Kaufberatung Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf 5

      Hallo Leute,

      bin neu hier und hoffe ihr könnt mich bei meinem Kauf eines golf 5 beraten .

      kurz zu mir :
      bin 28 und komme aus Hessen.

      fahre so ca. 15 -20.000 km pro jahr.

      habe folgenden interessante 5er gefunden:

      Golf 5 2.o TDI portline
      44.000 km
      4 türen
      EZ 11/04
      climatronic
      bmp
      DSG
      Schiebe/Aussteldach elektrisch
      Xenon
      Audio Navi Sstem Blaupunkt Travelpikot DX-R4
      16 Zoll Alus
      coming hime funktion
      Einparkhilfe
      4 fach elektr fensterheber
      lendenwirbelstütze elektr in vordersitzlehnen
      tempomat
      ledersortlenkrad, mal, mfa
      nebelscheinwerfer, regensensor
      winterpaket, spiegelpaket

      das ding soll ca 20.480 kosten. denk ma so auf 20000 kan man da noch handeln.
      Was haltet ihr von dem Angebot?

      Alternative waere ein GT TSI
      ca United Grey Metallic
      4.000 km
      Erstzul.: 18.07.2006
      5 Türen
      climaautomatic, mal einparkhilfe
      rcd 500 mit wechsler
      sonder ausstattunfg is da hald net so doll

      was meint ihr so ?

      thx fuer tips

    • Würde definitiv den GT nehmen wenn's der gleiche Preis ist.

      Der TDI ist knapp zwei Jahre älter, hat rund 40.000 km mehr runter und ist ein Auto von der Stange (nichts gegen den 2,0 TDI, aber wie viele fahren davon rum -> GT ist da wesentlich seltener und das dürfte sich auch auf den Werterhalt auswirken)..

      Der GT fährt mit einem revolutionär genialen Antriebskonzept. Kompressor plus Turbo gleich Druck in jedem Drehzahlbereich und bei Bedarf und entsprechender Fahrweise ein Verbrauch bei dem so mancher Diesel Pipi in die Augen bekommt.

      Wenn Du also nicht notwendigerweise Xenon, ein schlechtes Navi (das RCD 500 verkauft man nebenbei bei ebay zu MFD2-Preisen ;) ) und den ganzen Licht- und Sicht-Kram brauchst auf jeden Fall der GT.

      Allerdings musst Du bei Deiner Laufleistung abwägen ob Dir der Fahrspass die Mehrkosten im Unterhalt wert sind.

      Hät's nie gedacht - CROSS kann man fahren ...

    • Na dann lieber handel beim GT und Xenon mit Hellas nachrüsten (bei ebay teilweise für 500 € oder mit Foren-Rabatt direkt bei Hella).

      Vergleichbare 2,0 TDI gehen schon ab 15.000 € los (Ausstattung mal unbeachtet).

      Nachdem meiner auch ein bissl lediert ist überlege ich auch mir nen neuen zu holen und mein erster Gedanke war: TSI (der kleine zwar aber vom Prinzip her ist's das gleiche). Leider zu teuer für mich.

      Rechne doch mal mit den Herstellerangaben zum Verbrauch und mit nem Versicherungsrechner deine Kosten pro Jahr durch (Steuer net vergessen). Poste dann mal dein Ergebnis. Vielleicht erübrigt sich dann einiges (kostet dich der GT z.B. 1500 € mehr pro Jahr dann vielleicht doch lieber der TDI). Dazu solltest du aber die Verbräuche von VW um 1l beim Diesel und um 1,5-2l beim TSI erhöhen.

      Hät's nie gedacht - CROSS kann man fahren ...

    • hm nachrüsten is mir nix.

      dann warte ich lieber noch nen moment bis ich gt mit xenon und etc finde.

      mein gefühl her sagt mir auch irgendwie das der tsi besere waere fuer mich. kann auch sein das die probe fahrt mit den 170 pferdchen der grund sind ;)

      mich stört im moment nur die co2 diskussion. ob da der gt mit 170 ps so doll is. is die frage ob ein diesel hier nicht vorteilhafter ist ?
      wobei hier niemand sagen kann ob der dieselpreis nicht angezogen und dieel auch teurer wird ;(

    • Du mußt natürlich den 2,0 TDI nehmen! Den hab ich auch :D .

