Fahrzeug beim Abschleppen beschädigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrzeug beim Abschleppen beschädigt

      Hallo,
      am Samstag hat mein GTI den Geist aufgeben; beim Starten gingen kein Gänge
      mehr rein.
      Einiges probiert und dann die Hotline von VW angerufen.
      (fahrzeug 16 Monate und 26.000km)
      dann kam ein Audi-Händler-Techniker , der sagte mir es sie die Kupplung, der muß
      abgeschleppt werden; (ich stand nur 500 m von einer VW Werkstatt entfernt) ich fragte ob er mich dort hin schleppen könnte ==> Nein darum müsste ich mich selber kümmern, da ich noch auf der Arbeit war sagte ich er soll alles erledigen
      Am Montag kam er dann und rief an (ich war wieder auf Arbeit) und kam deswegen 5 Minuten zu Spät zum Aufladen und sah dann die Bescherung.
      der Komplette Unterspoiler war herausgerissen und umgeklappt unter dem Fahrzeug. Kommentar (wir haben einen kleinen Flurschaden)
      die waren zu zweit, einer im Wagen der andere mit einer Stahlseilhandwinde vor
      dem Wagen , den Spoiler muß man doch sehen??????))
      dann sah er das ich Böse wurde und sagte direkt Machen wir neu.
      Hoffentlich alles was kaputt ist und nicht nur den Unterspoiler.
      Heute rief ich an ==> es hat noch keiner danach geschaut es ist jetzt 18.00 Uhr
      Dienstag am Samstag ging er kaputt ,
      was kann ich da denn tun ??????????
      wer ist in Wolfsburg für so was zuständig und wie wird der Schaden des Abschleppers abgewickelt ?
      Muß man sich das alles gefallen lassen ????????

    • Also du kannst ja damit rechnen das ihm am samstag und am sonntag eh keiner angschaut hat da an diesen tagen dir werkstatt eh zu hatte. Es kann ja echt sein das die Auftragslage es nicht erlaubt hat deinen Wagen anzuschauen. Jedoch würde ich da mal anrufen und sagen das du des Auto unbedingt benötigst und die doch bitte mal schauen könnten das die den Wagen schnell wieder fit bekommen. Zum Sachschaden aufgrund des Abschleppens: Das ganze muss die Versicherung des Abschleppunternehmens tragen. Jedoch ist es gut möglich das da noch was auf dich zu kommt. Ist die Schürze vorne eingetragen bzw. besitzt sie eine ABE? Auf jeden Fall wird die Versicherung einen Gutachter schicken...das ganze ist nur eine Frage der Zeit.

      Gefallen lassen muss man sich nicht alles. Das steht schonmal fest. Jedoch sollte man auch ein bisschen Geduld beweisen und denen nicht gleich aggresiv kommen. Sonst kannste meistens noch länger warten.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Für solche Fälle gibt es eine "Hakenlastversicherung" die jedes Abschleppunternehmen haben muss.
      Ich arbeite selbst bei einem Abschlepper, und mir sind auch schon ein par Missgeschicke passiert. Bei mir haben die immer ohne Probleme gezahlt.

      Gruß Matze

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GOLFVariant ()

    • Hallo,
      das ist der Serienspoiler vom GTI und der ist nicht tiefergelegt
      also alles Serie;

      Hakenlastversicherung hört sich gut an ; vielen Dank für den Tip

      aber wahrscheinlich hauen die neue Klipse rein und melden das erst gar nicht.

      Habe heut Morgen angerufen.

      die Audimitarbeiter sind nicht zuständig und der Mann für den VW-Service
      ist noch nicht da.

      werde wohl vorbeifahren müssen.
      :]

    • Also mach Dir mal keine Sorgen wegen des Schadens durch das Abschleppen.

      Auch ich arbeite bei nem Abschleppunternehmen. Das trägt alles die beshriebene Hackenlastversicherung die jeder Abschlepper haben muss.

      Wo gehobelt wird fallen auch ........(Spoiler).

      P.S. Wenn ich ein Auto laden soll das tiefer ist oder Spoiler hat lasse ich mir vom Kunden eine Abtrittserklöährung unterschreiben das das LAden auf seine Verantwortung passiert.
      Das ich trotzdem so Vorsichtig wie möglich bin ist wohl klar.

      Gruß Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()

    • @MisterGolf4

      Ich würde dir keine Unterschrift geben...würd eher deinen chef anrufen das er nen gescheiten Abschleppwagen herbeizaubern soll. Da gibts doch die feinen dinger mim Kran^^

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Es gibt Abschleppwagen speziel mit niedrigen Winkel.. Mein EX Schwiegervater baut die Dinger =) Das wissen Andy etc aber auch, nur nicht jeder hat so einen Schlepper..

