ------------> 05 (Fernlicht)
      10 ------------> 03 (Standlicht)
      xx ------------> 09 (Niveausensoren+ )
      xx ------------> 12 (Niveausensor VA)
      xx ------------> 10 (Niveausensor HA)
      xx ------------> 02 (K-Leitung, Diagnose)