instrumentenbeleuchtung ausgefallen, airbag-fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • instrumentenbeleuchtung ausgefallen, airbag-fehler

      hallo,

      als ich gerade vom kino nach hause gefahren bin ist mir auf einmal die komplette instrumentenbeleuchtung, also die blaue und das rote licht bei den schaltern ausgefallen. fahrlicht, blinker, rücklicht, mfa, innenbeleuchtung, navi-display, sowie die symbolanzeigen im tacho (also für abs, esp usw.) funktionieren noch. dabei ist mir aufgefallen, dass bei eingeschaltetem abblendlicht das farbdisplay vom navi nicht wie sonst üblich auf die nachtbeleuchtung umschaltet. auch alles andere, insbesondere der motor funktioniert einwandfrei.

      als ich dann zuhause bin, den motor ausmache und kurz danach wieder an piept es auf einmal und es wird in der mfa "airbag-fehler" angezeigt, die airbag-kontrolleuchte leuchtet daraufhin permanent.

      sicherungen hab ich schon überprüft...sind in ordnung.

      hat jemand einen tip was das sein könnte? könnte beides irgendwie zusammenhängen, da es so kurz nacheinander auftrat?

      und auch nicht ganz wichtig...deswegen muss ich wohl am montag zum "freundlichen" wie stehen meine chancen auf kulanz?

      es ist ein Golf IV, ez. 09/01 96kw tdi, mit tiptronic, navi-mfd

    • Hallo,

      kontrolier mal die Steckverbindungen an dem Dimmer und Lichtschalter, vieleicht ist eine davon Locker.
      Und fals du dich damit auskennst kannst ja auch mal durchmessen, ob an den Schaltern Strom anliegt.

      Hier mal der Komplette Stromlauf für die Instrumentenbeleuchtung.

      ausgang Zündanlassschalter Pin 30

      eingang Lichtschalter Pin 17
      ausgang Lichtschalter Pin 16

      Sicherung S3

      eingang Dimmer Pin 3
      ausgang Dimmer Pin 5

    • Hatte auch mal die Airbag-Warnleuchte auf Dauer an. War der Stecker unter dem Beifahrersitz locker ( Kontakt für den Seitenairbag ). Hatte sonst zwar keine Ausfälle so wie bei dir, aber vielleicht ist ja der Airbagfehler derselbe.

    • hab den airbagfehler andauernd.. :( liegt am stecker am beifahrersitz mit easy entry... laut vw ist der nicht dafür konzipiert andauernd vor und zurückgeklappt zu werden!???? klar, natürlich nicht, ist ja ein 3-türer!!!

      und da meine kleine eben hinten sitzt.... ;)

      musst zur werkstatt und den fehlerspeicher kurz auslesen lassen, dann ist der fehler bis zum nächsten wackelkontakt weg :)

    • @Joker,

      seit gestern habe ich das selbe Problem wie Du.. Der Airbagfehler kommt bei mir nicht, jedoch ist die Instrumentenbeleuchtung weg.. Sicherungen habe ich alle komplett durchgetauscht und hat keine Besserung gebracht...

      wenn du also die Lösung von Deinen "Freundlichen" hast kannst Du sie ja vielleicht mal posten...

    • Stromlaufplan besorgen, mit multimeter ab sicherung durchmessen. irgendwo muss ja vor nem steuergerät oder vor nem stecker noch saft sein und danach nicht mehr. und schon hat mans.

      mal gekuckt ob der stecker vom instrumentenbeleuchtungsregler abgerutscht ist?

    • in der werkstatt wurde der schalter, bzw. die beiden drehrädchen für leuchtweitenregulierung und dimmer getauscht. das ist so eine art stecker, den man rausziehen kann.
      danach ging die instrumentenbeleuchtung wieder und der airbag-fehler ist weg.

      das teil kostete 17 euro; insgesamt kostete der spass 63 euro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joker0222 ()

    • kann mir trotzdem nicht vorstellen dass der airbag was damit zu tun hatte. den fehler werden sie halt gelöscht haben, aber der hing wohl nicht mit der beleuchtung zusammen