Welches Öl beim AJM 11/99?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Öl beim AJM 11/99?

      Hallo,
      fahre ein Golf 4 TDI PD AJM Bj. 11/99.
      Hab bis jetzt immer das LIQUI MOLY 0W-30 Vollsynthetisches Leichtlauf Motorenöl SYNTHOL LONGTIME PLUS genommen.
      link
      Hab gesehen, das hat die VW Norm 506 01 8o
      Allerdings mußte ich festellen, das ich eigentlich die VW Norm 505 01 brauche. Erst ab Baujahr 10/01 würde das 506 01 in Frage kommen. :O

      Wisst hier ein Öl das die VW Norm 505 01 hat?
      Brauch ich überhaupt 0W-30 oder tuts auch 5W-40?
      Hat das was mit Long Life Service zu tun?

      Sorry, aber ich blicks gerade überhaupt nicht mehr. Ich weiss das wurde schon oft hier durch gesprochen. Bin mir aber einfach nicht ganz sicher welches Öl jetzt...

      Hoffe hier könnt mir da weiter helfen....

      Danke

      gruß Mitch

    • Hab auch einen 12/99 AJM....

      Du solltest unbedingt auf die VW-Norm 505 01 achten, gibts mittlerweile eh an fast jeder Tankstelle.
      Das ist das sogenannte "normale Pumpe Düse Öl" OHNE LongLife!

      Ich nehme persönlich das Castrol EDGE Turbo Diesel 5W40.

      In den ersten beiden Jahren war das Öl nach 505 01 nur als VW-Ersatzteil zu bekommen.

      Find aber echt krass wie Du mit Deinem Motor umgehst, da das richtige Öl entscheident für die Lebensdauer des Mototrs ist.

      Gruss, Matze

    • Original von mattbase

      Find aber echt krass wie Du mit Deinem Motor umgehst, da das richtige Öl entscheident für die Lebensdauer des Mototrs ist.

      Gruss, Matze


      Hab den Öl-Wechsel immer machen lassen. Jetzt muß ich zum ersten mal selber das Öl raussuchen, weil ichs selber mach.
      Die haben mir immer das falsche Öl rein gemacht oder wie?
      Wobei 0W-30 ist doch besser wie dein 5W-40 oder?

      Kostet auch mehr.

      Kann ich jetzt in Zukunft immer das 5W-40 nehmen? Oder muß ich zugar?
    • 5W-40 - ÖL PDI Special Synt.Pumpe-Düse-Injection

      API SL/CF ACEA A3-98, B3-98 VW 505.01 (4/99) VW 500.00, 505.00 (1/97) MB 229.1, Porsche (level) BMW Longlife 98 (level) FordM2C-917-A

      reifendirekt.de dort dann Motoröl.

      Dort hol ich mir immer mein Öl. 5,01€ pro Liter macht dann 25€.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thorsten ()

    • Moin,

      ich habe einen AJM aus 03/2001. Ich benutze seit ein paar Wechseln das ADDINOL Light MV 0546 PD .

      Original von mattbase
      Find aber echt krass wie Du mit Deinem Motor umgehst, da das richtige Öl entscheident für die Lebensdauer des Mototrs ist.


      Das 506.01 ist das Pumpe-Düse-Longlife-Öl, oder nicht ?
      Solange er den 15`TKM Wechselintervall einhält, ist das kein Problem. Das Öl ist nur teurer.
      Ich würde die Werkstatt, die das verzapft hat mal ansprechen, warum die das gemacht haben. Und einen schönen Gutschein rausholen !

      MfG

      Henry
    • eben nicht, LL Öl (LL3 nicht mehr) hat einen abgesenkten HTHS Wert, damit ist das Öl bei hoher Temperatur nicht mehr so belastbar, spart aber 0.0036243745L Sprit auf 100km ;)

    • Jawohl!! Dann hab ich dadurch Sprit gespart!! :] :]

      Ohje, da hab ich mal wieder bischen Geld kaputt gemacht. Hätte ich nur der Werkstatt nicht vertraut. Aber mit denen werde ich noch ein wörtchen reden.

      Hoffe echt nur das meinem Motor nix passiert ist!!!

    • Hallo,

      ein Bekannter von mir fährt in seinem PD AJM das Teilsynthetische Liqui-Moly Öl.

      Was meint ihr dazu?
      Kann man auch Vollsynthetisches Öl von Liqui-Moli fahren?

      "DIESEL HIGH TECH 5 W-40

      Hochleistungs-Leichtlauf Motorenöl modernster Formulierung. Die synthetischen Komponenten und speziell abgestimmten Additive erfüllen die neuesten Anforderungen modernster Dieselmotoren-Konzepte.
      Einsatz: Ganzjahresöl für Pumpe-Düse-Einspritzsysteme sowie für sonstige Dieselmotoren mit und ohne Abgasturboaufladung (ATL). Speziell geeignet bei langen Ölwechselintervallen und hohen motorischen Anforderungen.

      API CF , ACEA B3-98 , VW 505 00 und 505 01, Ford WSS M2C 917-A
      LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden:
      VW 500 00"

      Gruß FRank

    • Ok,

      das er das fahren kann ist ja schon einmal gut.

      Aber welches vollsynthetisch Öl erfüllt die Norm und gibt es einen Grund auf ein vollsynthetisch Öl zu wechseln (welche Vorteile hätte das)

      Oder soll er bei dem Öl bleiben?

      Gruß FRank

    • Genau das Öl hab ich mir auch angeschaut. Glaub das werde ich mir holen. Liegt Preislich auch ziemlich gut. Nur eben Teilsynthetisch!

      @FT-98
      Welche Erfahrung hat dein Bekannter mit dem Öl gemacht? Zufrieden gewesen?