      Gruss Dirk

    • Original von Danny_TDI
      @nigg

      wie würdest du die dinger denn nennen die das auto drauf heben?



      ich denk ma du meintest nen bergetrapez


      aba es gibt ja auch abschlepper die die ladefläche nach hinten runterkippen bzw bis auf die straße legen können ... nur sowas braucht wohl nur ein ferrarihändler

      eigentlcih braucht man nur den winkel verändern ... halt nen kantholz untern reifen oda so ... wie etwa höher schon erwänt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von niggg ()

    • Das wird ja ein "wie lade ich ein Auto" Thread :]

      Also es gibt folgende Möglichkeiten:

      Mit dem Kran:
      - Bergetrapez (wie oben beschrieben iss gut für den Spoiler aber nich soooo doll für´s Dach) :rolleyes:
      - Magnet (kennt man vom Schrottplatz gibt nur geringfügig Kratzer im Dach und der Spoiler ist auch noch heil) :rolleyes:
      - Traverse und Radkrallen (damit ist es ohne Beschädigung möglich wird z.B. bei Falschparkern angewendet) =)

      Mit dem Spezialtransporter:
      z.B. haben wir 3 VW T4 mit Niederflurplateu von Kübler brauchst Min. 7 cm Bodenfreiheit 8o

      Mit dem 0815 Abschlepp 7,5 tonner:
      - Viel Schwung nehmen wie der Kollege der Deinen geholt hat (Auto ist drauf, Spoiler fehlt) :rolleyes:
      - mit 2 ca. 4 cm starken 1,5 m langen Brettern bekomm ich fast alles hoch (bei einem CRX der nur 4,5 cm Bodenfreiheit (Karosse ohne Kunststoff) hatte habe ich mal 4 Bretter gebraucht... :]

      noch Fragen?...

    • Hallo,

      hab heut mein Auto bekommen Kupplung war festgerostet Flugrost
      auf dem Kupplungsbelag und die Massenschwungscheibe war fehlerhaft( hatte Spiel)
      beides wurde getauscht und ein neuer Spoiler montiert, als ich nach Unterlagen
      der Reparaturen fragte sagte man mir salopp Sie bekommen nichts , es wurde ja
      alles neu gemacht.
      Ich bestand auf Unterlagen damit ich auch ne Gewährleistung für die Reparaturen
      und den beschädigten Spoiler habe,
      die werden nachgeschickt, bin mal gespannt
      denn das Fahrzeug gehört noch der VW Bank, aber in Zukunft werde ich auf den
      Mobilitätsservice bei VW verzichten und gleich den ADAC rufen und mich in meine
      Werkstatt schleppen lassen.Das Fahrzeug wurde von Hand mit einer Stahlseilwinde
      heraufgezogen nichts elektrisch , rein mit Muskelkraft und es war noch ein zweiter
      Mitarbeiter im Fahrzeug, also ich behaupte immer noch , das man so was sehen muß.
      Ich wurde schon oft abgeschleppt aber so was ist mir in den über 20 Jahren
      wo ich den Führerschein habe noch nicht passiert, obwohl ich früher immer sehr tiefe Karren gefahren habe, waren die Abschleppprofis auf alles vorbereitet und hatten immer die richtigen Ideen.
      denn ich stand 500 m vor einer VW Werkstatt, ein Schleppen dorthin wurde abgelehnt, darum müsse ich mich selber kümmern, hatte leider keine Zeit durch eine dringende Projektarbeit in meiner Firma und wurde dann 30 Km weiter geschleppt.habe beim Vw Service versucht telfonisch unterstützung zu bekommen
      dort bekam man keine konkreten Zusagen, ich werde mal nen Brief schreiben,
      denn als meine Mutter das Letzte mal abgeschleppt wurde, bekam sie als Ersatz für
      Ihren Bora V6 einen Opel Astra 1,6 vom Firmenchef, den brachten wir nach einem Tag zurück , schleppten das Fahrzeug in unsere Werkstatt und ich hinterließ dem Chef dort 10 Euro für ein neues Auto.
      Soweit zum Super Mobilitäts- Service von VW.
      Außerdem wurde mir gesagt man bekäme immer eine Klasse kleiner wie das was man fährt beim Golf also nen Polo, aber was bekomme ich wenn mein FOX kaputt
      geht , gibts dann VW - Rollschuhe ???
      =)