      Das ist der beste Motor den VW jemals entwickelt hat. Eine ultraschnelle, waffenscheinpflichtige Fahrmaschine, verbraucht praktisch nix, und, und, und ... . :D

      Nein, jetzt mal ganz im Ernst ;)

      Ich bin mit dem 2,0 TDI schon ganz zufrieden. Besonders den Verbrauch kann man bei zurückgehaltenem Gasfuss auf um die 5 Liter bringen (mein Rekord lag bei einer Tankfüllung bei 4,6 Litern :) allerdings bei opamässiger Fahrweise, aber ich wollts halt mal ausprobieren). Bei zügiger Fahrweide sind es 6 - 6,5 Liter. Die Motorcharakteristik ist untenrum schön bullig, obenrum dann etwas zäh. Das ist dann natürlich die Domäne des TSI. Da kann ich Dir vom Verbrauch her nicht viel zu sagen, da müssen sich Andere mal äußern. Ich würde einfach mal beide probefahren, falls Du es noch nicht getan hast und schauen welcher Motor zu Dir paßt. Von der Ausstattung her ist der TDI natürlich der Hammer. Sind de Fahrzeuge vom VW Händler, also mit Gebrauchtwagengarantie, neuer Inspektion und so? Vom Preis her würde ich beim TDI sagen, falls er vom Händler ist, eher so Richtung 19.000 €. Er hat zwar jede Menge drin, ist allerdings auch ein 2004er. Der TSI-Preis ist schon so ganz o.k. denke ich. Falls Du noch Zeit hast, kannst Du ja noch weiter suchen, aber einen besser ausgestatteten Golf als den TDI wirst Du schwerlich finden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kugelporsche ()

    • Original von Goalie
      Na dann lieber handel beim GT und Xenon mit Hellas nachrüsten (bei ebay teilweise für 500 € oder mit Foren-Rabatt direkt bei Hella).



      Hi,

      und wie willst Du das mit der Scheinwerferwaschanlage machen :O :O :O

      greetings
      tojo

      Gruß

      Tojo

    • Also wegen dem C0² brauchst du dir glaube ich keine so großen sorgen machen. Da ist der TSI bombe (GT 170g/km , 2,0 FSI 190g/km). Diesel hat natürlich weniger (145g/km), aber da musst Du dann auch noch nen DPF nachrüsten, sonst wird es da auch wieder teuer (ab nächstem Jahr glaube ich).

      Bei der SRA muss man halt nachrüsten wenn er keine hat. Gibt es auch einen Kit von Hella. Die haben aber bestimmt 70 % aller GT drin denke ich.

      Xenon nachrüsten ist wenig schwer mit dem Hella-Kit. Raus rein fertig so wie ich gelesen habe.

      Dieser GT scheint mit was für dich zu sein. Muss man halt nur sehen was der für einen Schaden hat. Aachen ist auch nicht so weit weg von dir, oder :)

      Hät's nie gedacht - CROSS kann man fahren ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goalie ()

    • sind beide vom vw händler. würd noch neuen tüv und 1 jahr garantie kriege.

      den gt bin ich probegefahren den 2,0 tdi nur mal in nem firmenwagen.

      @ goalie naja xenon hat der aber au net.ohne xenon haett ich ja schon einen.

      muss sagen vom bauchgefühl tendiere ich ehrer zum gt als zu nem diesel.
      da meien km leistung nicht unbedingt zum diesel spricht und ich nicht weiss wie sich die lage mit dem ändert.

    • Der TDI ist viel zu alt, bzw für sein Alter zu teuer, nimm dir lieber den GT und lass dir da das Hella Kurvenlicht nachrüsten kostst dich mit Einbau ca 700-800 EUR und ist fast genauso hell und du hast den Vorteil das der GT dann um die Ecke sehen kann.

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling: